Gästebuch

Hier eintragen

Es befinden sich 403 Einträge im Gästebuch.

Eintrag von: 24Hours Loan, am 28. 11. 2017, um 05:06Uhr .....Email
Guten Tag, ich bin ein registrierter privater Geldverleiher. Wir geben Darlehen aus, um Menschen zu helfen, Firmen, die ihren finanziellen Status auf der ganzen Welt aktualisieren müssen, mit sehr niedrigen jährlichen Zinssätzen von weniger als 2% innerhalb eines Jahres bis 30 Jahren Rückzahlungsdauer für jeden Teil der Welt. Wir vergeben Kredite im Bereich von 5.000 bis 100.000.000 Euro. Unsere Darlehen sind gut versichert, für maximale Sicherheit ist unsere Priorität. Interessierte Person sollte uns per E-Mail kontaktieren: (24hourstloancompany1@gmail.com oder info@24hoursloan.online)

Eintrag von: Tommy, am 22. 11. 2017, um 18:31Uhr .....
Ein kleines, stilles blau-weißes Licht im Dunkeln…
Man sollte meinen, uns alle vereint die Liebe und Leidenschaft zu unserem Verein: die blau-weiße Farbe, die Tränen eines Abstiegs und die eines Aufstiegs und am vergangenen Samstag die große Freude über einen weiteren Heimsieg und vielleicht die Rückkehr auf die Erfolgsspur.

Und dann ist es so, dass es Menschen gibt, die auch unsere Farben tragen, aber mit ihnen auch Hass und Gewalt und diesen willkürlich freien Lauf lassen. Wir haben hierfür keinerlei Verständnis! Wir stehen für eine laute, bunte und friedliche Fankurve, in der kein Platz für Hass und Gewalt ist.

Mit Erschrecken haben wir die Nachricht über einen friedlichen Fan erhalten, der Opfer sinnloser Gewalt wurde. Statt den Heimsieg mit seinen Freunden zu feiern und abends wieder zu seinen Lieben heimzukehren, liegt er nun im Krankenhaus und kämpft um sein Leben. Wir sind in Gedanken bei diesem Fan, seiner Familie und den Angehörigen.

Unseren Respekt zollen wir der Zivilcourage der Passanten, die die Angreifer gestellt und nicht weggeschaut haben.

Dies hat der Supporters-Vorstand geschrieben, und ich schließe mich dem voll und ganz an.
Euer Tommy

Eintrag von: Rolf, am 31. 08. 2017, um 22:14Uhr .....
Alois Schwartz neuer KSC-Cheftrainer

Alois Schwartz ist neuer Cheftrainer des Karlsruher SC. Der 50-Jährige unterzeichnete heute im Wildpark einen bis zum 30. Juni 2019 datierten Vertrag.
Schwartz war als Spieler unter anderem für die Stuttgarter Kickers, den MSV Duisburg, Rot-Weiss Essen und den SV Waldhof Mannheim aktiv. Er bestritt 85 Bundesligaspiele und kam 127-mal in der 2. Bundesliga zum Einsatz.
Seine Trainerlaufbahn begann Schwartz 2002 beim FC Rot-Weiß Erfurt. Über Wormatia Worms und den 1. FC Kaiserslautern kam er nach einem erneuten Engagement in Erfurt im Jahr 2013 zum SV Sandhausen. Nach drei erfolgreichen Jahren wechselte er 2016 zum 1. FC Nürnberg, wo er bis März dieses Jahres als Cheftrainer amtierte.

Eintrag von: Rolf, am 20. 08. 2017, um 21:32Uhr .....
KSC feuert Meister
20. August 2017

Am Samstagvormittag stand Marc-Patrick Meister ein letztes Mal in Hauptverantwortung auf dem Trainingsplatz des Karlsruher SC. Nachdenklich wirkte er, in sich gekehrt. Nach Worten stand dem Fußballlehrer mit Master-Abschluss an der Trainer-Akademie von Real Madrid nicht der Sinn. Die Einheit leiteten Christian Eichner und Zlatan Bajramovic, die Assistenten des Bruchsalers. Nun werden sie es wieder tun – ohne Meister. Kommissarisch. Bis ein neuer Chefcoach verpflichtet ist, den Sportdirektor Oliver Kreuzer nach der am Sonntag vollzogenen Trennung von Meister finden muss. Joe Zinnbauer wird wieder heiß gehandelt, Dirk Schuster auch. Ex-Profi Schuster wollte sich auf Nachfrage dieser Zeitung „nicht zu Spekulationen äußern“. Mit Zinnbauer hatte bis zum Sonntagabend aus Karlsruhe noch keiner den Kontakt, versicherte Zinnbauer, der am 3. Mai beim FC St. Gallen beurlaubt worden war.

Als Meister am Samstag auf dem Platz stand, war sein Schicksal beim KSC so gut wie besiegelt. Geahnt hatte er das sicher, gewusst noch nicht. So reserviert der 37-Jährige auf der Rückreise von der krachenden 0:4-Niederlage bei Fortuna Köln gegenüber den Spielern gewesen war, so schweigsam hatte er sich am Morgen danach auch gegenüber berufsmäßigen Fragestellern gezeigt. Medienvertretern hatte er ausrichten lassen, dass er nichts zu sagen habe, „vielleicht am Montag wieder“. Desaströse Bilanz

Was hätte er auch Erkenntnisreiches sagen können? Dass Teile der Mannschaft im Kölner Südstadion mutmaßlich gegen ihn gespielt hatten? Dass er sich von einer Reihe von Spielern unverstanden fühlte? Dass seine Methodik, die im Umgang mit Nachwuchsspielern erfolgreich war, bei den Profis nicht ankam? Wohl kaum. So oder so war der Punkt erreicht, an dem es alleine den wieder in bemerkenswert kurzer Zeit unter Entscheidungsdruck geratenen Männern in der Geschäftsstelle überlassen blieb, anzusagen, was die Stunde beim KSC geschlagen hatte. Praktisch sah das so aus: Sportdirektor Oliver Kreuzers musste einen geplanten Trip nach Graz streichen. Stattdessen trafen er und der Vorstand am Sonntag in Karlsruhe letzte Absprachen, deren inhaltlicher Kern die Pressemitteilung wiedergab, die das Präsidium am späten Nachmittag in die Welt entließ.

Meister, nur 137 Tage in der Chefposition, hinterlässt saisonübergreifend eine desaströse Bilanz: 12:28 Tore, nur sieben Zähler als Ertrag aus einem Dutzend Punktespielen. Die 0:4-Schlappe in Köln war mit jener vom 23. April in Sandhausen nicht nur die höchste, sondern die neunte. Hinzu kam das 0:3 in der Verlängerung des DFB-Pokalspiels gegen Bayer Leverkusen. Doch für einen Verein, der aufsteigen will, ist der Alltag der Gradmesser und nicht die B-Note bei der Niederlage gegen einen Erstligisten. Ein katastrophales Verteidigungsverhalten, unausgegorenes Offensivspiel und eine unerträgliche Zweikampfführung fügten sich in Köln zu einem Offenbarungseid zusammen.

Vor allem die erhärteten Zweifel daran, dass Mirko Slomkas Nachfolger die Kurve bekommen würde, hatte die Clubführung den Finger senken lassen. Schönreden ließ sich nichts mehr – bei neun Punkten Rückstand zu den Aufstiegsplätzen: Die mit um die fünf Millionen Euro zum Zwecke des Wiederaufstiegs zusammengestellte Mannschaft hatte bis hierhin kein taktisches Fundament erkennen lassen, das ihr zu Sicherheit und Balance gereicht hätte. Schlimmer noch: Nicht zum ersten Mal vermittelte sie nun den Eindruck, die in der Liga nötige Einstellung und Laufbereitschaft gar nicht erst abrufen zu können oder zu wollen. Dinge, die fraglos in der Zuständigkeit eines Trainers liegen, woran einer der KSC-Profis am Freitagabend sogar öffentlich erinnerte. Auch der Trainer habe sich „zu hinterfragen“, sprach der Mittelfeldspieler Marc Lorenz in eine TV-Kamera. Wer wollte, der durfte auch das als Vorbote der Trennung werten.

Eintrag von: Rolf, am 11. 08. 2017, um 07:18Uhr .....
KSC vor DFB-Pokalduell, Zitat Herr Meister: "Wollen ein ekliger Gegner sein"
Man müßte halt wissen vor was sich die Leverkusener Spieler ekeln, Spinnen, Würmer oder gar Schlangen. Dann könnten die KSC-Spieler entsprechendes plötzlich aus der Hose ziehen und schon würde mancher Spieler schreiend das Weite suchen, aber nicht in die Haare spucken, sonst kommt Rudi die Treppe runter.
oder, willst Du ein ekliger Gegner sein:
schicke den Gegner auf die Toiletten rund ums Stadion.

Oder man schicke Personen mit Außenwirkung in eine VHS in einen Rhetorikkurs !

Eintrag von: Dr.Betze, am 26. 07. 2017, um 19:45Uhr .....
Einmal winken für den KSC!

Eintrag von: Besser als der Dreck zuvor, am 09. 06. 2017, um 10:09Uhr .....
Stadionumbau wird zu Millionengrab -
KSC geht auf Deutschlandtour

Der geplante Stadionneubau des Karlsruher SC wird entgegen aller Erwartungen zu einem Millionengrab. Durch den stufenweisen Umbau des Stadions ist nach einer gemeinsamen Untersuchung des "Institut für heimische Gräser und denkmalgeschützte Steine" und der Umweltschutzorganisation "Roth für die Welt" mit der Entdeckung zahlreicher geschützter Kleinstlebewesen, Kieselsteine und gar jahrhundete alter Sanitäranlagen zu rechnen. "Unter dem Stadionkörper vermuten wir den sogenannten Koalakieselstein, ein einfacher Abriss des bestehenden Stadions wäre dann nicht mehr möglich, denn dunser Stein ist äußerst selten und in seiner Art geschützt. Es erfordert eine langsame Sicherung jedes einzelnen Steinchens, auf keinen Fall dürfen zwei oder mehr Kieselsteine auf einmal abgetragen werden, es muss tatsächlich jeder einzel abgetragen werden. Zudem suchen wir noch eine geeignete Örtlichkeit um diese Steine neu anzusiedeln. Darmstadt wäre eine Alternative, aber hier drückt die Zeit" so Peter Dreckig von vom IfhGudS. Zudem sollen sich am Stadion jahrhunderte alte Sanitäranlagen befinden, "es besteht die Möglichkeit, dass diese bereits zu Zeiten des alten Ägyptens dort erbaut wurden", so Oberbürgermeister Mentrup, "eine Entdeckung wäre natürlich eine Sensation.

Indes verfolgen die Verantwortlichen des KSC eine neue Marketingstrategie. So soll der Drittligist während der Umbauphase nicht wie geplant im Stadion spielen, sondern auf Deutschlandtour gehen. Man erwartet somit deutschlandweite Bekanntheit zu erlangen und tausende Neufans begrüßen zu dürfen. So soll die Mannschaft jeden Spieltag in einem neuen Stadion antreten.

Eintrag von: Rolf, am 19. 05. 2017, um 18:19Uhr .....

Nun entscheidet ausgerechnet Manuel Gräfe!
18. Mai 2017

Hamburg/Karlsruhe
Man kann sich beim Lesen der Meldung wohl nur noch ungläubig die Augen reiben oder der KSC dachte an einen sehr verspäteten April-Scherz: Denn der Schiedsrichter, der vor zwei Jahren dem KSC gegen den Hamburger SV den Eintritt in die Erste Bundesliga verwehrt hatte, wird nun die Partie des HSV gegen Wolfsburg pfeifen.

Brisant! Denn in dem letzten Saisonspiel des HSV wird, so berichtet die heutige Bildzeitung, ausgerechnet Manuel Gräfe die Partie gegen den VfL Wolfsburg pfeifen. Die Partie entschiedet darüber, ob die Hamburger, die damals gegen den KSC die Relegation und damit den Verbleib in der Ersten Liga gewannen, dieses Mal in die Relegation müssen oder in der Liga bleiben.

Warum man nun ausgerechnet diesen Schiedsrichter, der dem HSV mehr als Glück gebracht hatte, für die Hamburger ansetzt, ist aus Karlsruher Sicht kaum nachvollziehbar.

Dem KSC kann dies zwar jetzt egal sein, der falsche Pfiff Gräfes im Relegationsspiel 2015 hatte damals für die Karlsruher den schmerzlichen Nichtaufstieg mit sich gebracht.

Eintrag von: Rolf, am 15. 05. 2017, um 07:43Uhr .....

Gibt es nach den verheerenden Übergriffen der DYNAMO-Fans im und um das Wildpark-Stadion jetzt für diesen "grenzwertigen" Verein nun auch ein oder mehrere Geisterspiele ???



Eintrag von: Rolf, am 09. 05. 2017, um 22:29Uhr .....
Mein Nachbar hatte bei einer polizeilichen Routinekontrolle einen Alkoholgehalt von 2,3 Promille.
Da er als ein Gefahrenpotential einzustufen ist und ein härteres Strafmass greifen muss, fordere ich hiermit den DFB-Ausschuss auf, alle Führerscheine abzugeben, da sonst noch mehrere Personen alkoholisiert auf den Strassen unterwegs sind.
Kollektivstrafe ???
Mir doch egal, es war ja meine Entscheidung und die zweifle ich nie an !!!

Parallelität zur DFB-Entscheidung
KSC-Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Eintrag von: :-), am 22. 04. 2017, um 15:13Uhr .....
ABSTEIGER und das ist auch gut so... !

Eintrag von: Rolf, am 18. 04. 2017, um 22:27Uhr .....
Was meinte die eine Person, als er hörte, wie jemand meinte, was er gar nicht sagen wollte, obwohl er was anderes vor hatte, als er sah, wie jemand reagierte !
Ich verstehe im Moment gar nichts mehr !

WAS FÜR EIN DURCHEINANDER !!!

Das KSC-Präsidium im Gespräch mit der BNN :

Wellenreuther: Das Ganze hat eine Vorgeschichte: Das Präsidium hatte schon im Februar 2015 den dringenden Wunsch, mit Markus Kauczinski zu verlängern. Als ersten Anlauf haben wir damals das ganze Trainerteam plus Sportdirektor zum Abendessen eingeladen und feierlich eine Vertragsverlängerung angeboten. Kauczinski lehnte Vertragsgespräche aber ab und wies unser Ansinnen mit dem Hinweis „Mal sehen, was das Leben so bringt“ zurück.

Im Sommer desselben Jahres gab es dann Gespräche. Warum fand man nicht zusammen?

Wellenreuther: Ich darf zunächst erstmal einen Blick zurückwerfen: Unser Präsidium hat Markus Kauczinski maßgeblich unterstützt, als er im Sommer 2011 nach zehn Jahren beim KSC seine Fußballlehrer-Lizenz gemacht hat. Vier Tage, nach dem er diese absolviert hatte, war er ab Ende März 2012 unser Cheftrainer – weil wir überzeugt waren von seinen Qualitäten. Dann haben wir jahrelang sehr gut zusammengearbeitet …

… was den Club 2015 fast in die Erste Liga führte. Nach missglücktem Start in der darauffolgenden Saison scheiterten die Gespräche …

Pilarsky: Wir haben Anfang Juli 2015 einen erneuten Anlauf unternommen, den Vertrag zu verlängern. Gespräche kamen erfreulicherweise zustande, die Laufzeit war gleich klar: zwei Jahre. Über die finanziellen Dinge haben wir uns in den nächsten Tagen unter Einbindung des Sportdirektors schnell angenähert. Knackpunkt war aber eine Ausstiegsklausel, die der Trainer unbedingt fixiert haben wollte. Diese sollte so formuliert sein, dass er sogar schon vor Antritt des neuen Vertrages am 1. Juli 2016 hätte aussteigen können. Obwohl dies für den KSC eigentlich unannehmbar war, hätten wir diesem ungewöhnlichen Wunsch zugestimmt.

Bei einem BNN-Besuch im September 2015 äußerten der damalige Sportchef Jens Todt und Kauczinski, Sie hätten die Gespräche auf Eis gelegt. Wie passt das?

Wellenreuther: Das entsprach nicht der Wahrheit. Am Rande des Spiels beim FSV Frankfurt am 14. August 2015 traf ich Kauczinskis Berater. Dieser äußerte Verständnis, falls der KSC die Gespräche wegen des schlechten Saisonstarts erst mal aussetzen würde. Ich sagte darauf wörtlich: „Nein, wir stehen zu unserem Wort und wollen mit Markus Kauczinski zeitnah verlängern.“ Wegen anstehender Auslandsaufenthalte von Herrn Pilarsky und beruflicher Abwesenheit von mir vertagte man sich auf Mitte September. Daher empfand das Präsidium die Aussagen als illoyal und hat dies am gleichen Tag in einer Mail an Sportdirektor und Trainer zum Ausdruck gebracht.
Pilarsky: Wir haben diesen Sachverhalt damals im Interesse des KSC nicht öffentlich gemacht – leider. Wir hätten uns damit viel Ärger erspart.
Wellenreuther: Trotzdem haben wir Mitte September weiterverhandelt. Am 1. Oktober 2015 hatten wir die Ausstiegsklausel schriftlich fixiert, verbunden mit einer entsprechend zu zahlenden Ablösesumme.
Pilarsky: Am 5. Oktober 2015 hat Markus Kauczinski zu unserer großen Überraschung erklärt, keinen Vertrag zu unterschreiben. Der Vorwurf, das Präsidium des KSC habe angeblich kein Interesse an einer Vertragsverlängerung gehabt, ist bei dieser Vorgeschichte absolut unberechtigt.

Wie ist danach das unglückliche Kapitel Tomas Oral zu erklären, den man mehrere Monate später als Nachfolger bekanntgab?

Wellenreuther: Anfang Januar 2016 waren zwei Kandidaten von einer größeren, von Jens Todt erstellten Liste, in der engsten Auswahl. Bekannt ist ja, dass einer davon Tayfun Korkut war, der dann doch kurzfristig abgesagt hat. Danach schlug Sportdirektor Jens Todt dem Präsidium Tomas Oral vor. Es wurde vereinbart, ihn einzuladen. Da hat er sich dann fachlich hervorragend präsentiert. Daraufhin schlug Todt vor, Oral zu verpflichten, das Präsidium stimmte einstimmig zu. Heute würden wir dieser Verpflichtung und vor allem einem Drei-Jahres-Vertrag nicht mehr zustimmen. Im Nachhinein: zwei Fehler.

Die Kaderplanung danach ging daneben. Wären Sie nicht in der Pflicht, einzugreifen, wenn da falsche Schrauben gedreht werden?

Wellenreuther: Ob ein Jordi Figueras die Qualität hat, ja oder nein? Ob ein Franck Kom die Qualität hat, ja oder nein? Da müssen wir uns auf die Expertise der sportlichen Leitung verlassen.

Oral stimmten Sie zu, obwohl es deutliche Hinweise gab, dass die Zusammenarbeit problematisch werden könnte …

Wellenreuther: … wir fragten Todt: Passt das? Oral, ein Magath-Schüler – ist der nicht ein bisschen extrem? Todt erklärte uns: Er ist verbissen, total ehrgeizig, lebt für den Fußball – und was das Menschliche und Soziale betrifft: Die Leitplanken erhalte er von uns, so Todt.
Und wer setzt die Leitplanken?
Pilarsky: In der täglichen Arbeit im Lizenzbereich natürlich der Sportdirektor. Er hätte besser recherchieren und uns besser informieren müssen. Anderes trauriges Beispiel vom vergangenen Sommer: Daniel Gordon. Wir wollten, dass er bleibt. Er bekam vom KSC ein wesentlich verbessertes Vertragsangebot. Dann kam auf einmal die Nachricht, er habe in Sandhausen unterschrieben. Warum, wissen wir nicht. Ich habe Todt zur Rede gestellt und sagte ihm: „Wir hätten doch auch noch mehr geboten, wenn es am Geld gelegen hätte, weil wir ihn doch unbedingt halten wollten.“ Das mit Gordon hat ganz klar Todt verschlafen.

Offenbar gab es sehr viele Probleme in der Zusammenarbeit?

Wellenreuther: Wir haben manches nicht verstanden. Beispiel Pascal Köpke, den wir in der Rückrunde 15/16 nach Aue ausgeliehen hatten. Todt und Oral erklärten uns im Sommer 2016, dass sie ihn für nicht zweitligatauglich halten. Also mussten wir ihn abgeben, wollten dies aber nicht unter 500 000 Euro tun. Aue wollte Köpke kaufen. Irgendwann bekam ich einen Anruf von Aues Präsidenten Helge Leonhardt, der mir erklärte, unser Sportdirektor hätte ihm zugesagt, dass Köpke für weniger als 200 000 Euro zu bekommen sei, aber dass nun das Präsidium querschieße und 500 000 Euro verlange. Ich könnte die Transfers Philipp Max und Rouwen Hennings anschließen – das war ein Stück aus dem Tollhaus.

Inwiefern?

Wellenreuther: Beide wollten unbedingt im Sommer 2015 weg. Wir waren aus sportlichen Gründen dagegen. Es wurde dann mit Todt klar vereinbart, einem Verkauf nur zuzustimmen, wenn drei Millionen Euro beim KSC verbleiben. Pro Mann! Entgegen dieser Vorgabe war unser Sportdirektor offenbar bereit, beide Spieler für jeweils 1,8 Millionen abzugeben. Augsburgs Manager Stefan Reuter rief mich an und fragte: „Euer Sportdirektor hat für Philipp Max 1,8 Millionen akzeptiert und jetzt soll er 3,8 Millionen kosten?“ Ich dachte, ich höre nicht recht. Schließlich haben wir unsere geforderten 3,8 Millionen aus Augsburg bekommen und die gewünschten drei Millionen für Rouwen Hennings. Damit haben wir dem KSC über 2,5 Millionen Bruttoeinnahmen gerettet.

Zusammengefasst sagen Sie also: Der Sportdirektor Todt verkaufte Spieler unter Wert, schleppte den falschen Trainer an, lag in der Kaderplanung daneben, holte in Jordi Figueras einen Spieler, dem in Spanien Knast wegen angeblicher Spielmanipulationen droht: Haben Sie da nicht viel zu lange an jemandem festgehalten, zu dem die Vertrauensbasis völlig gestört sein musste?

Wellenreuther: Es wäre vielleicht für beide Seiten besser gewesen, wenn wir uns bereits nach der verlorenen Relegation gegen den HSV getrennt hätten.

Das geschah Ende November 2016. Zurückgeholt wurde Oliver Kreuzer, der Oral entließ und Mirko Slomka holte, der nun auch Geschichte ist. Die Kaderzugänge im Winter haben nicht gefruchtet …

Siegmund-Schultze: … Kreuzer hat uns zusammen mit Slomka fünf Spieler vorgeschlagen. Wir vertrauten darauf, dass sie helfen, den Kader zu verbessern. Kreuzer hat uns Slomka vorgeschlagen. Entscheidend für die Trennung war dann die mangelnde Punkteausbeute.

Pilarsky: Es war aus heutiger Sicht nicht glücklich, Herrn Slomka zu holen. Da ist Oliver Kreuzer meiner Ansicht nach etwas danebengelegen. Deshalb aber zu sagen: „Wir brauchen einen neuen Sportdirektor …“ Nein.

Kreuzer ist demnach der richtige Mann für die KSC-Zukunft?

Wellenreuther: Wir setzen auf ihn, ja. Nach dem Abstieg in die Dritte Liga im Sommer 2012 ist es ihm gelungen, ein gutes Grundgerüst aufzubauen für die kommenden Jahre. Das war eine sehr gute Leistung. Seine Zusammenarbeit mit uns als Präsidium läuft offen, direkt, ist uneingeschränkt vertrauensvoll.
Wird der KSC nach einem Abstieg wirtschaftlich volles Risiko gehen, um sofort wieder aufzusteigen?
Pilarsky: Wir würden alles tun, um eine starke Mannschaft zu stellen, damit wir sofort wieder aufsteigen.
2012/2013 steckte der KSC in etwa 4,7 Millionen Euro in seinen Drittliga-Kader. Wird sich dies nun in ähnlichem Rahmen wiederholen?
Pilarsky: Das wird diesmal eher noch etwas mehr sein.

Herr Pilarsky, warum ist der Karlsruher SC für Sie eine Herzensangelegenheit?

Pilarsky: Ich bin Karlsruher und KSC-Anhänger, hatte aber jahrelang nicht so die Zeit, aktiv zu sein.
Gibt es nicht auch mal aus Ihrer Familie Stimmen: „Warum so viel Geld für den KSC?“
Pilarsky: Naja, so viel Geld kann man jetzt nicht sagen. Ich habe Darlehen gegeben. Außerdem gebe ich Garantien und Bürgschaften, die bis jetzt immer zurückkamen. Die Familie ist nicht immer erfreut, aber akzeptiert mein Engagement beim KSC. Alle Familienmitglieder sind selbst große KSC-Fans.

.... und was konnte man von vielen KSC-Fans und Kennern der Materie hören ?
Deckt sich aber nicht immer mit dem, was oben zu lesen ist !


Eintrag von: Rolf, am 11. 04. 2017, um 07:12Uhr .....
So schaut es wohl momentan mit dem KSC aus:

Der Karlsruher SC gibt in diesen Tagen in kaum einem Bereich ein gutes Bild ab. Sportlich stehen die Badener nach dem heutigen 0:2 im Derby beim VfB Stuttgart mehr denn je am Abgrund zur 3, Liga. In Stuttgart benahmen sich überdies einige KSC-Chaoten mit dem Abschuss von Feuerwerkskörpern derart daneben, dass die Partie kurz vor dem Abbruch schien. Auf jeden Fall dürften diese Vorkommnisse dem finanziell ohnehin nicht auf Rosen gebetteten Klub eine empfindliche Geldstrafe einbringen.

Weitaus schmerzhafter als eine wahrscheinliche Strafe durch die DFL ist aber natürlich der Blick auf die Tabelle, der nur noch wenig Hoffnung auf die Rettung macht. Nachdem auch der Trainerwechsel von Mirko Slomka zu Marc-Patrick Meister zumindest ergebnistechnisch keine Früchte getragen hat und gleichzeitig beinahe alle Konkurrenten im Tabellenkeller dreifach punkten konnten, trennen den KSC vom Relegationsplatz nun schon stattliche acht Punkte. Bis zum rettenden Ufer sind es sogar zehn Zähler, womit schon jetzt nur noch Rang 16 ein halbwegs realistisches Ziel darstellt. Selbst dafür müssen die Badener im Endspurt aber eine im Moment kaum vorstellbare Serie hinlegen.
Jobgarantie für Kreuzer

Solange rechnerisch noch alles möglich ist, wird man in Karlsruhe die Hoffnung zwar nicht aufgeben, doch die Planungen für die 3. Liga müssen zwangsläufig intensiviert werden.

Wir werden mit Oliver Kreuzer weiterarbeiten. (Ingo Wellenreuther)

Ein annähernd kompletter Neuaufbau der Mannschaft wäre wohl unausweichlich. Immerhin steht aber schon fest, wer mit dieser Mission betraut würde. Während Coach Meister für alle Fälle mit einem Vertrag bis 2018 ausgestattet wurde, ist auch Oliver Kreuzer als Sportdirektor fester Bestandteil der Planungen: „Wir werden mit Oliver Kreuzer weiterarbeiten, auch für den Fall, den wir nicht haben wollen“, gab Präsident Ingo Wellenreuther bei „Sky“ schon vor dem Spiel in Stuttgart einen Einblick in die Überlegungen die weitere Zukunft des KSC betreffend.

Eintrag von: tommy, am 27. 03. 2017, um 12:16Uhr .....
Tolle Aktion am Samstag den 25.März

Ultras stellen Profis zur Rede
Slomka unterbricht KSC-Training wegen unangemeldeter Besucher

Badische Neueste Nachrichten 27 Mar 2017
Von unserem Redaktionsmitglied René Dankert

IHRE SORGE um ihren Verein brachten mehr als 60 Anhänger am Samstag gegenüber den KSC-Profis vor. Foto: GES

Karlsruhe. Chefcoach Mirko Slomka hatte sein Samstag-Training um eine halbe Stunde vorverlegt, der Karlsruher SC die Abweichung vom Plan über seine diversen Infokanäle aber nicht mehr an den geneigten Fan gebracht. So handelten jene geschlossen angerückten Vertreter der Karlsruher Ultra-Szene, gut 60 an der Zahl, nach bestem Wissen und Gewissen – in der Annahme also, nicht in den laufenden Betrieb der Fußballer zu platzen, als sie um 9.58 Uhr den Übungsplatz im Wildpark enterten. Den Abstiegskämpfern gaben die Fanvertreter zu verstehen: „Wir müssen reden.“

Slomka, der zunächst etwas verschreckt dreinblickende Chef, unterbrach das da bereits eine halbe Stunde laufende Training und ließ zu, dass die Wortführer der ungebetenen Besucher ihre Nöte an die Ohren derer brachten, bei denen sie diese am sinnvollsten aufgehoben sahen: bei den Profis, die zuletzt bei der 0:3-Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf für ihren Geschmack ein weiteres Mal nicht zu erkennen gegeben hatten, die Zeichen der Zeit verstanden zu haben. Anwesend waren am Samstag zumindest jene, die nicht bei ihren Auswahlmannschaften verpflichtet waren oder zur Pflege auf der Massagebank lagen. Aber auch Dennis Kempe und Moritz Stoppelkamp sollten – wie die in der zweiten Wochenhälfte zurückerwarteten Nationalspieler – von den Kollegen unterrichtet werden, hieß es. Hinter den angeschlagenen Kempe und Stoppelkamp stehen für das Auswärtsspiel am Freitag (18.30 Uhr) beim 1. FC Nürnberg Fragezeichen.

Auch ohne die Demonstration der Fans hat der interne und externe Druck auf die KSC-Spieler im Abstiegskampf drastisch zugenommen. Slomka, ihr Trainer, hatte ihnen kürzlich in Fragen der offensiven Spielgestaltung den Fußballsachverstand abgesprochen und nicht zum ersten Mal seit seiner Ankunft Weichheiten im Kader beklagt. Sportdirektor Oliver Kreuzer hatte sich bald danach über einen Mangel an Disziplin beim Tabellenletzten der Zweiten Liga ausgelassen und den jungen Marvin Mehlem exemplarisch als diesbezüglichen Problemfall namentlich gebrandmarkt. Das sei „gegessen“, betonte Kreuzer nun. Wichtig seien nun alleine die Partien am Freitag in Nürnberg und morgen in einer Woche daheim gegen Würzburg. „Da brauchen wir vier Punkte“, postulierte Kreuzer.

Am Samstag, am Morgen nach dem 1:1 im Testspiel beim FSV Mainz 05, war also auch Mehlem – wie alle anderen – pünktlich und hellwach zur Stelle, als die alarmierten Anhänger ihre Stimmen auf dem Platz erhoben. Nicht als Bedrohung wollten sie ihren Aufmarsch verstanden wissen, sondern als Weckruf, hatten sie einleitend zu verstehen gegeben. Appelle folgten: Als „Männer“wollen sie die Spieler ihres Verein fortan auf dem Platz sehen, so forderten sie es von ihnen ein. Auch rhetorische Fragen mussten sich die Profis gefallen lassen. „Wer von euch will nicht abstiegen?“, fragte einer. Genau diesen Kampf gegen das drohende Schicksal, den wolle man ab sofort auch sehen, denn: „Wir wollen nicht in die Dritte Liga, aber wir sind immer hier. Wir können nicht zu einem anderen Verein.“Ob nicht der eine oder andere längst schon gedanklich bei einem anderem Club sei, wurde offen ausgesprochen. Als dies und das und noch einiges andere gesagt war, trat Teamkapitän Dirk Orlishausen aus den Reihen der Spieler hervor und signalisierte Verständnis für das Anliegen der Anhänger.

Nach einer Viertelstunde war der Besuch zu Ende und Kreuzer, der in das Szenario auf dem Platz unvermittelt hineingelaufen war, bereit, von einer „tollen Aktion“der Fans zu sprechen. „Das zeigt ja auch, dass sie sich Gedanken machen und dahinterstehen“, meinte der Sportdirektor, der es gut fand, dass die Spieler die Ängste ihrer Anhänger einmal aus erster Hand zu hören bekamen. Noch besser wäre die Sache gewesen, fand Kreuzer, die Besucher hätten sich angekündigt.
„Wer von euch will nicht absteigen?“

Eintrag von: tommy, am 07. 03. 2017, um 09:39Uhr .....









Klaus Voß

5. März um 09:17 ·


..

Der 4. März 2017 werde ich in meinen Leben nie wieder vergessen.

Ja ich habe der Liebe meines Lebens einen Heiratsantrag gemacht. Das alleine ist schon etwas ganz besonders, noch dazu hat sie JA gesagt.
Aber es gab noch einiges mehr an diesen Tag.
Dann ganz besondere Menschen haben aus die besonderen Tag einen unvergesslichen Tag gemacht......

Danke Zare Wonderland, Tommy Grimm, Jan Glowacky, Thomas Schröder und ganz großen Dank an den Fanclub Baden-Pfalz und auch an alle anderen KSC Fans die eine super Stimmung und ganz viel Gänsehaut gezaubert haben.
Einen ganz großen Dank an meine "neue" Familie...ihr seit die Besten und Danke, dass ihr mich so toll aufgenommen habt.

Und noch einen ganz besonderen Dank an die Narrenzunft Neereder Spundefresser um Peter Grimm......ihr seit unglaublich und immer wieder für eine geile Überraschung gut. Es ist trotz allem sehr genial in Eurer Nähe zu sein. Ach und Patrick Beyer, ja ich ziehe auch meine verlorene Wette nächstes Jahr in Durlach durch und freue mich sogar darauf für diesen Moment in eurer Mitte zu gehen.

Danke auch allen die ich jetzt vergessen habe, es ist nicht böse gemeint, aber ich bin immer noch total überwältigt.....

DANKE auch an Michaela Merkel...ich liebe dich und freue mich auf ein sehr langes und glückliches Leben an deiner Seite.

Eintrag von: :-), am 19. 02. 2017, um 15:54Uhr .....
ABSTEIGER

Eintrag von: Rolf, am 18. 02. 2017, um 22:50Uhr .....

GLÜCKWUNSCH

lieber

Dennis Kempe zum

"TOR DES MONATS"

Eintrag von: Rolf, am 01. 02. 2017, um 07:52Uhr .....
Der Karlsruher SC hat ab der kommenden Saison

den türkischen U17-Nationalspieler

MALIK KAARAHMET

unter Vertrag genommen.

Eintrag von: Rolf, am 31. 01. 2017, um 18:02Uhr .....

JONAS MEFFERT

kehrt in den Wildpark

zum Karlsruher SC

zurück !

Eintrag von: Rolf, am 31. 01. 2017, um 18:01Uhr .....

KSC holt den Stürmer

STEFAN MUGOSA

in den Wildpark !

Eintrag von: Rolf, am 30. 01. 2017, um 19:18Uhr .....

Herzlich willkommen im Wildpark

BENEDIKT GIMBER !

Eintrag von: Rolf, am 28. 01. 2017, um 15:02Uhr .....

Nathaniel Amamoo überzeugt durch Schnelligkeit und Torriecher und erinnert an einen BVB-Neuzugang. Der Freiburger steht bei Bayern und RB auf dem Zettel.

In der BundesligaLive auf SPORT1.fm ist wieder einmal der Baby-Boom ausgebrochen. Mehr denn je versuchen sich die Klubs frühzeitig die größten Nachwuchstalente zu sichern - und bedienen sich vornehmlich im Ausland.

Wolfsburg blätterte sieben Millionen Euro für den 17 Jahre alten Josip Brekalo hin, der BVB schlug bereits bei Mikel Merino (20, 3,75 Millionen) und Ousmane Dembele (19, acht Millionen) zu, RB Leipzig steht kurz vor der Verpflichtung Breel Embolos (19, mind. 20 Millionen).

Doch auch der deutsche Nachwuchs hat einiges zu bieten. Das hat auch der FC Bayern erkannt. SPORT1 weiß: Die Münchner sind heiß auf Freiburgs Youngster Nathaniel Amamoo, der von seinen Anlangen stark an Dembele erinnert.

Meine Anmerkung:
NATHANIEL AMAMOO geht aber für 3 Jahre zum KSC !


Eintrag von: Rolf, am 28. 01. 2017, um 14:58Uhr .....

Vertrag über drei Jahre

Der Karlsruher SC verstärkt sich zur kommenden Saison mit Stürmer Nathaniel Amamoo des SC Freiburg. Der 19-Jährige hat beim KSC einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben, wie sein Berater gegenüber Transfermarkt bestätigte.

Eintrag von: Rolf, am 28. 01. 2017, um 11:42Uhr .....

Der Karlsruher SC hat seinen zweiten Neuzugang .

Der KSC hat den Mittelfeldspieler Fabian Reese von Schalke 04 ausgeliehen.

Eintrag von: Rolf, am 26. 01. 2017, um 20:46Uhr .....
Zawada heuert beim KSC an

VfL-Nachwuchsangreifer Oskar Zawada verlässt den VfL Wolfsburg und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Karlsruher SC in die 2. Bundesliga. Der polnische U-21-Nationalspieler erhält bei den Badenern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Eintrag von: Rolf, am 21. 01. 2017, um 20:07Uhr .....
Diese Generalprobe ging gehörig daneben. Der Karlsruher SC hat sein letztes Testspiel vor dem Rückrundenauftakt gegen den FC St. Gallen mit 0:2 (0:2) verloren.
Es war die erste Niederlage vor 1128 Zuschauern für Trainer Mirko Slomka.

Eintrag von: Rolf, am 15. 01. 2017, um 10:23Uhr .....
1 481 Zuschauer beim Spiel gegen den FC Luzern, dem schweizerischen Erstligisten, welches der KSC mit 1:0 gewann. Torschütze: Yamada

Eintrag von: Rolf, am 12. 01. 2017, um 17:54Uhr .....
Vor 2140 Zuschauern gewann der KSC durch Tore von Batmaz und Stoppelkamp (Elfmeter) mit 2:0!

Der Sieg hätte leicht höher ausfallen können, wenn die Chancenverwertung eine bessere gewesen wäre !

Eintrag von: Rolf, am 30. 12. 2016, um 12:58Uhr .....

Zlatan Bajramovic wird Co-Trainer beim KSC !

HERZLICH WILLKOMMEN !

Eintrag von: Rolf, am 22. 12. 2016, um 19:27Uhr .....

Der HAMMER des Tages :

Es ist entschieden:
Mirko Slomka ist neuer KSC-Cheftrainer!

Mirko Slomka ist neuer Cheftrainer des Karlsruher SC. Der 49-Jährige unterzeichnete am Donnerstag einen entsprechenden bis zum 30. Juni 2018 datierten Vertrag. Damit sind die Spekulationen um die Trainersuche beendet.
"Wir waren bereits seit einiger Zeit im Gespräch und freuen uns, dass wir mit Mirko Slomka einen anerkannten Fachmann für uns gewinnen konnten", erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther in einer entsprechenden Pressemeldung des Vereins. "Er hat in seiner Laufbahn bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass er schwierige Situationen gemeinsam mit dem Verein erfolgreich meistern kann."
Antritt am 3. Januar

Eintrag von: Rolf, am 19. 12. 2016, um 18:34Uhr .....

KSC: Franco Foda soll abgesagt haben

Wie die Bild berichtet hat Franco Foda dem Karlsruher SC für das offene KSC-Traineramt eine Absage erteilt.

Österreichische Medien hatten es bereits angedeutet, dass Foda nicht nach Karlsruhe kommen wolle. Nun soll er am Montagmittag über seinen Berater die Absage nach Karlsruhe geschickt haben.

Neben Foda, der als Hauptkandidat galt, soll auch Joe Zinnbauer im Gespräch und auf der Liste des KSC stehen.

Subjektiver Vermerk :
Bei der Vorstellung wird es mir kotzübel !

Eintrag von: Rolf, am 18. 12. 2016, um 16:06Uhr .....
Foda soll bei Karlsruhe ante portas stehen

Laut einem Bericht der Regionalzeitung Sonntag steht Franco Foda vor einem Wechsel zum Karlsruher SC in die zweite Bundesliga. Vertragsgespräche zwischen dem deutschen Coach und seinem aktuellen Verein SK Sturm Graz waren zuletzt ins Stocken geraten.
Der SK Sturm Graz muss sich möglicherweise bald einen neuen Trainer suchen. Einem Bericht des lokalen Blattes Sonntag zufolge wird Franco Foda ab Januar 2017 beim Karlsruher SC anheuern. Er würde dort dem scheidenden Thomas Oral nachfolgen. Fodas Berater Max Hagmayr bestätigte gegenüber der Zeitung das Interesse des Zweitligisten am ehemaligen Kaiserslautern-Coach. Vor der Entscheidung wollte man jedoch das letzte Spiel der Herbstsaison abwarten.
Beim KSC würde Foda mit Sportdirektor Oliver Kreuzer auf einen alten Bekannten treffen. Die beiden arbeiteten bereits in Graz zusammen, gemeinsam wurden sie 2011 österreichischer Meister. Seit dieser Zeit pflegen Kreuzer und Foda ein ausgezeichnetes Verhältnis.

KSC müsste wohl Ablöse zahlen
Der Tabellen-16. der zweiten Liga müsste für den Sturm-Trainer wohl eine Ablösesumme hinblättern, denn der Vertrag des 50-Jährigen in der steirischen Landeshauptstadt läuft noch bis Saisonende. Gespräche über die Verlängerung des Arbeitsverhältnisses verliefen zuletzt im Sand. Foda begründete dies im Rahmen des Bundesliga-Spiels gegen Ried gegenüber Sky mit Auffassungsunterschieden über den Zeitpunkt der Verhandlungen.
"Für mich persönlich ist es für den Verein wichtig, dass man in diesem Jahr noch zu einer Entscheidung kommt, aber Günter (Kreissl, Sportdirektor) hat gemeint, dass es nicht zwingend notwendig wäre", so Foda. "Ich hätte auch kein Problem, im nächsten Jahren über einen Vertrag zu reden. Ich bin da relativ entspannt, weil ich auch ein Stück weit von meiner Arbeit überzeugt bin." Zu diesen Gesprächen könnte es nun aber gar nicht mehr kommen, sofern Karlsruhe im Werben um Foda erfolgreich ist.

Eintrag von: Rolf, am 14. 12. 2016, um 19:47Uhr .....

Auf geht`s DIRK, komm`nach Hause !

WIR warten auf Dich !

Eine schönere Weihnachtsbescherung,
dass DIRK in den Wildpark wechselt,
gibt es nicht !

Auf geht`s DIRK, komm`nach Hause !


Eintrag von: Tommy, am 05. 12. 2016, um 10:35Uhr .....
Der Karlsruher SC hat Cheftrainer Tomas Oral und Co-Trainer Bernd Winter am heutigen Sonntagnachmittag mit sofortiger Wirkung von ihren Aufgaben entbunden.

"Die sportliche Situation hat sich durch unsere Niederlage gegen Greuther Fürth und die Ergebnisse der Konkurrenz am Wochenende noch einmal verschärft. Deshalb mussten wir handeln und wollen mit dem Trainerwechsel einen neuen Impuls setzen", sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer.

In ausstehenden beiden Spielen bis zur Winterpause bei Dynamo Dresden (Freitag, 9. Dezember) und gegen Eintracht Braunschweig (Samstag, 17. Dezember) wird U19-Trainer Lukas Kwasniok als Interimstrainer die Verantwortung für die KSC-Profis übernehmen.

"Unser Sportdirektor ist beauftragt, ein Profil für den neuen Cheftrainer zu erstellen und eine geeignte Persönlichkeit auszusuchen. Der neue Cheftrainer soll bis zum Rückrunden-Trainingsauftakt Anfang Januar präsentiert werden", so KSC-Präsident Ingo Wellenreuther.

Eintrag von: Rolf, am 04. 12. 2016, um 20:37Uhr .....
Welch` freudige Botschaft :

KSC trennt sich von Coach Oral -

Kwasniok übernimmt


Jetzt kann es nur noch besser werden !

Eintrag von: Tommy, am 03. 12. 2016, um 19:59Uhr .....

Dumm gebabbeld isch glei für immer KSC !

Was geht eigentlich in den ganzen Foren und Gruppen zur Zeit ab ? Ich lese sehr wenige objetive Kommentare bzw. Äußerungen zur aktuellen Situation unseres KSC.
Natürlich hat der Verein mit der Verpflichtung von Trainer Tomas Oral eine Diskusion ausgelöst.
Natürlich habe auch Ich gesagt: "Mit dieser Verpflichtung spielen wir gegen den Abstieg."
Natürlich sind wir jetzt alle Sauer und schieben einen großen Frust.
Unser Karlsruher Sport Club steht unheimlich mit allem in der Kritik. Man findet sich nun, nach 15 Spielen mit 12 Punkten, im absoluten Abstiegskampf. Sicherlich haben wir, mit der Saison 16/17, die stärkste zweite Liga die es bis Heute gab, doch dies ist für mich kein Grund jetzt schon die Flinte ins Korn zu werfen. Es wird von mir auch niemand an den Pranger gestellt, mit Sicherheit nicht. Das wir, die Fans im A4, L-Block, D1, langsam die Schnautze voll haben, sehr verständlich. Daniel Schneider hat es Gestern auf den den Punkt gebracht, in dem Er zu Verstehen gab, daß wir die jetzt im Stadion sind genau die Fans sind, die dem Verein und der Mannschaft den Rücken stärken. Wir sind keine Erfolgsfans, wir sind die WAHREN FANS.

Jetzt heisst es Flagge zeigen.
Jetzt heisst es hinter der Mannschaft zu stehen.
Jetzt sind wir gefragt, die Fans.
Jetzt erst Recht.

Die Mannschaft braucht ein Zeichen von uns, damit endlich wieder eine Idendifikation eintritt zwischen Spieler und dem Verein für den Sie Spielen, nämlich für den KARKSUHER SPORT CLUB. Ein BADISCHES HERZ muss die Mannschaft HABEN, nicht bekommen.
Wie wäre es wenn WIR zum letzten Heimspiel am 17.12. um 13:00 Uhr gegen die Eintracht aus Braunschweig, FLAGGE ZEIGEN ?
Wie wäre es mit einer Unerwarteten Unterstützung in nicht geringer Anzahl an Zuschauern ?

LEIDER IN KARLSRUHE NICHT MÖGLICH

Ich bin seit 44 Jahren KSC FAN und habe schon alle Höhen und Tiefen mitgemacht.
Als kleiner KSC-Hosenmatz, in den siebziger Jahren, wurde ich mal gefragt warum ich KSC Fan bin, die Verlieren doch nur.
Antwort: "Nur die Ratten verlassen das sinkende Schiff"

Wir können nur Gemeinsam dafür sorgen, dass es wieder Berg auf geht, denkt mal darüber nach.

Für immer KSC

Eintrag von: Tommy, am 03. 12. 2016, um 13:26Uhr .....
Trotz erneuter guter Leistung muss sich der KSC vor 10.575 Zuschauern im Wildpark Greuther Fürth mit 1:2 geschlagen geben. Damit verpassen die Badener Chance Anschluss ans Tabellenmittelfeld zu halten.

Der KSC ging mit zwei Änderungen im Vergleich zum 0:0-Unentschieden beim 1. FC Kaiserslautern in die Partie gegen die Franken: Der wiedergenesene Enrico Valentini rückte für den gelbgesperrten Moritz Stoppelkamp in die Startelf, René Vollath ersetzte den angeschlagenen Dirk Orlishausen im Tor. Verletzt fehlten außerdem weiterhin Dennis Kempe (Oberschenkelzerrung) und der Langzeitverletzte Gaétan Krebs (Kreuzbandriss).

Fürth schockt mit erster Torchance
Die Elf von Trainer Tomas Oral startete offensiv in das Flutlicht-Spiel und wollte von Beginn an klar machen, dass die drei Punkte heute im Wildpark bleiben sollten. Nach 6. Minuten musste der KSC allerdings sofort den Rückschlag hinnehmen: Die erste Chance der Gäste nutzte Khaled Narey eiskalt und hämmerte den Ball aus spitzem Winkel unter die KSC-Latte zum 0:1. Die Karlsruher reagierten aber alles andere als geschockt und machten weiter das Spiel, Hiroki Yamada scheiterte aus kürzester Distanz an Greuther-Keeper Megyeri (10.). Wenige Minuten später holte sich der Japaner mit einem Foul im Mittelfeld seine vierte Gelbe Karte ab (18.).

Die KSC-Fans unterstützen ihre weiter nach vorne orientierte Mannschaft bedingungslos auf den Rängen, mussten aber in der 26. Minute das 0:2 der SpVgg mitansehen: Nach einem Ballverlust von Grischa Prömel setzte Sararer Bolly in Szene, der Fürther Mittelfeldspieler war durch und hatte keine Probleme den Ball an René Vollath vorbei ins Tor zu bringen. Kurz darauf ging es nach einem unglücklichen Zusammenprall mit seinem eigenen Mitspieler für Bjarne Thoelke nicht mehr weiter. Tomas Oral brachte nach einer guten halben Stunde Franck Kom in die Partie.

Wieder offensiv bemüht, aber kaum zwingende Toraktionen
Weiterhin bestimmten die Blau-Weißen das Geschehen im Wildpark. Zwingend vors Tor kam die Offensivabteilung um Diamantakos und Kamberi allerdings selten. Einen Freistoß aus vielversprechender Position setzte Enrico Valentini in die Mauer (36.). Kurz vor der Pause sorgte Rapp nach einer scharfen Hereingabe von Matthias Bader fast per Eigentor für den Anschlusstreffer.

Auch in der zweiten Halbzeit bot sich den 10.575 Zuschauern im Wildpark dasselbe Bild. Der KSC bemühte sich, Florian Kamberis Schuss aus der Distanz flog allerdings knapp am Pfosten vorbei (55.). Dann war auch für Marin Sverko die Partie verletzungsbedingt vorzeitig gelaufen, für ihn kam nach etwa einer Stunde Charalampos Mavrias ins Spiel. Elfmeter bringt den KSC zurück ins Spiel Ebenso erging es Enrico Valentini, Erwin Hoffer sollte neuen Schwung in die KSC-Truppe bringen (62.).

Diesen brachte in der 80. Minute brachte Fürths Abwehrspieler Heidinger im Strafraum zu Fall, Diamantakos verwandelte den fälligen Elfmeter sicher im linken unteren Eck. Vom verdienten 1:2-Treffer angespornt, starteten die Badener eine Schlussoffensive. Und so kam der KSC in der 89. Minute nochmal vor das Tor der Gäste, Gießelmann zerrte an Kamberi und Schiedrichter Aarnink zeigte erneut auf den Punkt. Wieder trat Diamantakos an, diesmal ahnte Megyeri aber die Ecke und hielt den 1:2-Sieg der SpVgg Fürth fest.

Nächsten Freitag letztes Auswärtsspiel des Jahres in Dresden
Damit tritt der KSC weiter mit 12 Punkten auf der Stelle im Tabellenkeller. Am kommenden Freitag ist die Elf von Tomas Oral bei Dynamo Dresden zum letzten Auswärtsspiel des Jahres zu Gast.

Eintrag von: Rolf, am 29. 11. 2016, um 20:15Uhr .....
Karlsruhe: Sucht Kreuzer schon einen neuen Trainer?
KSC-Krach: Oral sorgt für Aufregung

Turbulente Zeiten beim Karlsruher SC: Sportlich hält sich der KSC nach nur einem Sieg aus den letzten sieben Partien (1/2/4) gerade noch über dem Strich zu den Abstiegsrängen. Auch intern rumort es gewaltig: Vor dem jüngsten Auswärtsspiel in Kaiserslautern (0:0) kam es zum Eklat zwischen Trainer Tomas Oral und Teammanager Burkhard Reich.
Tomas Oral
"Befugnisse überschätzt": Karlsruhes Coach Tomas Oral steht vor dem Aus.
Oral ist schwer angezählt: Sportlich, weil der seit Sommer im Wildpark aktive Coach nur zwei Siege und zwölf Punkte aus den bisherigen 14 Ligapartien holte und sich bereits in der ersten DFB-Pokalrunde verabschiedete (1:2 bei 1860 München). Und nun auch aufgrund interner Vorfälle: Wie die "Rheinpfalz" berichtete, kam es vor dem Südwest-Derby in Kaiserslautern (0:0) am vergangenen Sonntag zu einer "lautstarken Auseinandersetzung" mit dem als loyal und als Vereinsikone geltenden Teammanager Reich.

Grund für den "heftigen Streit" sollen organisatorische Dinge wie die Hotelbuchung und der Zeitpunkt der Anreise zum Stadion gewesen sein. Dabei habe Reich versucht, den Ratschlägen der Polizei Folge zu leisten, was Oral derart verärgerte, "dass er Reich von seinem Job als Teammanager freistellte - sprich: rauswarf". Klubboss Ingo Wellenreuther missbilligte Orals Verhalten: "So etwas entscheidet bei uns nur das Präsidium." Da ist der Coach wohl über das Ziel hinausgeschossen.

Weniger als 100.000 Euro Abfindung
Für Oral wird die Luft immer dünner. Der 43-Jährige steht nach nur einem halben Jahr Amtszeit schon wieder vor dem Aus in Karlsruhe. Nach kicker-Informationen soll im eigentlich bis 2019 ausgelegten Vertrag eine Abfindung exakt festgelegt sein. Der Betrag soll unter 100.000 Euro liegen und das KSC-Budget nicht allzu sehr belasten.
Kreuzer auf Trainersuche?
Der neue Sportdirektor Oliver Kreuzer, der erst am Donnerstag seine Arbeit aufnehmen soll, muss nach diesem Eklat vor allem erstmal intern die Wogen glätten.
Und direkt einen neuen Cheftrainer suchen?

Eintrag von: Tommy, am 29. 11. 2016, um 10:54Uhr .....
Hallo Lutz,
danke für Deinen Eintrag.
Da gebe ich Dir Recht, dass Tor hätte zählen müssen für den FCK und Herr Oral wäre kein Trainer mehr bei uns.


Eintrag von: Lutz, am 27. 11. 2016, um 17:47Uhr .....
War niemals ein Abseitstor aber egal, mehr war auf beiden Seiten nicht drin.PS:Nach Niederlage wer euer Oral bestimmt weg gewesen. Nix so trotz das Derby war friedlich.Schönen 1.Advent noch Gruß aus Hatzenbühl.

Eintrag von: Tommy, am 24. 11. 2016, um 10:18Uhr .....
Und wieder geht es am Sonntag auf den Betze und wir freuen uns auf ein tolles und vor allem friedliches Fußballspiel.
Wir der Baden-Pfalz Fanclub müssen uns immer wieder Gemeinheiten anhören, doch wir stehen da drüber ÄTSCH.
Da schon einige Schreiben von Seitens der Polizei und Stadtverwaltung an einige Fans gesendet wurden, kann ich nur sagen: "Mann kann es auch Übertreiben"
Wir stehen für eine friedliche Durchführung, nicht nur gegen Lautern, sondern gegen jeden Verein. Nicht umsonst hat unser Fanclub viele Freunde von anderen Vereinen.
Merkt Euch eines ganz gut, denn mit diesem Motto kann es nur friedlich ablaufen.
IN DEN FARBEN GETRENNT - IN DER SACHE VEREINT

Danke
Tommy

Eintrag von: Rolf, am 19. 11. 2016, um 20:43Uhr .....
KSC-Stadion: Neubau ist endlich besiegelt

Karlsruhe (mia). Spieler, Fans und Verantwortliche des Karlsruher SC dürfen sich freuen, das neue Stadion, in dem der KSC künftig spielen soll, wird kommen.

Nach langen Gesprächen und Verhandlungen zwischen der Stadt Karlsruhe und dem Mieter KSC kann am Freitag gemeinsam verkündet werden, dass man sich geeinigt hat.

Wie der KSC mit einem Bild auf seiner Homepage dokumentiert, setzten die beiden Vertragsparteien KSC und Stadt am Freitagmorgen ihre Unterschrift unter die fünf Verträge – Pachtvertrag, Interimspachtvertrag, Entwicklungsvertrag, Erbbauvertrag und den Freiflächenvertrag.

Auf dem Foto mit der Überschrift “Frohe Botschaft” ist das KSC-Präsidium und Oberbürgermeister Frank Mentrup bei der Unterschrift zu sehen.

Am Freitagmittag werden die Parteien vor die Presse treten und in einem gemeinsam Pressegespräch offiziell über den aktuellen Stand berichten.

Eintrag von: Rolf, am 27. 10. 2016, um 18:12Uhr .....

Was braucht man alles, um ein Derby-Spiel durchzuführen ?
- 1000 Beamte der Landespolizei
- 350 Beamte der Bundespolizei
- 600 KSC-Ordner
- 3 Reiterstaffeln
- 2 Wasserwerfer

Das Ganze um ein Fußballstadion zu sichern !

Will man einen Krieg in Deutschland verhindern !?

Wahnsinn, Fußball macht keinen Spaß mehr !


Eintrag von: Rolf, am 23. 10. 2016, um 19:12Uhr .....

An K-Town !

Wie geistreich und vor allen Dingen sooo neu !

Toller Eintrag in unserem Gästebuch !

Du hast einfach "viel Flair" !

Eintrag von: K-Town, am 23. 10. 2016, um 11:26Uhr .....
Karlsruh Karlsruh wir scheißen euch zu.....

Eintrag von: Tommy, am 18. 10. 2016, um 08:05Uhr .....
DERBY FIEBER
Hallo Liebe Fußballfans,

und ich BETONE FANS.

Was ist mit Euch los ?
Eine Plakataktion zu Starten ist ja schon OK, aber die Auswahl der Worte sollte gut Überlegt sein.
Es gab früher schon immer beim BADEN-Württemberg Derby Probleme und Ärger, aber was jetzt abgeht hat mit Fußball nichts mehr zu tun. Wir reden hier von einem Sportereignis, ( Fußballspiel ) und nicht von einer Treibjagt oder ähnlichem. Seit bitte so gut und macht Euch mal in aller Ruhe Gedanken darüber was damit bezweckt werden soll ?
Soll das Bild der KSC-Fans, die bis vor zwei Jahren ein sehr gutes Ansehen hatten, und als FRIEDLICH galten, nun völlig zerstört werden ?
Hinter diesem oben genannten Sachverhalt steht Jahrelange Arbeit und viele Auswärtsfahrten mit Freunden anderer Fanclubs des KSC.
Ich konnte zum Beispiel im damaligen Neckarstadion auf der Gegentribüne sitzen in meinem KSC Trikot und wurde nicht blöd Angemacht. Man spürte zwar die Rivalität während des Spieles, aber nach dem Abpfiff stand man zusammen und trank ein Bierchen und hat das Spiel nochmals diskutiert.
Klar in der heutigen Szene ist das unmöglich und wird auch nicht verlangt, aber BITTE Hassparolen wie auf den ausgehängten Plakaten SORRY geht gar NICHT.
Ihr sollt keine Freundschaft bilden, Ihr sollt auch kein Bierchen zusammen trinken, Ihr sollt in Eurem Block lautstark Eure Mannschaft Unterstützen.
Das ist es was den Fußball und die Fans ausmacht.
SUPPORT ist gefragt nicht GEWALT.
Es sind Familien im Stadion, das heißt, auch kleine Kinder die sich auf das Spiel freuen sind im Stadion. Sollen die wirklich nur an das Negative Geschehen eines Derby`s erinnert werden. Das sind doch die Fans von Morgen die nach unserer Generation die Mannschaft Supporten. Oder Nicht ?

LASST UNS AM 30.10. EIN SPORTLICHES DERBY SEHEN UND NICHTS ANDERES.

Wir die KSC Fans wollen an den Ursprung der Wurzeln zurück, wir sind friedliche Fans und keine Problemfans.

Zurück zu den DREI SÄULEN - Ultras, Fans, Mannschaft = Erfolg

RIVALITÄT JA GEWALT NEIN

Eintrag von: Rolf, am 06. 10. 2016, um 17:49Uhr .....

Gerechtigkeit siegt,
Dummheit wird bestraft!

Das Foul von Alexander Madlung an KSC-Profi Franck Kom wurde nun vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) geahndet. Madlung vom Zweitbundesligisten Fortuna Düsseldorf hatte den Profi des Karlsruher SC unmittelbar vor Ausführung eines Freistoßes mit dem Ellbogen seitlich gegen den Kopf gestoßen.

Nun wurde Madlung wegen eines krass sportwidrigen Verhaltens in der Form einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung im Einzelrichterverfahren mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt.

Noch Fragen, Herr Madlung ?!

Eintrag von: Rolf, am 04. 10. 2016, um 07:28Uhr .....
Nachstehend die Aussage von Herrn Madlung bezüglich dem Ellenbogencheck gegen Kom:

Madlung selbst allerdings könnte es nicht verstehen, müsste er wegen dieser Aktion die nächsten Spiele von der Tribüne aus verfolgen. “Ich wüsste nicht warum. Wenn man vor jedem Freistoß und jeder Ecke die Leute mit der Kamera ran zoomt, macht man den ganz Sport kaputt. Da hätte man die halbe Mannschaft gesperrt. Das ist ein Männersport, da geht es um Zweikämpfe. Sperren für so was sind lachhaft”, erklärte der Routinier gegenüber Bild seine zumindest etwas fragwürdige Sichtweise.

Sperren für so was sind lachhaft. (Alexander Madlung)

Madlung betonte zugleich, dass seiner Aktion eine Provokation vorausgegangen sei, was sich im Fall der Fälle zumindest strafmildernd auswirken würde: “Wenn es Bilder von hinten geben würden, könnte man sehen, dass er mich hält. Warum wird ein so kleiner Spieler von 1,50 m überhaupt gegen mich gestellt? Um mich beim Kopfballduell zu bezwingen? Er will mich festhalten, mir auf den Fuß treten.”

Vor Ermittlungen dürften ihn diese Aussagen allerdings kaum bewahren. Kann eine Provokation durch Kom nachgewiesen werden, könnte Madlung aber mit zwei Spielen Sperre davonkommen.

Eintrag von: tommy, am 05. 09. 2016, um 16:06Uhr .....
http://bnn.de/nachrichten/ksc-holt-mavrias

Eintrag von: Rolf, am 01. 09. 2016, um 21:20Uhr .....

Herzlich willkommen im WILDPARK

Charalampos Mavrias !

Yassu !!!

Eintrag von: Rolf, am 01. 09. 2016, um 07:39Uhr .....
Herzlich willkommen im WILDPARK :

Florian Kamberi

Auf einen Goalgetter,
wenn auch erst 21 Jahre alt,
freuen wir uns sehr !

Eintrag von: Rolf, am 28. 07. 2016, um 11:11Uhr .....

Herzlich willkommen im Wildpark - Stadion


Jordi Figueras !

Eintrag von: Rolf, am 22. 06. 2016, um 07:20Uhr .....


Herzlich willkommen im Wildpark-Stadion :

FRANCK KOM

Wir freuen uns auf Dich !

Eintrag von: Rolf, am 13. 06. 2016, um 07:31Uhr .....
KSC-Verstärkungen / Neuverpflichtungen

Bestimmt wartet der KSC bis die EM zu Ende ist, um dann auf dem Transfermarkt zuzuschlagen !
Das wird bestimmt der Mega-Hammer-Transfer !?
Deswegen lassen sich die KSC-Verantwortlichen auch so viel Zeit !
Wäre dem nicht so, muss ich als KSC-Fan mir langsam Sorgen machen !??

Eintrag von: Kein VfBäh- Fan , am 15. 05. 2016, um 21:07Uhr .....
So ehrfürchtig sind wir !

Ehr - wem Ehre gebührt !

"Derweil begrüßten die 18660 KSC-Fans den VfB Stuttgart in der Zweiten Liga. Sie hatten ein Kreuz aufgehängt mit dem Maskottchen der Schwaben daran sowie ein Friedhofskreuz mit den Bundesligadaten des VfB. Das Kreuz, das in der Nähe des nackten Mannes aufgestellt war, war vor der Partie ein beliebtes Foto-Motiv."

Eintrag von: KSC-Fan, am 15. 05. 2016, um 20:27Uhr .....

Das TRIPLE geht in die Landeshauptstadt !


Der VfBäh, VfBäh II und die Stuttgarter Kickers !

Alle Achtung,
welch` ein Tag
und
das mit gleich 3 Mannschaften ,
eben ein TRIPLE !!!


Eintrag von: K-Town, am 15. 05. 2016, um 17:06Uhr .....
Stuttgart und der FCK!!!!

Eintrag von: Rolf, am 14. 05. 2016, um 19:23Uhr .....

Ich musste fast 41 Jahren warten, bis .... !

Der VfBäh ist wieder da !

Oh, wie ist das schön,
oh, wie ist das schön,
so was hat man lange nicht geseh`n !

Das werden wieder richtig "geile" Derbys !

Schade, dass der BOBIC nichts mehr mit dem VfBäh zu tun hat ! Wollte mal sehn, wie der Verbalerotiker BOBIC den Untergang vom VfBäh ANALysieren wollte !





Eintrag von: Rolf, am 23. 04. 2016, um 20:16Uhr .....
Gestern spielte der HSV gegen die Bremer !
Wer gewann ? Der HSV !
Wer pfiff in diesem Nordderby ? Der HSV !
Wer pfiff in diesem Spiel ? Ein Herr GRÄFE !!!

DER HERR GRÄFE UND DER HSV -
ein erfolgreiches Gespann !

Es geht mir einfach nicht mehr aus meinem Kopf, was sich "damals" im Wildpark-Stadion ereignete !


Eintrag von: Rolf, am 19. 04. 2016, um 20:05Uhr .....
Ja, ja - der KSC-Neubau !?

Die Stadt Karlsruhe plant Einsparungen in der Stadtverwaltung sowie im Kulturbereich. Ob der Neubau des Wildparkstadions und weitere Großprojekte betroffen sind, bleibt unklar. Eine Entscheidung naht.

Laut KA-News sollen die Einsparungen bis 2018 einen Umfang von 180 Mio. Euro haben. Sie werden voraussichtlich am 26. April beschlossen. Danach steht ein zweites Maßnahmenpaket mit mittelfristigen Kürzungen an. Die Stadt äußerte sich noch nicht zu möglichen Konsequenzen für Großprojekte.Neben dem Wildparkstadion stehen damit zum Beispiel auch die Sanierungen der Europa- und Stadthalle zur Debatte.

Wie Stadionwelt berichtete, lag vom 25. Januar bis 26. Februar der Bebauungsentwurf zum neuen Wildparkstadion öffentlich aus. Aktuell werden die Stellungnahmen der Bürger bearbeitet. Danach wird der Gemeinderat über die Pläne entscheiden. Die neue Heimspielstätte des Fußball-Zweitligisten soll 35.000 Zuschauern Platz bieten und 88,8 Mio. Euro kosten. Davon würde die Stadt Karlsruhe 77,8 Mio. Euro übernehmen. (Stadionwelt, 18.04.2016)

Wartet ab, wir erleben den Neubau nimmer -
oder wir werden 130 Jahre alt !

Viele Worte,
zähe und lange Verhandlungen,
jahrelange Streitigkeiten,
viele Peinlichkeiten
(von beiden Seiten !) -

mit dem Ergebnis :
wir sind ergebnisoffen !

Na super !!!!!!!!!!!!!





Eintrag von: tommy, am 07. 04. 2016, um 14:09Uhr .....
Südwestderby

Rivalität Ja

GEWALT NEIN

Deswegen FAIR geht VOR
Lasst Euch mal einiges durch den Kopf gehen bevor wieder irgendwelche sinnlose Aktionen gestartet werden.
Wir sind Fussballfans und keine Hirnlosen Chaoten, aus diesem Grund sind wir der BADEN-PFALZ-FANCLUB
Also auf ein Respektvolles Südwestderby - möge die besser Mannschaft gewinnen, also wir ;-)

Eintrag von: Rolf, am 28. 03. 2016, um 08:57Uhr .....
Trio ohne Aussicht beim KSC?

Nazarov, der beim KSC noch einen Vertrag bis zum Ende der Saison hat, soll laut einem Bericht einer Zeitung keine Zukunft bei den Karlsruhern haben. Ebenso wenig werde, so die Zeitung, mit Dominic Peitz und Sascha Traut weiter geplant, da man ihnen unter dem neuen Coach Tomas Oral keine positive Entwicklung zutraue.

Ich sehe dies genauso !


Eintrag von: Rolf, am 21. 03. 2016, um 22:38Uhr .....
DSF 1 - Kommentatoren ??!
Der KSC zeigte eine gute und kämpferische Leistung gegen einen SC Freiburg, der an diesem Abend vieles schuldig blieb ! Der Klub aus Südbaden machte ein Tor - der KSC leider keins !

Wären an diesem Abend noch zwei gute Kommentatoren am Bildschirm gewesen, könnte man von einem recht unterhaltsamen Spiel reden !

Leider trugen die Beiden, Herrmann, seines Zeichens Chefredakteur von DSF 1 und Schnoor, ein damals eher unterdurchschnittlicher HSV-Fußballer unentwegte Dummschwätzeinheiten dazu bei !
Statt Objektivität, welches Reporter durchaus besitzen sollten, lag bei den Beiden wohl eine "rote Verliebtheit" vor !
Nicht die heutige KSC-Niederlage schmerzt, sondern das Gefühl, dass Viertligareporter ein Zweitligaspiel kommentieren dürfen !

Eintrag von: Eintracht, am 10. 03. 2016, um 14:50Uhr .....
Erbarmen zu spät die Hesse kommen

Eintrag von: Tommy, am 27. 02. 2016, um 08:14Uhr .....
Was war dass denn ?????
Ein Angsthasenfußball vor dem Herrn. Wie war die Aussage des Reporters aus Sky Gestern Abend, jetzt beginnt das Spiel des KSC, schnelle Balleroberung und das schnelle Umschalten nach Vorne. HÄ ?
Welche Spiele hat der denn gesehen ?
Torres läuft nach vorne wie gerade Lust hat, dann bekommt Er den Ball und läuft Richtung Mittellinie zurück. Dies ist schon seit längerem der Fall. Jeder sieht es außer einem, aber der geht im Sommer. Einerseits Schade, denn Kauze hat viel gemacht für den KSC, Andererseits - Sorry es wird Zeit.
Gegen Zehn Mann, die dann ein 5 - 4 System spielen, stelle ich sofort auf 4-4-2 um. Wenn ich was reißen möchte in der Liga, und oben Mitspielen will, muss ich offensiv spielen. Es fehlen ja nur noch 10 Punkte dann sind wir durch. Torres spricht von erster Liga und mindestens Europa League tauglich, da kann ich nur sagen: "Hajo"
Das Verträge auslaufen und nicht verlängert werden, OK, aber wenn mich nicht alles täuscht ist bis zum Ende des Vertrages der aktuelle Arbeitgeber (KSC) mein Geldgeber. Also bis zum letzten Tag alles geben, und mit einem Erhobenen Haupt den Verein verlassen.

Ich geh voran - als der zwölfte Mann - scheißegal was passiert scheißegal was passiert auf der Achterbahn.

Eintrag von: Rolf, am 26. 02. 2016, um 20:36Uhr .....

Ich weiß, dass ich nicht besser spielen, als IHR ! Aber ich weiß, dass IHR es besser könnt ! Ich für meinen Teil nehme mir für das nächste Heimspiel des KSC nicht früher frei, um das Spiel gegen Padernborn zu sehen. Da schone ich meine Nerven. Bestimmt erklärt Herr Kauczinski den Defensivfußball vom KSC mit .... !
Mir ist es langsam so was von egal - weinen könnt ich, weinen !!!

NEIN, KOTZEN KÖNNT ICH - KOTZEN !

Eintrag von: Rolf, am 10. 02. 2016, um 18:30Uhr .....
34.000 € Strafe für 4 Spiele!

Rausgeschmissenes Geld !
Wer hat jetzt den Schaden ??? Nur der KSC !

Als Verein wüsste ich, von wem ich mir diese Geldstrafe in Höhe von 34.000 € zurückholen würde!

Unverantwortlich, dass solche Idioten immer noch nicht zur Verantwortung gezogen werden !?

Der Begriff Pyromanie (von altgriechisch πῦρ pyr „Feuer“ und μανία maníā „Raserei, Wut ‚Wahnsinn“) bezeichnet die pathologische Brandstiftung.
Diese betroffenen Personen verspüren den Drang, Feuer zu legen und beziehen aus der Tat Befriedigung.

Diese "Pyro-Psychopathen" würden von mir, als Verein:
a) Stadionverbot erhalten
b) die volle Rechnungshöhe als Eigenzahlung
c) eine Auflage per Richter für eine Therapie erhalten !

Bei aller Leidenschaft, den KSC zu unterstützen - mir geht das ALLES zu weit !

Ihr wollt KSC-Fans sein, indem ihr Euren Verein "schröpft" und ihn geldbezogen ausbluten lasst !

Vollpfostengehabe
!!!!!!!!!!
!!!!!!!!!!
!!!!!!!!!!
!!!!
34 Ausrufezeichen



Eintrag von: Rolf, am 26. 01. 2016, um 22:53Uhr .....
Hey Schorsch !

Do hoschd Du awwer Recht, die Bayern hom ned rischdig gschpült, an dem Doch - awwer, gern verlorn homs a ned !
Des hod di scho geärgerd, di Nidderloch gega da KSC!

Awwer schä wars scho, fa misch !

Mei Barisch is ned so gud, als KSC-Fan !

Pfirr di !!!

Eintrag von: schorsch, am 26. 01. 2016, um 19:00Uhr .....
Was niemals ein Elfer war.... Mal im ernst denkst du wirklich das Bayern 100% gegeben hat.... I was net

Eintrag von: Rolf, am 16. 01. 2016, um 18:50Uhr .....
Karlsruher SC tankt Selbstvertrauen
Boateng fliegt - Bayern verlieren einzigen Test

Der FC Bayern hat sein einziges Testspiel der Winter-Vorbereitung verloren. Am Samstag musste die Elf von Trainer Pep Guardiola eine verdiente 1:2-Niederlage bei Zweitligist Karlsruher SC hinnehmen.

Der Gräfe als Vollpfosten, hätte, wenn er dieses Spiel hätte leiten dürfen (was hoffentlich nie mehr vorkommt!), bestimmt Freistoß für die Bayern gepfiffen und Rot gegen Hoffer gezogen.

So aber gewinnt der KSC gegen den Champions-League-Sieger !

Macht mal weiter so !!!

Eintrag von: Rolf, am 15. 12. 2015, um 07:36Uhr .....

Liebe Freunde,
liebe HP-Besucher,
liebe Mitglieder !

Die Vorstandschaft des KSC-Fanclubs Baden-Pfalz wünscht allen Freunden, allen Besuchern unserer Homepage und natürlich allen unseren Mitgliedern eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit !

Zudem wünschen wir Euch natürlich noch einen guten Rutsch ins Jahr 2016 !

Sollte der KSC wieder in die erhoffte Erfolgsspur zurück kommen, wären dann doch alle Wünsche und Hoffnungen in Erfüllung gegangen !

Die Vorstandschaft
Tommy & Rolf


Eintrag von: Rolf, am 14. 12. 2015, um 07:33Uhr .....
Lieber Markus !

Vielen Dank für Deine schönen Wünsche an unseren Fanclub !
Auch wir wünschen Dir und Deiner Familie eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit !

Liebe blau-weiße Grüße

Rolf Reinbold
Vorstandschaft des KSC-Fanclubs Baden-Pfalz


Eintrag von: Markus Lischka, am 12. 12. 2015, um 18:18Uhr .....Email
Hallo
ich wünsche den KSC FAN CLUB

FROHE Weihnachten und ein gutes neues Jahr

ganz liebe grüße von KSC Fan Markus Lischka

Eintrag von: tommy, am 25. 11. 2015, um 11:20Uhr .....
Der Karlsruher SC verstärkt zum kommenden Heimspiel gegen RB Leipzig (Montag, 30.11.2015, 20.15 Uhr, Wildparkstadion Karlsruhe) die Sicherheitsvorkehrungen rund um die Partie. Dies geschieht in enger Abstimmung mit der Polizei sowie dem Ordnungs- und Bürgeramt der Stadt Karlsruhe.


So wird der Verein sein Ordnerkontingent deutlich erhöhen und zusätzliche Sicherheitskräfte einsetzen. An allen Zugängen zum Stadionbereich werden die Zugangskontrollen deutlich erweitert und intensiviert. Darüber hinaus werden zusätzlich auch an den Blockzugängen und den Zugängen zu allen weiteren Bereichen im Stadion nochmals Kontrollen durchgeführt. Ins Stadion einfahrende Fahrzeuge werden stichprobenartigen Kontrollen unterzogen.

Der Verein weist darauf hin, dass größere Taschen und Rucksäcke nicht mit auf das Stadiongelände genommen werden dürfen. Um die Kontrolle zu erleichtern, erscheint es hilfreich, generell auf die Mitnahme von Taschen zu verzichten.

Allen Besuchern und Fans rät der KSC zu einer frühzeitigen Anreise, da aufgrund der oben geschilderten Maßnahmen – trotz der deutlich größeren Anzahl an Ordnern – mit Wartezeiten an den Eingängen zu rechnen ist.

Der KSC appelliert an alle Zuschauer und Fans, zu einem friedlichen Ablauf des Spiels beizutragen.

Eintrag von: Tommy, am 22. 11. 2015, um 09:33Uhr .....
Nun ja es sollte wohl nicht sein am Freitag in Sandhausen. Abgesehen von der Verpennten ersten Halbzeit unsere Mannschaft, hat sich dann in der Zweiten Halbzeit gezeigt, stellt man auf 4-4-2 um und spielt mit Druck, Hoppala da ist ja ein Chance und ich bin vor dem Tor. Ja Ja - nur noch treffen hätte gereicht.
Das man dann mal in einen Konter läuft, gut passiert - warum nicht von Beginn an - wir wollen doch was reisen.
Immer dieser Angsthasenfußball 4-2-3-1.
Was sich mal wieder unter Beweis gestellt hat, die KSC Fan`s sind einfach nur Topp. Stimmung selbst beim 3:0 für Sandhausen war Heimspielatmosphäre.
Am 30.11. um 20:15 Uhr kann ganz Deutschland sehen wie wir die Dosen aus dem Wildpark ROCKEN.
Bis dahin
Nur der KSC

Eintrag von: Rolf, am 14. 11. 2015, um 20:19Uhr .....


Die schönste Nebensache der Welt,
der Fußball,
ist nicht mehr so wichtig,
wenn man die Bilder aus Paris sieht !


WIR SIND VEREINT !!!

NOUS SOMMES UNIS !!!



In großer Anteilnahme !


Die Feinde unserer Freiheit,
unserer Werte und Normen,
werden nicht siegen !



14.11.2015

Eintrag von: Rolf, am 27. 10. 2015, um 14:52Uhr .....
Aus dem HAMBURGER ABENDBLATT
Ex-KSCler düpiert Relegations-Schiri Gräfe

Bald fünf Monate ist das Rückspiel der Relegation nun her, doch beim HSV-Gegner KSC sitzt der Stachel der Niederlage noch immer tief. Sogar ehemalige Spieler des Zweitligisten haben die Last-Minute-Pleite nicht verwunden, wie das Verhalten von Philipp Max am Wochenende zeigte. Der Linksverteidiger des FC Augsburg traf beim Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund (1:5) erstmals wieder auf Schiedsrichter Manuel Gräfe, der in Karlsruhe nach seinem umstrittenen Freistoßpfiff in der 90. Minute gegen den HSV zur Persona non grata erklärt wurde. Und so nutzte Max die Begegnung mit Gräfe, um dem Berliner Unparteiischen vor dem Anpfiff demonstrativ den Handschlag zu verweigern.

In den sozialen Netzwerken wird der 22-Jährige für seine Geste gefeiert -

vor allem natürlich von den KSC-Fans.

Mein Zusatz lautet:
Er, Herr Gräfe, kann sogar noch froh sein, wenn er "nur" keinen Handschlag erhielt.

Sogar die Enkelkinder von Herrn Gräfe schämen sich noch, wenn sie später mal die Aufnahmen von diesem Relegationsspiel, die "bewußten" oder zumindest fahrlässigen Fehlentscheidungen des Herrn Großvaters sehen.

Mein Gott, wenn ich daran zurück denke, werde ich heute noch aggressiv !

Eintrag von: Rolf, am 25. 10. 2015, um 11:11Uhr .....
Dies möchte ich an all die Unbelehrbaren widmen, aber nicht so zu verstehen, dass Ihr deswegen in die Geschichtsbücher eingeht, sondern ihr eher zur Abschreckung eignet !

KSC-FCK, 24.Oktober 2015:
160 Unbelehrbare suchten Auseinandersetzung
Noch vor Beginn der als High-Risk-Spiel eingestuften und auf Samstagmittag anberaumten Zweitligabegegnung zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern suchten Angehörige der Karlsruher Problemfanszene die Auseinandersetzung mit Anhängern des Gastvereins, so die Pressemeldung der Polizei.

Gegen 10.45 Uhr hatten rund 160 schwarz gekleidete Karlsruher am Adenauerring im Bereich der Lärchenallee offensichtlich auf das Eintreffen eines Lauterer Buskonvois gewartet. Ihre Absicht, mit den Pfälzer Fans zusammenzutreffen, wurde von der Polizei aber mit starken Kräften verhindert. Sämtliche jungen Männer wurden anschließend zur Feststellung ihrer Personalien festgehalten. Von den verhinderten Angreifern in großer Zahl ins angrenzende Waldgelände geworfene Vermummungsgegenstände, aber auch Pyrotechnik und passive Bewaffnung wie Handschuhe und Mundschutz wurden sichergestellt. Zwar konnten die Festgehaltenen nach den erforderlichen Feststellungen nach und nach ihrer Wege gehen, keiner von ihnen sah allerdings die vollständige Fußballbegegnung.

Kurz nach deren Anpfiff entzündeten Fans im Gästefanblocks bengalische Feuer und schossen obendrein Feuerwerkskörper ab, die teilweise unter dem Dach der Gegentribüne, aber auch auf dem Spielfeld einschlugen.

Mit dem Halbzeitpfiff kam es am Trenntor zwischen der Gegengeraden und den Gästefans zu gegenseitigen Provokationen, woraufhin sich Polizeibeamte zwischen beide Lager stellten. Dennoch wurden zwei Kaiserlauterer Fans derart unglücklich von geworfenen Gegenständen getroffen, dass sie ärztlich versorgt werden mussten.

Einsatzleiter Fritz Rüffel zeigte sich angesichts des Geschehens vom Konzept der Polizei überzeugt. „Die absolute Mehrheit der Fans auf beiden Seiten war friedlich und sah obendrein noch ein gutes Zweitligaspiel. Um ein Aufeinandertreffen von gewaltgeneigten Problemfans zu verhindern, mussten wir aber auch diesmal wieder mehrere hundert Polizeibeamte aufbieten“, so der Polizeioberrat.

Schön, dass der KSC einen DERBY-SIEG einfahren konnte. Danke an die Personen, die stimmgewaltig dazu beitrugen !



Eintrag von: tommy, am 19. 10. 2015, um 11:00Uhr .....
Karlsruhe. Der Karlsruher SC trägt zwar erst heute (20.15 Uhr) als Gast von 1860 München zur Abrundung des 11. Spieltages der Zweiten Liga bei. Das medizinische Bulletin, das Markus Kauczinski am Freitag verlas, hörte sich jedoch schon ziemlich endgültig an. Manuel Gulde musste das Training wegen Schmerzen im Oberschenkel abbrechen. Auch Vadim Manzon, der mit seinem späten Ausgleichstreffer zum 1:1 gegen den SC Freiburg auf sich aufmerksam machte, fällt wegen eines Blutergusses im Oberschenkel aus. Bei Dimitris Diamantakos soll nach einer Mandeloperation und muskulären Problemen kein Risiko eingegangen werden. Und Daniel Gordon ist nach dem Innenbandanriss im Knie noch nicht fit. Außerdem bleibt abzuwarten, ob Stammkeeper Dirk Orlishausen (Reizung im Knie) einsatzfähig ist.
Kritisch stellt die Personalsituation im Abwehrzentrum dar. Gordon und Gulde verletzt und Bjarne Thoelke hat eine Gehirnerschütterung. Zunächst werden in München also Jan Mauersberger und Martin Stoll (32) die Innenverteidigung bilden.
Trotzdem hat Sportdirektor Jens Todt ein gutes Gefühl. Denn beim KSC waren in den letzten drei Partien »Fortschritte erkennbar«. Selbst eine Niederlage würde an der Situation im Wildpark nichts ändern. Todt: »Der Weg stimmt.«
Begrüßen kann Kauczinski in München einen alten Bekannten – Benno Möhlmann. Denn die nach zehn Spielen als einzige Mannschaft der Liga noch sieglosen »Löwen« haben sich am 6. Oktober von Trainer Torsten Fröhling getrennt und die sportliche Verantwortung an den am 18. Mai beim FSV Frankfurt entlassenen Möhlmann (61) übergeben. Der frühere Bundesligaspieler gibt gegen den KSC also sein Debüt als »Löwen-Dompteur«, muss aber auf Kai Bülow (Innenbandriss im Knie) und den gesperrten Milos Degenek verzichten.
Der KSC hat seit sechs Spielen nicht gewonnen, zeigte aber zuletzt bei den 1:1-Unentschieden in Heidenheim und gegen Freiburg aufsteigende Tendenz. Seine Elf werde auch in München »einen guten Auftritt hinlegen«, ist sich Markus Kauczinski sicher.

Eintrag von: ksc, am 05. 10. 2015, um 19:12Uhr .....
Weg ist er 2016 Danke Hr .......Schaumschläger

Eintrag von: ksc, am 24. 09. 2015, um 12:34Uhr .....
Kauzinsky raus Bitte geh

Eintrag von: Rolf, am 19. 09. 2015, um 22:30Uhr .....
Es gibt Tage, da bleibt man besser im Bett liegen, anstatt Fußball zu spielen.

Aber mehrere Wochen im Bett zu liegen, kann nicht dazu beitragen, dass ein Fußballspieler besser wird.

Oje, man kann Euer GEGURKE NICHT MEHR ANNSEHEN !

Eintrag von: Rolf, am 30. 08. 2015, um 18:11Uhr .....
Na, das nenne ich doch mal ein knappes Ergebnis !!?
Braunschweig - KSC = 6:0 !

Im Vorfeld sprach man davon :
Wenn zwei gute Mannschaften wie der KSC und Eintracht Braunschweig aufeinander treffen, wie im Vorfeld von Trainer Kaucinski und den KSC-Spielern benannt, so darf meines Erachtens das Ergebnis nicht so ausfallen. Oder muss man sagen, dass der KSC eben nicht so stark ist, wie angenommen !!?


Eintrag von: Rolf, am 12. 08. 2015, um 20:34Uhr .....

Lieber Rouwen - liebes Ehrenmitglied !

Du hast alles für den KSC gegeben, was Du geben konntest. Letztes Jahr wurdest Du sogar in der
2. Liga Torschützenkönig !

Nicht jeder Deiner Mitspieler beim KSC konnte oder wollte in derr Saison 2014/15 ALLES GEBEN, damit der KSC wieder bessere Zeiten erlebt. Aber das ist Schnee von gestern !

Die Mitglieder unseres Fanclubs wünschen Dir und Deiner Familie alles Gute !!!

Du hast es Dir erarbeitet und deswegen auch verdient, dass Du nun in England ein höher datiertes Jahresgehalt als beim KSC erhältst ! Dies ist der Lohn Deiner Arbeit beim KSC !

Zudem erhält der KSC ja auch noch eine nicht gerade geringe Ablösesumme für Deinen Wechsel nach England !

ALLES GUTE, LIEBER ROUWEN !

Have a good time !


Eintrag von: tommy, am 11. 08. 2015, um 11:15Uhr .....
Hertha und der KSC
Eine Freundschaft für die Ehwigkeit

Eintrag von: Schwabenluder , am 02. 08. 2015, um 15:32Uhr .....
Stuttgart und der FCK

Eintrag von: tommy, am 30. 07. 2015, um 14:51Uhr .....
Hallole meine Lieben Fanclubmitglieder,

am Sonntag ist es endlich wieder soweit - der Wildpark bzw. der D1 Block ruft.
Also Stimme gut Ölen - Kondition und sau gute Laune mitbringen.
Also wie immer.

Bis dann mal am Sonntag
Ole Ole

Eintrag von: tommy, am 22. 07. 2015, um 12:18Uhr .....
Hallole zusammen,

wer es noch nicht weiß, ich habe am Familientag Rouwen die Ehrenurkunde zur Ehrenmitgliedschaft überreicht. Bild folgt noch in der Galerie.

SOOOOOOOOOO es ist angerichtet.
Am Samstag geht es los bei den KLEEBLÄTTERN und unsere Zwei Mädels aus Baden-Baden vertreten uns in Fürth. TOPP.
Ich kann diese Saison leider, aus privaten Gründen, auf kein Auswärtsspiel, kann aber Karten und Fahrt trotzdem Organisieren.
Ich werde die Auswärtsspiele alle zu Hause anschauen, und wer Lust hat kommt einfach dazu.
Bier steht immer Kalt :-)
Also meine Lieben auf einen Start mit einem Dreier in Fürth.
Ach Mädels nicht vergessen Bilder zu machen für die Homepage.

Bis Samstag im Wohnzimmer bei mir

WER IST DER SCHRECK VOM OBERRHEIN

NUR DER K S C

Eintrag von: Rolf, am 03. 06. 2015, um 22:53Uhr .....

Ist das ernst gemeint ?

Prominenter Abgang:
Schiedsrichter Manuel Gräfe verlässt HSV !!!

Hamburg (EZ) | 2. Juni 2015 |
Herber Schlag für den HSV: unmittelbar nach der erfolgreichen Relegation und dem Verbleib in der Bundesliga teilte der Verein mit, dass ein verdienter Angestellter den HSV verlassen wird.

"Mit Manuel Gräfe verlieren wir einen wertvollen Mitstreiter", so der Bundesligist.

Nach der großen Freude nun die Trauer: der Hamburger Sportverein trennt sich zur kommenden Saison von Manuel Gräfe. Gestern Abend noch, beim Rückspiel der Relegation gegen den Karlsruher Sportclub, zeigte sich, wie enorm wertvoll Gräfe für den HSV war.

“Er hat gestern seine Klasse unter Beweis gestellt,” so Dietmar Beiersdorfer heute Mittag bei einer Pressekonferenz.

“Er war zur Stelle, als wir ihn am dringendsten brauchten – das macht den Manuel aus.”

Nun also der unerwartete Abgang. Gräfe wird dem Verein zur Saison 2015/16 nicht mehr zur Verfügung stehen. “Auch uns trifft diese Entscheidung knallhart,” so Trainer Bruno Labbadia. “Ich weiß nicht, wie wir den Klassenerhalt ohne ihn hätten erreichen sollen.”

Selbstverständlich, so Beiersdorfer weiter, habe man Manuel Gräfe keine Steine in den Weg legen wollen und seinem Wunsch zur Vertragsauflösung entsprochen.

Gräfe war erst kurz bei dem Hamburger Traditionsverein. “Am Sonntag haben wir ihn eingestellt, und gleich am Montag hat er uns mehr geholfen als wir gedacht hatten,” sagte Labbadia mit bewegter Stimme. “Ich bin ihm sehr dankbar für seine Arbeit.”

Auch die Fans reagieren schockiert auf den Abgang Gräfes. Viele hatten sich schon auf die neue Saison mit ihm gefreut. “Nicht auszudenken eigentlich, aber ich hatte schon mit dem Erreichen der Champions League gerechnet. Mit Manuel hätten wir das locker geschafft.”


Eintrag von: Rolf, am 03. 06. 2015, um 07:20Uhr .....

Es gab einen Forumseintrag, der es aus meiner Sicht wert ist "veröffentlicht zu werden, da er die Gefühlslage nach der Niederlage gegen den HSV gut in Worte packt :

"Am nächsten Morgen, die Nacht war unruhig, ständig aufgewacht, stehst du da, mit der Leere, als hätte dich gerade deine Jugendfreundin verlassen oder dir dein Chef den neuen Traumjob gekündigt. Du kannst noch gar nicht fassen, was passiert ist.
Da standest du, auf dem höchsten Punkt, den du derzeit sehen konntest, und mit einem Pfiff, einem Schuss, fällst du in das tiefste Loch, dunkel, es riecht absonderlich, du möchtest einfach nur raus da, aber einen Ausgang gibt es nicht.

Mir fällt es schwer zu verstehen, was da gestern passiert ist. Es ist vor allem deshalb so bitter, weil der Twist dieser Story leider an einer klaren Fehlentscheidung festzumachen ist. Einer Fehlentscheidung, kurz vor dem Ende, oder besser gesagt, kurz vor dem Anfang eines Traums, auf den so viele Menschen im und rund um den Verein in einer grandiosen Saison hingearbeitet haben.

Das ganze Spiel über, siehst du jeden Karlsruher rennen und ackern, kämpfen, sich quälen. Ja, der HSV spielt an diesem Abend den reiferen Fußball, den aktiveren Fußball. In den Kontersituationen fehlt die letzte Konsequenz. Und doch merkst du, da ist was drin. Chance um Chance lässt der Gegner mit dem großen Namen liegen, und alles, was gerettet werden kann, wird gerettet.

Der Puls schlägt eh schon so hoch wie das ganze Jahr noch nicht, du weißt nicht, wie du stehen sollst, aber sitzen kannst du auch nicht. Du hoffst, dass die Nachspielzeit, die gleich angezeigt wird, möglichst gering ist, sehnst dich nach den langen Bällen, die du vorher nicht sehen wolltest, weit weg vom eigenen Tor.

Und dann ein Pfiff.

Das Loch ..."



Eintrag von: Rolf, am 01. 06. 2015, um 23:38Uhr .....

Heute hat Herr Gräfe sich die Ehrenmitgliedschaft beim HSV redlich verdient !

Wie peinlich war das denn ?

Die DINO-UHR läuft weiter, dank Herrn GRÄFE !

Eintrag von: Scooter, am 01. 06. 2015, um 21:35Uhr .....
Pustekuchen

Eintrag von: tommy, am 30. 05. 2015, um 14:23Uhr .....
Oh Ha Westkurvenharry alte Hütte,

sorry hab Deinen Eintrag erst jetzt gesehen.
Oh Du - Ich und Astro-TV na Danke. Ähm obwohl hab beim SWR Fernsehen ein 1:1 Vorausgesagt - HOPPALA.
Keule nicht Böse sein aber ich hoffe unsere sportlichen Wege werden sich nächste Runde ( hoffentlich ) nicht kreuzen. Ich fahr dann doch Lieber mal in die Landeshautstadt zum Rocken. ;-)
Also Keule wir sehen uns hau rein.
Gruss Tommy

Eintrag von: tommy, am 30. 05. 2015, um 14:15Uhr .....
Hey Scooter,

mach Sach - und wer ist Hamburg ??

Eintrag von: Scooter, am 28. 05. 2015, um 20:20Uhr .....
Hey hey hey hier kommt Hamburg mein Verein nur der HSV

Eintrag von: Westkurvenharry, am 26. 05. 2015, um 16:21Uhr .....
Es sind jetzt fast 48 Stunden und ich Ärger mich immer noch. Tommy Du solltest Dich wirklich bei
ASTRO-TV bewerben. Das wird am Ende eine Knappe Entscheidung. Wie Recht Du hattest. Ich persönlich drücke Euch ganz fest die Daumen für die Relegation. Ihr werdet dafür sorgen, dass in Hamburg die Uhr abmontiert wird.
Somit alles Gute und viel Erfolg.
Feiert Euren Aufstieg richtig.

Viel Glück wünscht Westkurvenharry

Eintrag von: Rolf, am 25. 05. 2015, um 08:52Uhr .....

Bitte vergesse nicht, lieber KSC, die "Dino-Uhr" dem HSV auszublasen !

Es gibt mehrere Gründe. Einen Grund möchte ich aber etwas ausführlicher beschreiben : Der HSV hatte damals zuerst unseren Hakan C., dann den Zinnbauer und schließlich noch den Kreuzer weggeschnappt !
Hierzu die arrogante Darstellung der Vorstände beim Kreuzerdeal: "Es ist eigentlich nicht die Philosophie vom HSV für einen Sportdirektor eine Ablöse zu zahlen, wenn ich den aus einem laufenden Vertrag eines anderen Traditionsverein abwerben möchte"!

Verpasst solchen Personen einen sportlichen Denkzettel !

Großkotzigkeit des HSV vor dem Fall !

Kaaaalsruuuuhhhhhhhhhheeeee !!!!!!!

Eintrag von: Rolf, am 23. 05. 2015, um 19:40Uhr .....

Herzlichen Glückwunsch

nach Berlin für den Verbleib

in der 1. Bundesliga !


Eintrag von: tommy, am 20. 05. 2015, um 12:27Uhr .....
Hallole liebe Mitglieder - am Samstag ist es wieder soweit - wie jedes Jahr rocken wir am Samstag zusammen mit der Alten Dame Hertha BSC, unseren Freunden, Hoppenheim.
Ab 14:00 Uhr sind vor Ort in Sinsheim.
Rolf, Bilder werden gemacht kein Problem.
Also dann bis Samstag und nicht vergessen:
Kniet nieder TSG die Hauptstadt ist zu GAST.


Eintrag von: tommy, am 18. 05. 2015, um 14:02Uhr .....
Nun das ist wie ein Märchen
Am Sonntag gegen die Löwen aus München könnte es doch tatsächlich klappen.
Bin mal gespannt was geht - aber BITTE BITTE keine Relegation gegen unsere Freunde aus Berlin.
Bitte Lieber Fußballgott lass uns gegen 1860 Gewinnen, Darmstadt und Lautern Bitte Unentschieden spielen, dann sind wir nämlich auf Platz zwei.

Eintrag von: Rolf, am 18. 05. 2015, um 07:03Uhr .....


Ein weiterer Matchball !

Verpasst nicht diese sehr schöne Gelegenheit !!!

Eintrag von: ksc, am 09. 05. 2015, um 15:31Uhr .....
Erneut Matchball. .... Die Lautern Schweine waren zu dumm .....

Eintrag von: Rolf, am 04. 05. 2015, um 06:41Uhr .....

Montagfrüh -
viele Stunden sind nach dem Spiel in AUE vergangen!

Und ... mir ist immer noch schlecht vom Spielergebnis, der spielerischen Fähigkeiten, von dem nicht vorhandenen Willen aufsteigen zu wollen!

Jetzt kommt mir auch noch ein absurder Gedanke hoch : wenn der KSC aufsteigen würde, müssten dann nicht unweigerlich "einige" Spieler den Verein verlassen, aufgrund ihres "Bundesligauntauglichkeit" !

Dann besser mal nicht aufsteigen und ich behalte meinen Arbeitsplatz weiterhin ! ???

Wie schon gesagt, ein absurder Gedanke !
Oder ist da doch etwas dran ?


Eintrag von: Rolf, am 03. 05. 2015, um 21:25Uhr .....

Nach meinem letzten Gästebucheintrag sind jetzt

fast 5 Stunden vergangen und ..... das Essen kommt

mir immer noch durch den Kopf !

Eintrag von: Rolf, am 03. 05. 2015, um 15:39Uhr .....
Kurz und bündig !

SCHEISS Spiel !!!

Redet bitte nicht mehr vom Aufstieg !

Eintrag von: Lutz, am 24. 04. 2015, um 20:42Uhr .....
Ein schöner Tag die Pfalz steht Kopf ein schöner Tag kommt lasst uns feiern.

Eintrag von: Rolf, am 17. 04. 2015, um 22:04Uhr .....
Was für ein müder Kick im Nordderby gegen Sandhausen!
Ohne Herz und ohne dem letzten Willen, so kann keine Mannschaft gewinnen und schon gar nicht vom Aufstieg in die 1. Liga gesprochen werden.

Schade für die verlorene Freizeit - das war einfach nichts !

Die Hoffnung stirbt zuletzt !!!
Wir sind gegen Fürth natürlich wieder im Stadion !

Eintrag von: Rolf, am 11. 04. 2015, um 07:58Uhr .....

.... und jetzt geht es zum SV Sandhausen.
Wir werden den KSC so laut unterstützen, damit für den KSC ein Aufstiegsplatz realisierbar ist !
Nach einem recht guten Pauli-Spiel kommt jetzt hoffentlich auch noch ein gutes Sandhausen-Ergebnis !
Zudem geben der FCK und die Darmstädter am nächsten Spieltag Punkte ab !!

Auf geht`s KSC - rockt die 2. Liga durch !!

Eintrag von: tommy, am 10. 04. 2015, um 08:21Uhr .....
Aufgeht`s ins Stadion Heute Abend - wir Rocken Pauli

Eintrag von: tommy, am 04. 04. 2015, um 11:18Uhr .....
Der KSC und der FCK direkt in die erste Liga ??
Hoppala da wäre ich sofort dabei, obwohl ich persönlich davon Überzeugt bin, dass es am Ende sehr sehr knapp werden wird, und wir alle Überrascht sein werden was sich da Oben in der Zweiten Liga noch so abspielt.
Lutz ich danke Dir für Deinen friedvollen und Ehrlichen Eintrag und hoffe und wünsche mir, dass wir uns in der Ersten Liga nächste Runde wieder auf ein Süd-West-Derby freuen dürfen.
Wie wir gesehen haben beim Rückspiel in Karlsruhe, es geht doch auch friedlich oder ??
Klar die eine oder andere Kleinigkeit war dabei, aber was sich sehr Verurteile, ist das verbrennen unserer Pisa Zaunfahne. SEHR SEHR SCHADE DIESE AKTION. Nun wissen wir auch ALLE den Grund, warum es auf dem Betze beim Hinspiel zu den Auseinandersetzungen auf der Südtribüne gekommen ist. Nun ja wir haben alle dazugelernt.
Nun wünsche ich allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern der Homepage des Baden-Pfalz-Fanclubs eine FROHES O S T E R F E S T.

Am Ostersonntag ROCKEN wir Aalen.
Ich freue mich auf Euch.
Bis Sonntag
Euer Tommy

Eintrag von: Rolf, am 04. 04. 2015, um 08:27Uhr .....
Hallo Lutz !

Der KSC und der FCK auf direktem Weg in Liga 1 ?
Da hätte ich absolut nichts dagegen.

Im Gegenteil :
Südwestderbys und dann auch noch in der 1, Bundesliga waren immer toll, vorausgesetzt, sie waren friedlich !

Ich drücke einfach mal beiden Vereinen die Daumen!
Wobei ich bei meinem Verein, verständlicherweise, ein noch gesteigertes Interesse habe und deswegen noch mehr drücke !!!


Eintrag von: Lutz, am 03. 04. 2015, um 08:16Uhr .....
Hallo Baden Pfalz denke das beide Teams direkt Aufsteigen da der Audi Konzern um die Relegation spielt. Bis dann in 1 . Bundesliga.

Eintrag von: tommy, am 23. 03. 2015, um 08:43Uhr .....
Karlsruhe - Ohne Tore und Sieger endete das Südwestderby zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern. Ein Punktgewinn für beide Teams im Aufstiegskampf. Ob man damit zufrieden ist? ka-news hat sich bei den Beteiligten umgehört.

Ilian Micanski (KSC): Dieser Punkt ist für uns so wichtig wie für Kaiserslautern. Beide Mannschaften bleiben oben. Es wird jetzt Woche für Woche schwieriger bis zum letzten Spieltag.

Chris Löwe (Kaiserslautern): Im Grunde war es unser Minimalziel, wir haben Unentschieden gespielt. Wir haben relativ wenig zugelassen, auch wenn wir am ENde noch einmal ein bisschen Glück hatten. Aber ich glaube auch, dass wir zuvor in Führung hätten gehen können. Jean Zimmer schießt gegen die Latte, in der ersten Halbzeit hat Kevin Stöger die Chance, die Dirk Orlishausen überregend hält.

Daniel Gordon (KSC): Insgesamt war es ein zähes Spiel, sehr umkämpft. Insgesamt haben wir unseren Job gut gemacht, wenn auch etwas zögerlich nach vorne. Aber die richtig schweren Spiele kommen jetzt noch.

Reinhold Yabo (KSC): Wenn man das Spiel gewinnen will, war es zu wenig. Man muss aber sagen, dass die Mannschaft alles reingeschmissen hat. Wie so oft, wollte das Ding zuhause einfach nicht rein. Das QUäntchen Glück hatte gefehlt, das hatten wir dieses Mal eher hinten mit dem Lattentreffer.

Rouwen Hennings (KSC): Leider haben wir nach vorne etwas wenig Gefahr entwickelt. Natürlich hätten wir uns etwas mehr Offensivszenen gewünscht. Es war ein von Taktik geprägtes Spiel, aber kein Hingucker.



Eintrag von: tommy, am 23. 03. 2015, um 08:33Uhr .....
Fazit zum Derby

Na also es geht doch.
Friedlich Locker ohne Gewalt.
Da stellt sich mir die Frage, warum muss im Vorfeld immer so ein Riesen Alarm gemacht werden. Was mich sehr gewundert hat ist, Liebe Lautern Fans, wenn man eine Bengalo zündet und einem dann noch aus der Hand fällt, und somit die eigenen Zaunfahnen damit in Brand steckt, was sagt uns dass ?? Lasst es einfach sein. Das gibt jetzt ne Strafe für den FCK und sonst nichts. Halt doch ne neue Zaunfahne braucht Ihr noch was Schade ist. Mich persönlich freut es sehr, dass alles so friedlich abgelaufen ist. Dafür ein DANK an beide Fanlager.

Eintrag von: tommy, am 21. 03. 2015, um 10:29Uhr .....
Hallole Harry alte Hütte,
war mir ja fast klar, dass Du Dich Meldest.
Rolf hat es ja schon auf den Punkt gebracht, vielen Dank für Deinen Eintrag. Tja nächstes Jahr im Mai ist es nun doch schon 20 Jahre her, als wir uns kenngelernt haben. Danke für die tollen Worte meiner Person gegenüber. Nun was soll ich darauf schreiben - ich Zitiere die Worte von Rolf.
Schön das es Dich gibt.
So aber mal Butter bei die Fische. Wie die drei Punkte mitnehmen ? Ne Ne Du die bleiben dieses mal schön im Wildpark.
Nun hoffe und wünsche ich mir, dass es friedlich bleibt, und wir uns am Sonntag ganz auf den
Sport konzentrieren können.
Bis dahin alles gute Keule und pass auf dich auf.

Eintrag von: Rolf, am 17. 03. 2015, um 20:17Uhr .....

An Westkurvenharry !

Ich kenne Dich zwar nicht, aber ich entnehme aus Deinem Geschriebenen RESPEKT und ACHTUNG vor anderen Personen, die womöglich auch noch andere Farben wir rot tragen.

Dir und Deinem Verein möchte ich auch meinen Respekt entgegen bringen !

Schade, dass es nicht noch mehr von den Personen gibt, die so denken, leben und schreiben, wie Du es wohl tust !

SCHÖN,DASS ES DICH GIBT !



Eintrag von: Westkurvenharry, am 17. 03. 2015, um 20:07Uhr .....
Hallo Baden Pfalz Truppe
Ich habe Euch ja schon letzte Runde ins Gästebuch geschrieben und wünsche unseren Vereinen ein spannendes und faires Spiel.
Äußerungen wie Dreckstruppe KSC, kann ich leider nicht nachvollziehen.
Davon distanziere ich mich.
Leider Lieber Tommy ist der Wildpark so abgeschottet, es klappt wieder nicht auf ein Bier.
Gut davon hatten wir ja 1996 in Berlin reichlich an der Bar im Hotel.
Dank eines Blau Weißen jungen Mannes, der uns betrübten Pfälzern trotz Pokalgewinn, wir waren ja abgestiegen und und und, dermaßen gezeigt hat wie man Feiert, Junger wir Reden heute noch davon.
Das kommt immer wieder auf den Tisch wenn es zu unserem Duell kommt.
Ich wünsche Euch weiterhin viel Glück um den Aufstieg, aber nicht böse sein wir wollen den Dreier aus dem Wildpark entführen.
Tommy hoffe es klappt auf ein Bier habe aber wenig Hoffnung.
Und an alle die das hier Lesen, Rivalität ja Feindschaft und Hass NEIN.
Alles Gute
Westkurvenharry

Eintrag von: Rolf, am 15. 03. 2015, um 15:36Uhr .....
Werte Besucher unseres Gästebuches :

Bewahrt bitte den Anstand und die Sprache, die einen Menschen mit Gehirn auszeichnet !

Schreit am Sonntag, was das Zeug hält - aber bleibt bitte coool und respektvoll dem Gegenüber !

Dies ergeht an beide Fangruppenlager !

Wir, als Fanclub Baden-Pfalz, werden wie immer, wie in den letzten 22 Jahren auch, dafür eintreten !


Eintrag von: tommy, am 12. 03. 2015, um 09:06Uhr .....
Hallo Rebell
Vielen Dank das freut uns, dass unsere Homepage so gut ankommt.
Zu Dir Andi - es wird langsam sehr sehr Langweilig, aber jeder darf seine Meinung äußern.
Vielen Dank für den diesen Kollektiven Eintrag in unserem Gästebuch.

Eintrag von: Andy, am 10. 03. 2015, um 13:47Uhr .....Email
Karlsruh,Karlsruh wir scheissen Euch zu !!!!!!!!!

Eintrag von: Rebell, am 08. 03. 2015, um 15:31Uhr .....Email
Ein Hoch auf die Super tolle Homepage, gute Aufmachung wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Es besteht aus 70% Wasser und 30% Natur.
Oder auf allen Suchmaschinen: karnickelhausen / Silbersee
Diese ist keine Werbung, ich möchte nur meine Heimat bekannter machen

Eintrag von: tommy, am 28. 02. 2015, um 16:43Uhr .....
Hey Lutz - das ist mir schon klar das da die Eine oder andere Aktion kommt - na ja unverbesserliche hast überall - hoffen wir das Beste, denn wer in der Vorrunde auf dem Betze war, weiß genau warum es zu dieser Blöden Aktion auf der Südtribüne gekommen ist. Ich gehe mal stark davon aus dass unser Pisa Fahne gezeigt wird, und Sie dann eventuell in Flammen aufgeht. Lutz ein Bier unter Rivalen ist mir da schon tausend mal Lieber.
;-)

Eintrag von: Lutz, am 26. 02. 2015, um 14:27Uhr .....
@Tommy. Darüber schreiben wir noch zwecks Niederlage morgen. Und was die finanzielle Situation angeht werde ich dir am Ende der Saison hier in das Gästebuch noch was schreiben. Freue mich auch aufs Derby kann aber jetzt schon sagen das es nicht friedlich ausgehen wird da in der West schon geheime Pläne vom Ultra Kindergarten geschmiedet wird.....

Eintrag von: Rolf, am 24. 02. 2015, um 19:46Uhr .....
Mir ist es eigentlich egal, wer wann was über den KSC schreibt. Ein bisschen Glück gehört immer dazu, dass ein gutes Ergebnis herausspringt. Das weiß der FC Bayern genauso, wie der FCK oder ein anderer Verein !

Letztendlich sind die kommenden 4 Wochen, aus Sicht des KSC, die wohl entscheidenden !

Da kommt es namlich zu dem Gigantentreffen mit :
- Nürnberg
- Leipzig
- Ingolstadt
- Kaiserslautern

Ich nenne dies : die Stunden der Wahrheit !

Liebe blau-weiße Grüße an den Rest der Welt
Rolf


.... und dann kann man wieder lesen, wie glücklich der KSC die Spiele gewonnen hat ! ;-)




Eintrag von: tommy, am 24. 02. 2015, um 10:55Uhr .....
soll natürlich Lautern heißen klaro

Eintrag von: tommy, am 24. 02. 2015, um 10:54Uhr .....
Zu Lutz:

Was geht ??
Es gibt Momente im Fußball die muss man einfach Genießen. Wir hatten eben das Glück - na und.
Was hat Kautern gelernt aus dem Spiel gegen Frankfurt ? Nichts - es wir immer das gleiche gespielt und provoziert - und Fürth wird am Freitag den Betze rocken - bin überzeugt das die Kleeblätter einen dreier Setzen.
Und ganz Ehrlich lieber Lutz - vom finanziellen her sollte werde der FCK noch wir mit dem Oberhaus Liebäugeln, oder ?
Auf eine gute Restsaison und ein friedliches und tolles Derby am 23.o3.

Eintrag von: Lutz, am 23. 02. 2015, um 19:02Uhr .....
Tja schließlich haben wir das Glück nicht ,wobei ich sagen muss das dies die schlechte Leistung vom Fck war. Glaub mir Lautern hat daraus gelernt.Und wird gegen Fürth am Freitag ein ganz anderes Bild zeigen. Genieße die Momentaufnahme gegen Nürnberg sieht esbei euch wieder anders aus. Auch ihr hättet eine Niederlage verdient gehabt.

Eintrag von: Rolf, am 22. 02. 2015, um 18:23Uhr .....

Den Verein FSV Frankfurt und dessen Ergebnisse

beim 22.Spieltag

in der 2. Fußballbundesliga

finde ich toll !


Eintrag von: rolf, am 21. 02. 2015, um 17:08Uhr .....
Zu @lutz :
in dem Fall heißt es nicht WER DOCH GELACHT, sondern müsste WÄRE DOCH GELACHT dort stehen.

Dusel gehabt in der Förderschule !?

Der Legastheniker darf aber trotzdem seine Meinung sagen ! Freie Meinungsäußerung für alle Personen, auch für Vollpfosten !



Eintrag von: Lutz, am 21. 02. 2015, um 14:20Uhr .....
Der KSC dusel wird doch heute mal sein Ende haben wer doch lachhaft wenn so eine Truppe aufsteigen würde.

Eintrag von: Tommy, am 17. 02. 2015, um 13:38Uhr .....
Wir freuen uns auch auf Euch
Rivalität Ja - Gewalt NEIN

Eintrag von: Jean Zimmer , am 16. 02. 2015, um 14:50Uhr .....
Freu mich auf euch.... gruss aus der Westpfalz

Eintrag von: Rolf, am 04. 02. 2015, um 07:30Uhr .....

Zu Tim:

Das kann ja kein Mensch singen.
Das muss bestimmt ein Fan aus dem Rothosen- Westpfälzer-Lager sein !

Bitte eine Oktave höher, damit man Euch im Stadion auch hört !

Eintrag von: tim, am 03. 02. 2015, um 18:52Uhr .....
Ole rot weiss ole rot weiss ole rot weiss oleee ole rot weiss ole rot weiss ole rot weiss oleee ...... dieses mal sind wir dabei.

Eintrag von: tommy, am 01. 02. 2015, um 13:49Uhr .....
Herzlichen Glückwunsch Rolf - somit hast Du nun einen Blau Weissen Topflappen gewonnen.

Eintrag von: Rolf, am 31. 01. 2015, um 20:37Uhr .....

Juhu !

Ich war der 22.222 Besucher unserer Homepage !

Gruß
Rolf

Eintrag von: tommy, am 29. 01. 2015, um 10:49Uhr .....
Hallole Liebe Mitglieder
wer ist am Samstag gegen Frankfurt um 14:00 dabei ??

Eintrag von: Rolf, am 14. 12. 2014, um 17:46Uhr .....
Lieber Weihnachtsmann !

Ich hätte da noch einen Wunsch :

Bitte erfülle sogleich, dass heute schon der
34. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga ist !

Sollte dies für Dich leider nicht umsetzbar sein, dann bitte ich Dich darum, dass der KSC noch lange erfolgreich spielt und am Schluss der Saison noch vor dem FCK und den Leipzigern in der Abschlusstabelle steht !

Danke, lieber Weihnachtsmann, vielleicht sehen wir uns ja mal im altehrwürdigen, pardon, maroden Wildpark-Stadion !

Komm`doch mal vorbei, es lohnt sich wieder den KSC anzuschauen !


Eintrag von: Markus Lischka, am 01. 12. 2014, um 16:22Uhr .....Email
Hallo Lieber KSC Fan CUB
ich wünsche euch ein Schönes Weihnachten

Liebe Grüße von Markus Lischka

Fan von KSC






Eintrag von: tommy, am 30. 11. 2014, um 14:02Uhr .....
Ich wünsche allen Mitglieder und unserem Ehrenmitglied eine gesegnete und besinnliche Advenszeit im Kreis Eurer Familie.

Euer zweiter Vorstand
Tommy

Eintrag von: ümit, am 19. 11. 2014, um 18:52Uhr .....
GALATASARY CimBom

Eintrag von: Tommy, am 17. 11. 2014, um 12:24Uhr .....
Rico vielen vielen Dank

Eintrag von: Tommy, am 16. 11. 2014, um 18:05Uhr .....
Hallole zusammen
Hallole Rolf
ich möchte mich an dieser Stelle recht Herzlich für diese tollen Worte bzw. für diesen tollen Gästebucheintrag bedanken.

Wir sehen uns am Mittwoch um 19:00 Uhr
E-Mail an alle ist raus.

Euer Tommy

Eintrag von: Rolf, am 11. 11. 2014, um 10:02Uhr .....


Lieber Tommy !

Durch Deine Mail an die einzelnen Mitglieder im Fanclub konnte ich sehen, dass Du Dich wieder auf der Metaebene befindest, indem Du über Deine Erkrankung nun offen und gut reden kannst.

Ich möchte an dieser Stelle einfach mal für ALLE,
die DICH kennen und schätzen,
zum Ausdruck bringen, dass

WIR ALLE FROH SIND, DASS DU, LIEBER TOMMY,

wieder auf dem Weg der Wiedergenesung bist !

So ein Kämpferherz wie Du hast, braucht man, damit man als Sieger aus einem Kampf hervorgeht !

Sollte Andreas Buranie sein durch die WM 2014 uns bekanntes Lied "vertexten", dann würde es so lauten :
EIN HOCH AUF DICH,
dass WIR Dich weiter haben !

Eintrag von: Rolf, am 07. 11. 2014, um 15:09Uhr .....
Also, die Wahrscheinlichkeit, dass er beim KSC verbleibt, schätze ich wohl eher gering ein !

Er ist für mich einer der besseren Fußballer !!

Reinhold Yabo ist zudem noch als Stadtrat in KA tätig. Das wird ihn wohl aber nicht davon abhalten, dass er zu einem anderen Verein wechselt, der in einer höheren Liga spielt.

Wenn YABO zu der Eintracht nach Frankfurt wechseln kann, dann hat er das aufgrund seiner spielerischen und kämpferischen Fähigkeiten auch verdient.

Schade, für den KSC, wenn es zum Wechsel kommt. Glückwunsch nach Frankfurt, wenn dies so ist !?


Eintrag von: Eintracht, am 07. 11. 2014, um 10:05Uhr .....
Willkommen in Frankfurt Reinhold Yabo...

Eintrag von: Rolf, am 28. 10. 2014, um 21:32Uhr .....
So eine Sch ..... !
Die Einnahmen durch das Achtelfinalspiel hätten wir gut gebrauchen können.
Dafür dürft Ihr dann nach Saisonabschluß über das Land tingeln und wieder "etwas" Geld durch mehrere Freundschaftsspiele reinholen !

Durch die heutige Niederlage beim Viertligisten dürft Ihr Euch jetzt voll auf die Liga-Spiele konzentrieren !

Eintrag von: Johne97, am 10. 10. 2014, um 04:51Uhr .....Email
How To Buy Cheap Generic Ceclor 500mg kefkegkddded

Eintrag von: tommy, am 08. 10. 2014, um 13:24Uhr .....
Hey Jörg
findest Deinen Eintrag gut ??
Was sollen denn diese Kraftausdrücke ??
Dir sollte doch klar sein, dass wir so etwas nicht
auf unserer Homepage wollen und auch nicht dulden.
Es wäre auch von Vorteil deinen Eintrag zu Überarbeiten oder einfach zu Entfernen.

Eintrag von: joerg Stolzenberger, am 06. 10. 2014, um 08:53Uhr .....
Nach kl nie wieder. Schikane und Provokation hoch zehn.

Eintrag von: Markus Lischka, am 27. 09. 2014, um 19:01Uhr .....Email
Hallo Lieber KSC Fan CLUB

Der KSC Hat nicht gut gespielt.

Liebe Grüße von Markus Lischka


Eintrag von: Pharmb72, am 26. 09. 2014, um 12:35Uhr .....Email
Very nice site! cheap goods

Eintrag von: Johnd451, am 25. 09. 2014, um 20:15Uhr .....Email
Nice blog! Is your theme custom made or did you download it from somewhere? A theme like yours with a few simple tweeks would really make my blog stand out. Please let me know where you got your design. Bless you ffacfececdee

Eintrag von: BB, am 15. 09. 2014, um 09:38Uhr .....
Ich brauch die Unterstützung der besten Fans der Welt, also Eure
Ich baue gerade meine Facebook Fanseite auf und würde mich freuen, wenn Ihr mich dabei mit einem LIKE unterstützen würdet.
https://www.facebook.com/pages/Barry-Boubacar/720852001301499

Eintrag von: Rico, am 14. 09. 2014, um 12:31Uhr .....
Endlich wieder online. Hätte nicht mehr damit gerechnet.

Viele Grüße vielleicht sieht man sich gegen Nürnberg

Eintrag von: Rolf, am 13. 05. 2014, um 21:12Uhr .....
Auf dem Transparenz der Dresdner-Fans stand:
Macht die Wessis naggisch!

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wer nun unbekleidet rumläuft ?

Wie ist das nun, in der 2. Fußball-Bundesliga, ohne DYNAMO und deren chaotischen DRESDNER-Fans !?
Das fühlt sich sehr gut an! Jetzt kann man(n) wieder unbelästigt in das Stadion gehen !

GLÜCKWUNSCH AN DIE BIELEFELDER !

Eintrag von: Rolf, am 04. 05. 2014, um 20:48Uhr .....
DANKE KSC , für die vielen schönen Spiele !

Hätte jemand vor der Saison gesagt, dass der KSC den 5. Platz belegt, wären wohl ALLE glücklich und zufrieden gewesen.

Ich freue mich schon auf die neue Saison !

Bitte holt noch ein paar gute VERSTÄRKUNGEN zu dieser guten Mannschaft !

Eintrag von: tommy, am 07. 04. 2014, um 17:55Uhr .....
Hey Thorsten gern geschehen - und viel Erfolg dabei mit uns einen zu trinken ;-)

Eintrag von: Thor, am 06. 04. 2014, um 20:49Uhr .....Email
Danke fuer den Geburtstagsgruss,
Irgendwann sauf ich euch dafuer unter den Tisch:-)

Eintrag von: Rolf, am 06. 04. 2014, um 15:28Uhr .....
Rouwen Hennings,

Rouwen Hennings,

Rouwen Hennings!

... und DER hat seinen Vertrag verlängert, obwohl viele fragten, warum DER überhaupt einen neuen Vetrag erhält.

Das war Deine beste Antwort !!!

Eintrag von: :-), am 28. 03. 2014, um 15:55Uhr .....
Morgen schlachtfest in Karlsruhe ( RUHE) mit Schwartenmagen Blut und Leberwurst..... Bin schon schon seit Monaten HAPPY darauf

Eintrag von: Rolf, am 23. 03. 2014, um 16:31Uhr .....
Hallo Michael !

Der einfachste und kürzeste Weg Karten für das Spiel 1860 - KSC zu bekommen ist, aus meiner Sicht, dass DU diese selbst am Spieltag vor Ort kaufst ! Das Stadion ist mit Sicherheit nicht ausverkauft, also gibt es noch genügend Kartenkontingent !

Viel Glück und viel Spaß beim Spiel !

Eintrag von: Michael Schandelmeyer, am 23. 03. 2014, um 15:48Uhr .....Email
Hi, wollte fragen ob mir jemand zwei Karten für, das Spiel 1860-KSC besorgen kann ? Bin von BW nach Bayern gezogen und möchte gerne, das Spiel mit meinem Sohn anschauen.LG Micha

Eintrag von: Rolf, am 14. 03. 2014, um 20:25Uhr .....
Ein spektakulärer Wechsel bahnt sich in der 1. Fußball-Bundesliga an: ULI HOENESS wechselt für 27,5 Millionen Euro vom FC Bayern München für 3,5 Jahre zur JVA Landsberg. Eine Ausstiegsklausel wurde, laut dpa, nicht vereinbart. Einige Dortmund-Fans, die sich seit einiger Zeit auch in der JVA Landsberg aufhalten, freuen sich schon auf das Zusammenspiel mit dem NEUEN!

Eintrag von: Westkurven-Harry, am 10. 03. 2014, um 08:47Uhr .....
Hallo Liebe Baden-Pfalz-Fancluber
Tommy der alte Haudegen ist seit 1996 ein Kumpel von mir. Wir haben uns in Berlin kennengelernt. Wir hatten gestern mal kurz telefoniert. Heute Morgen hatte ich Zeit mal Euer Gästebuch zu lesen. Also ganz Ehrlich: da bist FCK Fan - hattest in Berlin eine geile Party im Hotel ( Danke den Karlsruhern ) allen vorran mein Kumpel Tommy, dann kommen solche kleine möchte gern Fans und sorgen hier für Stress. Also Entschuldigung mal. Entweder bleibst mal ganz normal wenn Du ( Gesicht ohne Namen ) hier etwas in das Gästebuch schreibst, oder am Besten lass es einfach. Wir, die Alten, haben mehr zusammen erlebt, als die möchtegern Ultras in der Westkurve. Hast Recht Tommy, die verstehen sich schon lange nicht mehr untereinander. Inzwischen sind es noch mehr als Drei Gruppen die gegenseitig Probleme haben miteinander. Schade Schade die Stimmung auf unserem Betze war mal viel viel besser. Ich habe es Tommy versprochen dass ich etwas bei Euch ins Gästebuch eintrage, ich hoffe doch ich konnte einen kleinen Teil dazu Beitragen, um zu Zeigen, dass es auch Freunde gibt zwischen ROT-WEISS und den Blau Weißen. Ich hoffe und wünsche mir nur dass am Ende der Saison wir vor Euch stehen. Tommy wir telefonieren wieder.
Oh bevor ich es vergesse, das Spiel bei Euch ist doch am 26.03. oder ??
Viele Rot Weiße Grüße
Westkurven-Harry

Eintrag von: tommy, am 10. 03. 2014, um 07:53Uhr .....
Hey Rolf gute Lösung - der Versteht echt gar nix - ach Übrigens, der Majakalender endete ja im Januar diesen Jahres. Frage: " Haben wir jetzt eine andere Einteilung der Tage bekommen " ?? Wenn wir jetzt am 39.03. gegen den 1.FC K spielen, hat der März dann 41 Tage ?? Dann Spielen wir ja nicht am 26. sondern am 36.03. in Köln. Oh mann da muss ich ja arbeiten - schade kann nicht mit nach Köln.
Muuhaahaa

Eintrag von: Rolf, am 09. 03. 2014, um 10:06Uhr .....
An den Lautrer-Proleten = ;-)

So, jetzt reicht es !
Zukünftig werden Deine Gästebucheinträge entfernt !

SUCHE DIR EINENM ANDEREN PLATZ ZUM PROLLEN !!

Eintrag von: :-), am 08. 03. 2014, um 13:48Uhr .....
Freunden vom FCK da lache ich verwechselst wohl das mit Stuttgart. Wirst schon hören am 39.3. Karlsruhe Karlsruh wir scheißen euch zu.

Eintrag von: Tommy, am 08. 03. 2014, um 13:13Uhr .....
Um genau zu sein Herr Vollpfosten waren es 8798 Karten die wir Erworben haben - 10% von 45000 sind ääähm 4500 oh man bin ich gut - die restlichen Karten wurden vor Ort gekauft oder von unseren Freunden vom 1FCK, zu denen ja Du Gott sei Dank nicht gehörst. Übrigens hier jemandem zu drohen ist sehr schwach und außerdem LÄCHERLICH. Herr :-) ohne Namen (Rotzbu). Du hast echt keine Eier. Ach noch was: Vielen dank für Deine IP Adresse die jedesmal hinterlässt wenn Du einen Eintrag machst. Bist halt ein Kleverle.


Eintrag von: :-), am 08. 03. 2014, um 11:49Uhr .....
Du Flachzange wie könne 9000 Fußball Clowns in Lautern gewesen sein , wenn man vom FCK nur 10% Kartenanteil bekommt . Der Betze fast 45000 Zuschauer wer Rechnen kann ist übrigens im Vorteil aber laut Pisa studie ist Baden Württenberg ziemlich hinten.

Eintrag von: tommy, am 07. 03. 2014, um 18:34Uhr .....
Hallole Herr :-)

Wer lesen kann und der DEUTSCHEN SPRACHE mächtig ist der sollte doch gelesen haben, dass ich 9000 geschrieben habe und nicht 90 000. Grübel. Na ja Rolf hat es ja auf den Punkt gebracht. Es ist so schade dass solche Vollpfosten wie Du :-) leider immer wieder Unruhe stiften. Egal die Haare sind ja auch nur zum schneiden da.

Eintrag von: :-), am 06. 03. 2014, um 19:32Uhr .....
Danke!!!!!!!!!!!!!

Eintrag von: Rolf, am 05. 03. 2014, um 18:23Uhr .....
An den Lautrer = :-) !

Du kleiner minderprivilegierter Legastheniker !

Du hast noch nicht mal die Fähigkeit eine Förderschule für Lernbehinderung zu besuchen !
Du bist des Lesens und Schreibens nicht mächtig, beleidigst, verunglimpfst, provozierst und drückst Dich nur rudimentär aus !
Wenn Du Dich mit anderen obskuren Gestalten auf einer niederschwelligen Stufe unterhalten willst, dann nicht mit unseren Fanclubmitgliedern !
Suche ein anderes Kommunikationsmedium wie unsere Homepage !
Du bist nicht unnütz, Du dienst eigentlich nur als abschreckendes Beispiel !
Wie sich ein Primat Deiner Sorte auf der untersten verächtlichsten Ebene im Alltag fortbewegt, bedarf schon größtem Mitleid !

Leute wie Du dürfen leider zu einer Wahl gehen und werden sogar noch stimmlich berücksichtigt. Noch, weil dieser Tag immer näher kommt, wo Deinesgleichen entmündigt werden !
Bitte pflanze Dich nicht fort !
Erspare den unglücklichen Kindern, die nur Du zeugen könntest, eine Heimeinweisung !
Sie müssten sich ihr Leben lang für Dich als Erzeuger schämen !

So, dass war ein nicht wertschätzender Kommentar, den DU aber sowieso nicht verstehst !
Spätestens ein weiterer Eintrag von Dir beweist, dass Du nichts, aber wirklich gar nichts verstanden hast !


Eintrag von: :-), am 05. 03. 2014, um 18:03Uhr .....
Mehr unter www.fck.de

Eintrag von: :-), am 05. 03. 2014, um 17:09Uhr .....
Bruchbude Wildpark!!!!!!!!
Nur 3300 Tickets für den Gestesektor das ist der Witz pur. Dieses Karten waren bereits in 90 min vergriffen.Gestesektor ist ausgelastet . Ein Verein mwie Lautern mit 20.000 Mitgliedern und 18250 Dauerkarteninhaber wurden nicht zufrieden gestellt. ( Noch mals zu Tommy wie können 90000 Karlsruher in Lautern gewesen sein wenn das Stadion 45.000 Zuschauer fast? davon gingen 10% prozent zu den Gelbfüssler . ) Karlsruhe ist die lachnummer der Liga schließlich KA Fußball Clowns.

Eintrag von: Rolf, am 01. 03. 2014, um 21:20Uhr .....
Der Abschlusssatz ist soooooo geistreich !

Eintrag von: :-), am 01. 03. 2014, um 21:15Uhr .....
Der letzte Spieltag ist der entscheidene, und dann werde ich lachen. Im Moment haben wir das Glück nichtr und tuhen uns gegen sehr tiefstehende Mannschaften schwer, soll aber keine Ausrede sein die Wende wird schneller kommen als man denkt da jeder jeden schlagen kann. Auch Köln und Fürth dominieren nicht besonders. Vielleicht steigt ja noch ne Glücksmannschaft auf.. Aber bestimmt auch wieder ab im Jahr drauf. Nix so trotz auch wenn der Hals dreckig ist gegen euch ist die Wende wieder da. Karlsruh Karlsruh wir scheißen euch zu....................

Eintrag von: Rolf, am 28. 02. 2014, um 21:20Uhr .....
Jaja, zuerst holt man sich das saftige Gras von der AUE, dann freuen sich die Menschen auf die Sonne und AALEN sich darin, bis dann die Ossis kommen und läuten die ENERGIEwende ein. Und dann gibt es auch noch Personen, die sagen, dass sie das oben Geschriebene nicht verstehen !

Übersetzt will das heißen:
Die Rothosen aus der Westpfalz
haben die 3 letzten Spiele verloren.
Mann, oh mann, das tut mir aber richtig leid !
Hihihi
Ich kann mein Grinsen nicht verheimlichen !

Eintrag von: Rolf, am 18. 02. 2014, um 07:42Uhr .....
Aue = Aua ! ;-)

Eintrag von: tommy, am 12. 02. 2014, um 21:30Uhr .....
Alle Achtung
Herzliche Glückwunsch an den 1.FCK tolle Leistung und verdient im Halbfinale.

Schade Schade TSG Hochgekauft 1899 Lächerlich
Verdient Ausgeschieden. Klasse VFL Wolfsburg TOP

Eintrag von: tommy, am 05. 02. 2014, um 20:08Uhr .....
Hallole nochmal an :-)

Realität lieber FCK Fan war doch das wir mit 9000 auf dem Betze waren.
Es ist doch wirklich sehr sehr schade, dass jemand so wie Du immer wieder solche Aktionen Starten. Ich denke mal da ist noch sehr viel Grünspan hinter den Ohren. Ich denke da mal so 18 Jahre zurück. Hast Du da schon Deine Existenz auf diesem Planeten gefeiert ?? Pokalendspiel in Berlin - war das eine Party mit den FCK Fans nach dem Spiel - ohne Stress oder sonstigem Theater - alles Locke und Esay - also Erkläre doch mal BITTE BITTE was in Deinem kleinen Gehirn ( befindet sich normalerweise unter den Haaren ) vorgeht ? Kommst in unser Gästebuch als :-) lächerlich - keine Name kein gar nix - Du kannst aber trotzdem was gutes tun - Sorge doch dafür dass Euer Einheitzer kein Einzelkämpfer ist - jetzt Fragst Dich bestimmt was dass soll ?? Herzele die Westkurve ist zur Lachnummer geworden sehr sehr schade - Ihr versteht Euch doch untereinder nicht mehr - Drei Ultragruppen die sich nicht Leiden können GANZ KLASSE. Ich habe in der Westkurve des FCK glaube ich mehr Freunde als Du - dass die Rückrunde nicht leicht wird, ist uns allen klar - und wenn Ihr am 29.03. bei uns gewinnt dann sei es Euch gegönnt - wenn Ihr lauter seit als wir, dann herzlichen Glückwunsch - wenn Ihr gegen den Wind Singen müsst, PECH gehabt - wenn es Regnet hoppla da iss ja kein Dach - ups - Pech gehabt - also mein lieber :-) Hasta Loego - VIVA Blau-Weiß so laafd die Gschichd - Gruss aus dem Badischen

Eintrag von: :-), am 04. 02. 2014, um 17:18Uhr .....
Noch was dieser Namen! und dieser Verein! werden euch immer überlegen sein. Wünsche euch viel Erfolg in der Rückrunde nur eins weiß ich jetzt schon, so einfach wie in der Vorrunde habt ihr es nicht mehr,daß ist sicher.

Eintrag von: :-), am 04. 02. 2014, um 17:11Uhr .....
@Tommy: Die Wetkurve gerockt???? Wie geht das denn???
9000Karlsruher in Lautern denke mal nur 5000
Da ich mir ziemlich sicher bin wieviel Karten zu euch verkauft wurde.Klar wart ihr besser als der Kommerzverein aus Hoppenheim . Aber gerockt ist anders... Bin mal gespannt wieviel FCK Fans bei euch in KA sind. Hoffe doch das wir nicht 90min wie 2010 gegen den Wind singen nd das dieses mal keinen Orkan herrscht. Nur eins bin ich mir jetzt schon sicher WIR gewinnen den DERBYSIEG.

Eintrag von: tommy, am 03. 02. 2014, um 19:05Uhr .....
Rolf mein Freund lass einfach Stecken hat keinen Wert mit dem Gesicht aus KL. Die sind doch ur sauer weil die Karlsruher die Westkurve gerockt haben.

Eintrag von: Rolf, am 01. 02. 2014, um 14:24Uhr .....
an den Vorschreiber :-)

Holt Dir einen Termin beim Therapeuten !
... und wenn der nicht mit Dir arbeiten will, was ich verstehen könnte, dann...

... unterhalte Dich mit einer Parkuhr !
... und wenn die keinen Bock auf Dich hat, was ich glaube, dann ...

... bleibe wenigstens von den zivilisierten Menschen weg !

Glaube mir,
mit Dir will keiner etwas zu tun haben!!!

Eintrag von: :-), am 31. 01. 2014, um 17:35Uhr .....
Ha Ha LAKIC bye by Karlsruh

Eintrag von: Rolf, am 28. 01. 2014, um 18:23Uhr .....
Bis DU volljährig bist, dauert es aber noch lange !

Feuer für kleine Kinder ist nämlich gar nicht erlaubt, auch nicht im Wildpark in KA, auch wenn DU aus KL bist!

Reife erst, bis DU wieder "etwas" in ein Gästebuch schreibst!

Eintrag von: :-), am 27. 01. 2014, um 19:41Uhr .....
29.03.2014 He was geht ab wir fackeln den Wildpark ab denn Wildpark ab. Eine Kurve und ein Stadion in rot weißer Hand.

Eintrag von: tommy, am 24. 01. 2014, um 16:40Uhr .....Email
Hallole zusammen,
wie 1899 Hoffenheim ein Traditionsverein - muuuhaahaa.
Nicht nur die BVB-Fans - mein Freund Rolf - wurden beschallt - wie bekannt sein dürfte hat der KSC und die Hertha Berlin eine seit fast 38 Jahren bestehende Freundschaft - somit waren wir ja ( logischer Weise ) auch in dem Alkoholfreien Nichtraucherstadion des Traditionsvereins Hochgekauft 1899 Lachnummer.
Es ist schon heftig wenn einem ein PIPTON 90 min in die Ohren haut - na ja hat sich ja erledigt - ach da Fällt mir ein - Relegation auf dem Betze -Sagenhafte 350 Mitgereiste Fans des Traditionsvereins der in Sinsheim spielt.
Hey Hey BABY so geht dass:
9000 Karlsruher auf dem Betze und die Westkurve an die Wand gesungen . Noch Fragen 1899 Lachnummer ??
Erst mal Tradition mit Hochgekauft nicht verwechseln BITTE BITTE und das unter den Haaren BITTE BITTE benutzen. Danke Herr Hoffenheim.
Euer Tommy

Eintrag von: Rolf, am 19. 01. 2014, um 19:26Uhr .....
an @ 1899 Hoffenheim !
Wenn Du schon in unser Gästebuch schreibst, dann behalte zumindest Flair und Respekt bei !
Beleidigungen sind nicht unser Stil.

Wie hoch ist die Kundenzufriedenheit in Hoffenheim denn wirklich ?
Wenn ich die BvB-Fans danach frage, würden diese sagen, dass sie bis heute einen Hörsturz haben, seit sie in Hoffenheim mit schrillen Tönen "bombadiert" wurden ?

Es ist halt alles relativ!

Genauso wie Eure Tradition !

Eintrag von: 1899 Hoffenheim, am 19. 01. 2014, um 18:26Uhr .....
Badens Nr.1..................
Unsere Tadition ist die Zukunft
Scheiß Briegel haben wirs euch gezeigt wer 1.Liga ist nur die TSG! Und bei uns sind die Kunden sehr zufrieden.

Eintrag von: Hans Peter Briegel, am 14. 01. 2014, um 22:01Uhr .....
@Rolf kann ich zum teil verstehen, bist halt ein Legionär.. ( Schließlich gibts auch Badenser wo FCK - Fans sind). Nicht so trotz. Sag nur in Sachen vereint in farben getrennt. Halt die Ohren steif. Gruß aus Sunnre

Eintrag von: Rolf, am 10. 01. 2014, um 17:02Uhr .....
Ist mir alles zu viel Getöns !

Vereinfacht gesagt:
Ein jeder Mensch ist für sein Handeln und Denken selbst verantwortlich.
Wie mich die Karlsruher sehen, ist mir egal.
Ich bin allen Menschen gegenüber wertschätzend, sofern sie sich wie Menschen aufführen!

ICH FÜHLE MICH BEIM KSC WOHL !

Eintrag von: Hans Peter Briegel, am 08. 01. 2014, um 20:15Uhr .....
Mal im ernst denkst du (ihr) Pfälzer werdet im KSC- Fan block als normaler Meensch angesehen?? Ich bezweifle es. Mir reicht es schon wenn die Karlsruher über die Pfälzer ihre Witze machen..
Also denk mal nach und finde deine Wurzeln. Gruß aus Sondernheim.

Eintrag von: Hans Peter Briegel, am 08. 01. 2014, um 20:09Uhr .....
@Rolf: Hallo Südpfälzer!!!!
Wenn du ein weiterentwickelter Pfälzer bist , warum stehst du dann nicht zur Pfalz sprich zum FCK???
Irgendwie ergibt das leider keinen Sinn.( Sehe es possitiv und nicht negativ) Gruß aus Sondernheim...

Eintrag von: Rolf, am 07. 01. 2014, um 18:45Uhr .....
ACHTUNG, ACHTUNG !
Ich bin ein stolzer und weiterentwickelter Pfälzer!
Es gibt aber auch Pfälzer, die unseren guten Ruf schädigen.
..... und dazu gehört der Vorschreiber !
Nicht jeder FCK - Fan ist blöde.
Leider neigen "einige", wie der Vorschreiber, dazu !

... und jetzt musst DU wieder schreiben, Karlsruh, Karlruh, wir sch....

Eintrag von: :-), am 07. 01. 2014, um 17:34Uhr .....
Na na na na Chinedou Ede, Chinedou Chinedou Ede.
Good Night Karlsruh

Eintrag von: -:), am 07. 01. 2014, um 16:52Uhr .....
Scheiß KSC Verein ohne Eier....

Eintrag von: KSC-Fan, am 04. 01. 2014, um 15:49Uhr .....
Wie geistreich !

Mann, BIST DU EIN TOLLER TYP, DER INNOVATION bnestimmt groß schreibt !

Diesen Spruch hat mein Großvater schon im Stadion gehört!

Die Volkshochschule bietet noch Kurse an, damit ein JEDER, sogar Du Vorredner, "etwas" pfiffiger in seinem Leben werden könnte. Ach, Du weißt nicht was eine Schule ist ! Sorry, deswegen auch keine Weiterentwicklung !! Armes Deutschland !!

Eintrag von: :-), am 04. 01. 2014, um 14:26Uhr .....
29.03.2014 KARLSRUH KARLSRUH wir scheißen euch zu......................

Eintrag von: Rolf, am 20. 12. 2013, um 20:40Uhr .....
Hihihi und wenn jetzt noch die Westpfälzer- Mannschaft auch nur ein Unentschieden holt, dann steht

der KSC auf einem Relegationsplatz

und überwintert auf dem 3. Platz !!!

Hihihi, wer hätte das gedacht.

KKKSSSSSSCCCCCC !!!

Eintrag von: Fanclub-Vorstandschaft, am 01. 12. 2013, um 08:33Uhr .....

WIR WÜNSCHEN ALLEN BESUCHER UND BESUCHERINNEN

UNSERER FANCLUB-HOMEPAGE EINE BESINNLICHE UND

SCHÖNE WEIHNACHTSZEIT!

BLEIBT SO ERFOLGREICH WIE DER KSC !

Gruß
Fanclubvorstandschaft

Eintrag von: Rolf, am 23. 11. 2013, um 09:50Uhr .....
Jippi, ich war der 20.000-senste Homepagebesucher !

... fehlen nur noch die 3 Punkte gegen Dresden.

Eintrag von: Rolf, am 17. 11. 2013, um 17:27Uhr .....
An den Vorredner!

Ich bin selbst überzeugter Pfälzer.
In punkto Fußball gehe ich seit über 40 Jahren zum KSC ! Kannst Du ähnlich viele Fantreue nachweisen ?
Oder bist Du noch gar nicht so alt ! Das entnehme ich Deinen Zeilen, die Du über Pfälzer schreibst !


Eintrag von: KSC, am 17. 11. 2013, um 12:56Uhr .....
Ihr seid Pfälzer asoziale Pfälzer ihr schlaft unter Brücken oder in der Bahnhofsmission.
Scheiß FCK

Eintrag von: An Dr. Betze, am 13. 11. 2013, um 20:46Uhr .....
Stimmt, Du hast recht, dies will keiner wissen!

Oder doch, eins wollte ich noch wissen:
hat der FCK im Lotto gewonnen oder glaubst Du, dass ein Klose für 8,50 € zum Betze wechselt!

Eintrag von: Dr. Betze, am 11. 11. 2013, um 21:56Uhr .....
Auch wenns hier keiner wissen will. Bei Aufstieg !!Willkommen Miro Klose & Michael Kadlec.

Eintrag von: Dr. Betze, am 09. 11. 2013, um 15:46Uhr .....
Jetzt liegt es nur noch an uns ob wir den Sack kommende Woche zu machen oder nicht. Eins steht für mich fest der KSC hat diese Saison mit dem Thema Abstieg nichts zu tun. Und für uns in dem farben rot weiss wie schon geschrieben mit Herzblut zurück in die Liga1.

Eintrag von: Dr. Betze, am 09. 11. 2013, um 15:40Uhr .....
Danke für den Punktgewinn...

Eintrag von: BRD, am 31. 10. 2013, um 21:22Uhr .....
Oh ich bin auch schon am verblödeln, natürlich zu Hause gegen Bielefeld

Eintrag von: BRD, am 31. 10. 2013, um 21:18Uhr .....
Und das schlimme ist die Aufsichtsplicht( Garant)
man natürlich noch voll mit. Was lernen unsere Kinder in der Schule ? Armes Deutschland. Bis denn in Bielefeld....

Eintrag von: BRD, am 31. 10. 2013, um 21:10Uhr .....
Das das Deutsche Volk immer mehr und mehr verblödelt hat mein heute Abend(Halloween)wieder gesehen ... Wie soll das mit unserem Volk noch enden? Mc Donalds Burger King usw. Armes Deutschland .

Eintrag von: Rolf, am 20. 10. 2013, um 21:06Uhr .....
An Dr. Betze !

Als "Pälzer" drücke ich natürlich dem FCK den Daumen. Der FCK wird in die 1.Bundesliga zurück-kehren. Aus meiner Sicht dann aber auch wieder absteigen, da das "liebe" Geld fehlt, sich gut zu verstärken !
Für die 2. Bundesliga zu gut -
für die 1. Bundesliga zu schwach !
Liebe Grüße an Dr. Betze !

Eintrag von: Dr.Betze, am 20. 10. 2013, um 20:43Uhr .....
Mag sein das Groossmut vor Fall kommt.
Aber trotzdem werden wir in die 1. Liga
aufsteigen.Die Chancen wird dann MIRO KLOSE
nutzen. Schöner Sonntag noch freu mich aufs Rückspiel.

Eintrag von: Rolf, am 20. 10. 2013, um 16:47Uhr .....
"Karlsruh, Karlsruh,
wir scheißen Euch zu !"

... völlig neue Sprüche aus dem FCK-Lager.

Schau mal hin, wieviele FCKler in Erklärungsnot sind. Bestimmen das Spiel, haben glasklare Chancen und - was nützt es ! Nur ein 2 : 2 zu Hause auf dem gefüchteten Betze gegen den KSC !

GROSSMUT kommt vor dem FALL !

Den einzigsten FCK-Spieler, den man(n) fürchten muss, ist der Idrissou ! Der dreht doch jedem Gegenspieler ein Messer in den Laib und behauptet am Schluss, dass dies Suizid war !!
Man(n), der dreht doch voll ab !
Weist ihn in eine Anstalt ein !
Durch ihn wird Fußball zum Wrestling !
So etwas brauchen wir nicht während einem Fußballspiel !

Wer scheißt denn jetzt Karlsruh` zu ???



Eintrag von: Nur der KSC, am 17. 10. 2013, um 18:36Uhr .....
Wir singen Auswärtssieg in Lautern, wir gewinnen das Derby....

Eintrag von: Rolf, am 12. 10. 2013, um 12:10Uhr .....
Es geschehen doch noch Wunder !!

Obwohl, ein Gespräch mit dem OB und dem KSC-Präsi bedeutet erst mal noch nichts. Könnte aber auch eine Basis sein, wo man mit der Zustimmung des Gemeindearates einen "neuen" Standort für das neuzuschaffende Stadion als Grundlager hat !

... und darauf warte ich schon mehr als 20 Jahre !

Wie gesagt :
WUNDER GIBT ES IMMER WIEDER -
man(n) muss nur warten können !

Eintrag von: Rolf, am 15. 09. 2013, um 18:47Uhr .....
So ein Spiel wie in Paderborn muss man erst mal "verarbeiten"!

Gut, wenn einem da das Mittagessen nicht durch den Kopf geht !

Kommt ja mal vor, aber bitte nicht öfters !

Eintrag von: Rolf, am 02. 09. 2013, um 19:59Uhr .....
Dies ist kein Ausleihspieler !
Er erhielt vom KSC einen Vertrag über 3 Jahre.
Kein Verein "leiht" einen Spieler schon im Vorfeld über 3 Jahre aus !

Eintrag von: Aufstieg, am 02. 09. 2013, um 14:50Uhr .....
Willkommen JUNG BIN PARK ( Südkorea ausleihe Wolfsburg) Ein Mann für den Aufstieg...

Eintrag von: Rolf, am 28. 08. 2013, um 08:25Uhr .....
Hallo Dr. Betze !
Ja das ist doch mal ein netter Gästebucheintrag und dann auch noch von einem FCK-Fan !
DANKE, Dr. Betze dafür!

Diese Art von Eintrag schürt bei mir die Hoffnung, dass es noch Fans (=Menschen)in den Stadien gibt, die friedlich sind, Akzeptanz ausüben und Respekt haben !
Selbst wenn man(n) aus einem anderen Fanlager kommt !!!

Zumindest in unserem Fanclub ist diese Kultur stark ausgeprägt !


Eintrag von: Dr. Betze, am 26. 08. 2013, um 11:59Uhr .....
Gute Hompage, weiter so....
Freu mich aufs Derby....

Gruß von der Perle des Bienwaldes......

Eintrag von: Größenwahnsinnig, am 20. 08. 2013, um 14:34Uhr .....
@RR: Kann der KSC auch verletze Spieler ersetzen ?
( Falls dies mal der Fall sein sollte)
Mit dieser Mannschaft würde man sofort wieder Absteigen.... Und vor allem die Saison hat gerade mal angefangen, und vor allem bleibt das Team über die Saison hinaus konstant?? Meine meinung denke wohl eher nicht.

Eintrag von: RR, am 16. 08. 2013, um 22:38Uhr .....
Der KSC war die bessere Mannschaft, hatte mehrere Chancen, legt aber nicht nach und verliert so ein Ding !
Fazit:
Der KSC kann gegen Spitzenmannschaften, die in die 1. Liga aufsteigen wollen, sehr gut mithalten !
Leider fehlt, aus meiner Sicht, ein guter Mittelstürmer / Knipser, der die Tore macht !

Eintrag von: 1951 1953 1991 1998(1990 1996), am 01. 08. 2013, um 20:01Uhr .....
Ole rot weiss Ole rot weiss Ole rot weiss Olee
Ole rot weiss Ole rot weiss Ole rot weiss Olee
Ole rot weiss Ole rot weiss Ole rot weiss Olee
Ole rot weiss Ole rot weiss Ole rot weiss Olee
Ole rot weiss Ole rot weiss Ole rot weiss Olee
Ole rot weiss Ole rot weiss Ole rot weiss Olee
Ole rot weiss Ole rot weiss Ole rot weiss Olee

Eintrag von: Rolf, am 27. 07. 2013, um 18:38Uhr .....
Clevere Leute schweigen sich zu solch einem Gästebucheintrag aus.

Dein Eintrag spricht für sich, welchen IQ Du hast !
Erklärung für IQ :
IQ ist die Abkürzung für Intelligenzquotient -
und von diesem hast zu wohl nicht sehr viel!

Eintrag von: SG Eintracht Frankfurt, am 27. 07. 2013, um 18:03Uhr .....
KA Fußball Clowns
Ihr seid einfach nur Lächerlich....

Gruß aus dem Mittelpunkt Deutschlands

Eintrag von: Oli, am 27. 07. 2013, um 08:56Uhr .....Email
wünsche euch heute viel Spaß und vor allem 3 Punkte.

Eintrag von: Melanie Witt, am 22. 07. 2013, um 20:02Uhr .....Email
Hallo Fans des KSC!
wir sind ein sehr junges Unternehmen, das sich im Bereich digitale Fanartikel versucht. Am 14.7. sind wir mit dem KSC live gegangen - siehe auch www.starsignia.com. Bei uns gibt es jetzt Digitale handschriftliche Grußnachrichten inklusive Sprachnachrichten von 5 Spielern des KSC - ein Beispiel von Jan Mauersberger findet ihr direkt auf unserer Homepage. Auf Facebook gibt es uns natürlich auch. Euer Feedback dazu würde mich sehr interessieren. Ich freue mich auf Eure Antwort!
Grüße
Melanie

Eintrag von: Rolf, am 21. 07. 2013, um 15:33Uhr .....
Materiell gesehen, ein "etwas" teurer Sieg, denn die Frankfurter haben die Windschutzscheibe und die Außenspiegel des KSC-Vereinsbusses demoliert !

Wann entwickeln sich "diese" Chaoten weiter, dass so etwas nicht noch öfters vorkommt !?

Eintrag von: Rolf, am 21. 07. 2013, um 15:25Uhr .....
Endergebnis
FSV Frankfurt - KSC = 0 : 1 !

Der Anfang ist gemacht !
Wir freuen uns schon auf den nächsten Gegner

FC St. Pauli !

Eintrag von: Markus Lischka, am 19. 07. 2013, um 18:31Uhr .....Email
Hallo Lieber KSC

www.lebenshilfe-karlsruhe.de

Ganz Liebe Grüße von Markus Lischka


Eintrag von: Rolf, am 10. 07. 2013, um 21:38Uhr .....
Endergebnis Vorbereitungsspiel
SV Darmstadt 98 - KSC = 0 : 3


Eintrag von: Rolf , am 02. 07. 2013, um 22:26Uhr .....

HERZLICH WILLKOMMEN

MANUEL TORRES


Hier ist nun der erwartete Flankengott, Torschütze und Torvorbereiter !

Eintrag von: Rolf, am 30. 06. 2013, um 20:35Uhr .....
Weiß jemand mehr über Manuel TORRES ?

Ich weiß nur, dass er auch Rechtsaußen spielen kann. 22 Jahre jung ist und aus Spanien kommt !

Die Gerüchte behaupten, dass er zum KSC kommt !


Eintrag von: rolf, am 29. 06. 2013, um 19:18Uhr .....

HERZLICH WILLKOMMEN

ILIAN MICANSKI


Jetzt wird die Torgarantie mit dem neuen Stürmer wahrscheinlicher !
Auf ein gutes Zusammenspiel mit vdB !

Eintrag von: Rolf, am 26. 06. 2013, um 21:01Uhr .....

HERZLICH WILLKOMMEN

RENE`VOLLATH

Der bessere Torwart sollte im KSC-Tor stehen !
Zeige was Du kannst !!

Eintrag von: Rolf, am 21. 06. 2013, um 20:13Uhr .....
HERZLICH WILLKOMMEN

JENS TODT

und ein gutes Händchen bei den anstehenden Verhandlungen mit den Neuverpflichtungen !

Eintrag von: Rolf, am 17. 06. 2013, um 19:22Uhr .....
HERZLICH WILLKOMMEN

MANUEL GULDE !

Aber bitte nicht bei den Interviews erwähnen, dass es eine Herzensangelegenheit ist, beim KSC zu spielen !

Eintrag von: Ich, am 17. 06. 2013, um 14:15Uhr .....
Aber leider geht es heute nur noch ums GELD....
Für ESSEN spielt man heute nicht mehr sonst wehren einig Clubs nicht mehr in der Bundesliga... Der Kommerz stinkt gute Homepage...

Eintrag von: Ich, am 17. 06. 2013, um 14:08Uhr .....
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben.....
Mehr gibt es nicht zu sagen.

Eintrag von: Rolf, am 12. 06. 2013, um 19:33Uhr .....
Aber immerhin kann man mit der Luftpumpe, wenn er eine solche wäre, etwas tun, nämlich zumindest Luft pumpen.

Dein Nachweis von Sinnhaftigkeit im Leben steht noch aus !!

Eintrag von: ohje, am 09. 06. 2013, um 01:22Uhr .....
Nazarov ist ne Luftpumpe.....

Eintrag von: Rolf, am 06. 06. 2013, um 22:02Uhr .....
Herzlich willkommen,

Dimitrij Nazarov

23 Jahre alt, Mittelstürmer, 1,85 m, 3-Jahresvertrag

kommt von -Preußen Münster -

Eintrag von: Rolf, am 02. 06. 2013, um 12:11Uhr .....
DANKE,
dass DU, der dabei war,
zu unserem 20-jährigem Fanclubjubiläum dazu beitrug, dass der passenden Rahmen zu diesem Anlass stimmte !!

Eintrag von: Rolf, am 26. 05. 2013, um 11:34Uhr .....
Manager weg ?
Trainer weg ?

Fans trotzdem nicht weg !

Stadion leider immer noch da !


Eintrag von: KSC-Fan Rolf, am 22. 05. 2013, um 18:55Uhr .....
Es ist doch immer wieder ersichtlich, dass viele Fußballfans mit der deutschen Grammatik wenig am Hut haben.
Dafür aber Worthülsen versenden, die keiner, noch nicht mal der Schreiber selbst, verstehen (z.B. Tadition) Bestimmt steht dann in der Antwort, dass Zeitmangel vorherrschte. Dafür drückt sich der Hoppenheim-Fan sehr wohlwollend über andere Vereine aus (z.B. Ackergäule).
Mit dem TSG-Fan sollte man größzügiger umgehen, da entweder seinE Alkoholvolltrunkenheit noch da ist, oder er noch unter der Auswirkung oder der Einnahme von Antidepressiva wirres Zeug stammelt! Ansonsten sind so Aussagen wie, "TSG- der Stolz Badens", nicht anders zu deuten !

Bleibt bloß zu hoppen (ähm, hoffen), dass die Großkotzigkeit von dem Anticlub TSG bald von der Fußballbildfläche verschwindet.
Keiner wird Euch vermissen.
Der TEUFEL wird siegen !!!

Eintrag von: 1899 erstklassig, am 21. 05. 2013, um 17:36Uhr .....
Unsre Traditon ist die Zunkunft!!!!!
Oder denkst du (ihr) das windows exel und sap auch eine Tadition hat? Denkst du (Ihr) das wir gegen Ackergäule aus der Pfalz etwa verlieren?? Wir sind und bleiben 1. Liga. Wir sind die Zukunft....

Eintrag von: An den TSG -Fan, am 20. 05. 2013, um 20:00Uhr .....
... und plötzlich hört man wieder etwas von dem toten Traditionsclub !

Aber nur bis zum Montag, denn dann wird Euch der Teufel holen, klein machen und mit in die Hölle nehmen, um Euch das Fürchten zu lernen !
Dann verbringt Ihr den Rest von Eurem schlechten Fußball in der Hölle, in der 2. Liga !

Da hilft Euch auch kein Geld vom lieben Gott, ähm Hopp !!

Eintrag von: 1899 erstklassig, am 20. 05. 2013, um 13:42Uhr .....
OH oh TSG Hoffenheim mein Verein....
So soll es sein... Badens größter Stolz...

Eintrag von: Rolf, am 18. 05. 2013, um 15:53Uhr .....
GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT !!!

Ihr habt den Betriebsunfall "3. Liga"

wieder repariert !

Wir freuen uns jetzt auf Liga 2 !!!

Eintrag von: Rolf, am 16. 05. 2013, um 20:35Uhr .....
Wer will, kann sich noch Karten für das Spiel in Wehen bei Martin Löffler (Supporters) kaufen !

Eintrag von: Rolf, am 15. 05. 2013, um 19:01Uhr .....
HERZLICH WILLKOMMEN IM WILDPARK !

Erster Neuzugang :

Reinhold Yabo,
21 Jahre,
Mittelfeldspieler,
Kapitän der U 20 Nationalmannschaft !

Eintrag von: Fleischer Kerstin, am 12. 05. 2013, um 21:53Uhr .....Email
Grüß dich Rolf, Glückwunsch zum Aufstieg deiner Mannschaft, du bist noch immer treuer Fan!
War gestern auch im Stadion, das allererste Mal beim KSC,super Stimmung!
Deine ehemalige Arbeitskollegin Kerstin aus dem Sachsenland/Lingenfeld

Eintrag von: Rolf, am 11. 05. 2013, um 21:30Uhr .....
Dennis Mast, 21 Jahre, Stürmer, aus Halle erhält einen Drei-Jahres-Vertrag !

Eintrag von: Rolf, am 11. 05. 2013, um 19:12Uhr .....
WIR SIND WIEDER ZURÜCK IN LIGA 2 !!

DANKE an :
- den Trainer
- die Mannschaft
- den Manager
- den KSC-Präsidenten
- und natürlich an Herrn Pilarsky

Der Aufstieg löst ein sehr schönes Gefühl aus !!

Eintrag von: 2.Liga, am 08. 05. 2013, um 21:39Uhr .....
Falls und so wie es sein wird steigt der KSC auf, aber mit diesem Kader ist man nich 2. Liga tauglich. Und vor allem sind die besten Spieler ( Leistungsträger) ausgeliehen wo den Verein verlassen werden...Freu mich vielleicht jetzt schon auf ein Derby was ich unter anderem stark bezweifle....
Nichts so trotz vielleicht maaaaaaaaaal wieder im Fußball Oberhaus... Nette grüße aus der Provinz:-)

Eintrag von: Rolf, am 05. 05. 2013, um 21:45Uhr .....
...und wir haben unser blau-weißes Licht angemacht, wir steigen auf, wir steigen auf !

Wir, der KSC und die Fans, wollen zurück in die 2. Bundesliga !

Dann sollten wir aber nicht nicht vor dem Rostock-Spiel Angst haben, sondern die Freude zum Ausdruck bringen, sich auf den Samstag zu freuen.

Vor vollem Haus zeigen, was Fußball auszeichnet!
Aber bitte keinen Angsthasenfußball mehr !!!

Eintrag von: dj, am 04. 05. 2013, um 16:51Uhr .....Email
Aufgehts Männer Morgen Rocken wir Darmstadt nur noch Sechs Punkte dann sind wir Aufgestiegen

Eintrag von: KSC-Fan, am 20. 04. 2013, um 21:29Uhr .....
Heute sah ich im Spiel gegen Münster viele Spieler, die nicht unbedingt siegen und aufsteigen wollen.
Kollegtives Versagen !
Noch ein wenig mehr an Arroganz und Überheblichkeit und ich hätte mir mein Mittagessen durch den Kopf gehen lassen müssen !

Wacht endlich auf und zeigt wieder, was Euch in der Vorrunde auszeichnete !

Eintrag von: Kaiserslautern Fußball Club Ole, am 19. 04. 2013, um 21:56Uhr .....
So sind wir und das ist unser Leben so wird es immer weiter gehen für immer Kategorie C. Wir sind Hools und werden uns ewig Jagen gegenseitig auf die Schnautze schlagen für immer Kategorie C so sind wir................

Eintrag von: Rolf, am 31. 03. 2013, um 11:38Uhr .....
Frage:
Was bedeutet eigentlich "eine globale Erderwärmung" aus der Sicht des Fußballs ?

Antwort:
Da treffen sich mehrere Proleten in Mannheim zu einem Fußballspiel zwischen 2 Vereinen, zünden Bengalos an, lassen Ihre Köpfe überhitzen und vollziehen hochgekocht kriegsähnliche Streitereien mit anderen Personen !
Dazu gesellen sich dann noch Caoten aus : Dresden, Graz, Frankfurt und Kaiserslautern !

... und was kann man(n) dagegen tun ?
Man schickt die Polizei mit voller Montur eskaliierend auf die Menschen, ganz egal, ob Caoten oder Fan !
Beides ist übringens nicht das Gleiche!

Da kommt für den fußballbegeisterten Zuschauer , der wirklich nur ein Fußballspiel sehen will, PURE Freude auf ???

Ich frage mich, wie lange geht das denn noch so ?
Mein Spaßfaktor minimiert sich immer mehr in Richtung NULL, dem IQ der Fußballcaoten !!

Eintrag von: tommy, am 24. 03. 2013, um 11:48Uhr .....Email
hallole zusammen

ich bin wieder zurück von mannheim, und rolf ich habe alle zähne wieder mitgebracht ;-)
was ging denn hier ab in unserem gästebuch oh man heftig - es war schon eine sehr angespannte situation in mannheim und am hbf war keiner zu sehen ausser den polizeibeamten - vom bahnhof zum stadion gab es keine probleme ausser am stadion beim einlass von uns karlsruhern das war eine frechheit uns gegenüber -
was sich mal wieder gezeigt hat es wird nie so heiss gegessen wie es gekocht wird - schade das die mannheimer sich nach dem spiel als sehr schlechte verlierer zeigten ( sehr sehr schade )
also wir sehen uns am samstag gegen die kickers

Eintrag von: Daniel , am 22. 03. 2013, um 21:48Uhr .....
Ihr wollt mir aufs Maul hauen dann kommt doch wir warten auf euch am Hbf ihr hurensöhne

Eintrag von: Ben, am 22. 03. 2013, um 19:42Uhr .....
@Daniel... Du Mannheimer Assi vielleicht bekommst auch du aufs Maul schließlich haben deine( City Boys ) oder sonst ein Kindergarten gewaltig in Lautern kassiert.... ( Nähe Fröhnerhof) also lege dich hier nicht mit normale Kutten an... Freue mich auf dich und ich hoffe Dir mal so richtig eine aufs Maul zu Schlagen.... Bitte nutze das Gästebuch der Rotfront ( FirstClass Block 5.3) und lasse hier die Kutten in ruhe... Michlbubi

Eintrag von: Daniel , am 22. 03. 2013, um 17:54Uhr .....
Ihr habt bezahlt und bekommt aufs maul

Eintrag von: Hä , am 22. 03. 2013, um 17:46Uhr .....


LEGASTENIKER und PROLET !!

Eintrag von: Daniel, am 21. 03. 2013, um 21:55Uhr .....
Und noch was jetzt habt ihr noch ne grosse Fresse aber wenn wir euch die Nase brechen dann Ruft ihr eure mütter an

Eintrag von: Daniel, am 21. 03. 2013, um 20:55Uhr .....
Ultreu Tre Scheiss KSC eure mütter gehen zum fck

Eintrag von: KSC-Fan, am 21. 03. 2013, um 20:29Uhr .....
An Daniel !

Die Zeit, sich mit Dir auszutauschen, zu beschäftigen, hat kein "normaler" Mensch.
Deine Einträge auf dieser Homepage sprechen für sich !

Tipp am Rande:
Werfe einfach eine Münze in die Parkuhr und probiere, sich mit dieser zu unterhalten !
Du bist ein psychatrischer Fall !

Eintrag von: Daniel, am 21. 03. 2013, um 20:19Uhr .....
Ihr bekommt aufs maul ihr seid scheisse wie der fck

Eintrag von: KSC-FAN, am 20. 03. 2013, um 19:23Uhr .....
Isch konn dei Deitsch nid verschtehe!
Was menschn mid enre "Station" ?

Jetzt aber ernsthaft :
Hole Dir doch erst einmal eine Zusatzstunde auf Deiner Förderschule, bevor Du probierst, mit anderen Menschen zu kommunizieren !

Die Dinosaurier sind, obwohl diese kräftig waren, auch ausgestorben ! Die waren zu blöd, sonst hätten sie vor dem Einschlag eines Metoriten eine Gasmaske aufgezogen ! Dann könnten sie wohl noch heute leben !

Verstehst Du das, Du Hasenhirn ?

Hinweis an den Monnemer !
Hasen haben nämlich kein Hirn !!

Eintrag von: Daniel , am 20. 03. 2013, um 13:29Uhr .....
Hi ihr Scheiss Karlsruher wollt ihr am Bahnhof aufs Maul oder am Station einmal Waldhof immer Waldhof

Eintrag von: dj, am 06. 03. 2013, um 11:26Uhr .....Email
hey mike - kennst auch den grund warum es zu diesen aussschreitungen gekommen ist ? da ich life dabei war kann ich nur sagen das die polizei mal wieder einen fan bus von falsch an das stadion geleitet haben und ihn auf der rückseite von fanblock der saarbrücker abgestellt haben - was da dann los war, war einzig die schuld der polizei - keine aktion ging von karlsruhern aus

Eintrag von: Mike, am 01. 03. 2013, um 13:27Uhr .....Email
http://www.ultras.ws/ausschreitungen-beim-fussball-fuszball-krawalle-f1/saarbrucken-karlsruher-t12331.html

Eintrag von: Na, am 27. 02. 2013, um 18:31Uhr .....
Gegen Lollis verloren !
Was für Lutscher müssen das wohl sein ?

Eintrag von: Ben, am 25. 02. 2013, um 16:48Uhr .....
Das werden wir heute Abend sehen, gegen eure Lolli Freunde aus Berlin......

Eintrag von: Hey Ben !, am 24. 02. 2013, um 15:33Uhr .....
Der FCK ist schon mal aufgestiegen. Klasse !!
... und diese Saison !?
Wird wohl nichts werden !

Was sollte das mit dem Atem ?

Bleibe einfach ganz "normal" und ruhig, Du befindest Dich in einem GÄSTEBUCH !

Eintrag von: Ben, am 23. 02. 2013, um 19:57Uhr .....
Den Aufstieg in Liga 1 vergessen ???
Mal langsam durch die gelb braune Hose atmen.

Eintrag von: Hä, wer bist Du denn ?, am 23. 02. 2013, um 17:50Uhr .....
Warst nicht Du derjenige, der nach der Geburt im Krankenhaus vergessen wurde ?

Von welchem Verein bist Du Fan ?
Ach, von dem Verein - den Aufstieg in die 1. Liga kannst Du vergessen!

Dir geht wohl es doch sehr stark nach,
dass Dich keiner kennt und immer wieder vergessen wurdest!

Passt da das Wort "die Unvergesslichen"??

Eintrag von: Und druff wie nix, am 22. 02. 2013, um 23:01Uhr .....
DIE BESTEN BLEIBEN UNVERGESSEN !!!!

B L O C K 5.3

FIRST CLASS

KAISERSLAUTERN

Eintrag von: Rolf, am 09. 02. 2013, um 11:00Uhr .....
"Nur noch" 13 spieltage und dann .... !!

Eintrag von: Rolf, am 02. 02. 2013, um 19:13Uhr .....
TABELLENFÜHRER !!

Wer hätte das nach 4 Spielen in der
Saison 2012 / 13 gedacht ?

..... und was ist nach dem 34. Spieltag ?



Eintrag von: KSC-Fan, am 27. 01. 2013, um 18:53Uhr .....
Mann, mann, eih, fast wäre der schon sicherge-glaubte Dreier weg gewesen.
Der Varnhagen spielt ja in der Defensive recht ordentlich. Aber beim Abschluss vor den Tor ?
Der Dulleck sieht nur das Tor und KEINEN seiner Nebenleute !
Schön waren nicht nur die 3 Punkte, sondern auch der Vulkan Wollitz! Der hat bestimmt das ganze Wochenende Feuer gespuckt !!Hihihi !!

Eintrag von: Rolf, am 12. 01. 2013, um 19:43Uhr .....
Hallo Fanclubmitglieder !

Ihr denkt noch daran, dass am nächsten Samstag, den 19.01.2013, ab 18 Uhr, unser Neujahresempfang statt findet !

Ort : wie immer ! Solltet Ihr es nicht wissen, fragt bitte bei Rico oder bei mir nach.

Eintrag von: Rolf, am 22. 12. 2012, um 12:53Uhr .....

DER FANCLUB BADEN-PFALZ

WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN, BEKANNTEN,

aber auch den Provokateuren, die sich immer mal wieder auf unserer Homepage in unserem Gästebuch "verewigen" wollen,

EINE SCHÖNE WEIHNACHTSZEIT, EINEN GUITEN RUTSCH INS JAHR 2013 UND NATÜRLICH EINEN WEITERHIN SO GUTEN SPIELERGEBNISVERLAUF, DAMIT DER KSC SEINEM ZIEL DES WIEDERAUFSTIEGES IN DIE 2. BUNDESLIGA IMMER NÄHER KOMMT !!

.... ach übrigens :

2013 feiert der KSC nicht nur den wiederersehnten Wiederaufstieg, sondern der Fanclub Baden-Pfalz auch sein

20 - jähriges Bestehen,

seit seiner Gründung im Jahre 1993 !!!

Eintrag von: Rolf, am 19. 12. 2012, um 10:45Uhr .....
Ein Spiel auf Augenhöhe. Die 1. Halbzeit gehörte wohl eher den Freiburgern. Die 2. Hälfte dominierte der KSC. Leider führte ein "etwas" unglückliches Tor zur Spielentscheidung. Der KSC machte zu wenig aus seinen doch guten Chancen.

Herr Drees, Schiedsrichter, wirkte phasenweise orientierungslos. Der wußte als noch nicht mal, in welche Richtung er seinen Arm zeigen, richten sollte.
Schade, einen guten Schiedsrichter hätte die Begegnung verdient gehabt.

DER KSC ZEIGTE SEIN KÖNNEN !
DER SCF war davon sichtlich beeindruckt !
Zu dem Freiburg-Bengalos :
Ich möchte wegen diesen "Grenzwerttypen" nicht irgend einmal in eine Ganzkörpervisitation gehen müssen ! Wie blöde seit IHR !!!!!!!!!

Eintrag von: Rico, am 07. 12. 2012, um 10:55Uhr .....
morgen wird wieder live auf swr.de übertragen

Eintrag von: RR, am 06. 12. 2012, um 16:33Uhr .....
Lekasdenie ?
Lecastenie ?
Legasdenie ?
Ist doch egal, unter was ich leide.
Hauptsache ich habe mal wieder den Versuch gemacht, dass ich mich verschriftliche, auch wenn es sich mehr als holprig liest.
Sorry, ich komme aus dem Schwäbischen !

... und mir als VfBäh-Fens griechen nie än Förderleerer ! Awwer profoziere got schun, ach wenns unner der Girtellinie isch !

Jetzt fällt mir auf, warum ich so oft alleine stehe ! Mich versteht KEINER !

Eintrag von: Gast, am 05. 12. 2012, um 19:38Uhr .....
Hallo liebe Fußballclowns!

Ihr seid die besten Fans, und schließlich habt Ihr das modernst Stadion in Deutschland. Euer Verein steht finanziell super da. Da schafft Ihr doch bestimmt den direkten Aufstieg in die 1. Liga...??
So ein Verein mit solch einen Präsident, und so einer super Stadt, da muß man doch einfach in die 1. Liga... WER DOCH SUPER WENN... IHR WERDET ES NIEMAL SCHAFFEN IHR DEPPEN.... Man muß sich schämen ein KSC Fan zu sein gruß aus Stuttgart:-)

Eintrag von: Rolf, am 02. 12. 2012, um 11:30Uhr .....
Eigentlich hat der Typ, der aus Krankfurt kommt, war nicht verdient, dass man auf sein lernbe-hinderten Gesülze eingeht. Solche destruktive Figuren (PÖBEL) veranlassen einige Menschen nicht mehr ins Stadion zu gehen.
Wenn ich mir vorstelle, dass sich so jemand auch noch fortpflanzt, dann weiß ich, wie es mit unserer Zukunft aussieht.

Eintrag von: RR, am 01. 12. 2012, um 20:12Uhr .....
Du tust mir leid ! Was ist in Deiner Kindheit schief gelaufen ?

Eintrag von: DeutscherXMeisterX59, am 30. 11. 2012, um 18:16Uhr .....
Ich bin hier zu Gast um so Asozialer um so besser...

FUßBALL RANDALE MEISTER 2011

SGE und SVW

Eintrag von: DeutscherXMeisterX59, am 30. 11. 2012, um 18:08Uhr .....
EINTRACHT FRANKFURT...........

NATHING ELSE MATTERS........


Eintrag von: Rico, am 16. 11. 2012, um 06:11Uhr .....
auf ndr.de gibts am Wochenende das Rostockspiel live zu sehen

Eintrag von: Rolf, am 03. 11. 2012, um 16:57Uhr .....
Weiter so Jungs, es geht doch !!

Eintrag von: Rico, am 05. 10. 2012, um 07:52Uhr .....
Wenn du denkst das letzte liegaspiel war schlecht hättest du mal das Pokalspiel gegen Bruchsal sehen müssen. Das war einfach schlecht, schlecht am aller schlechtesten. Ich bin nach 90 Minuten gegangen weil es mit einfach gereicht hat

Eintrag von: Rolf, am 22. 09. 2012, um 22:02Uhr .....
Es gibt Tage, da bleibt man(n) besser im Bett liegen, anstatt Fußball zu spielen oder ein solches anzuschauen. Leider weiß man dies nicht vorher, sonst könnte man ja dieses gut planen !


Eintrag von: Rolf, am 28. 08. 2012, um 20:32Uhr .....
Komisches Spiel beim BVB ?

Da ist der Carl Valentin Schiedsrichter.
Ein Holländer macht die Tore für den KSC.
Da besucht Iashvili das Spiel seines Ex-Klubs.
Jürgen Klopp schaut sich das Spiel vom KSC an - damit er gute Spielzüge vom KSC kopiert und seiner Mannschaft diese lehrt !?

.... und dann gwinnt der KSC auch noch.
Ich trinke nachher ein Bier mit J.F. Kennedy !

Eintrag von: FAN, am 26. 08. 2012, um 11:21Uhr .....
Im Pokal kommt als nächster Gegner die Zebras aus Duisburg. Ist die 3. Runde möglich ? In Duisburg "kriselt" es, seit gestern ohne Trainer ganz arg !

Eintrag von: Rolf, am 20. 08. 2012, um 20:43Uhr .....
Jetzt melden sich auch noch die JUSOS zum Getränkemangel beim KSC-Spiel gegen den HSV.
Warum melden sich die JUSOS nicht, wenn die Frage für einen Neubau einer Fußballarena auftaucht ?

Hauptsache mal wieder ungestüm rumgelallt, auch wenn es peinlich war, nicht genug Trinken bei der Hitzewelle, die ja angekündigt war, zu haben !

Peinlich ist es ja schon, aber irgendwie kennt man(n) das ja,im altehrwürdigem (baufälligem) Wildpark-Stadion!

Eintrag von: Rolf, am 14. 08. 2012, um 22:05Uhr .....
Einige Fans aus Aachen haben nach dem Spiel in Saarbrücken einige Straftaten begangen (z.B. Überfälle auf Tankstellen, usw.).
Folgt dafür auch ein Geisterspiel ?
Oder ist solch eine Sanktion "nur" für den KSC angedacht ?
In Düsseldorf wurden die Sanktionen reduziert !!!

DER KSC MIT SEINEN "FANS" wird bei dem DFB /DFL doch sehr kritisch gesehen.
Man(n) benötigt halt eine gute Lobby, die der KSC wohl nicht hat.

Ähnliche
Ausschreitungen -
unterschiedliches Maß !!!

Ach, wie liebe ich das Leben !!!!!!

Eintrag von: Oli, am 09. 08. 2012, um 08:29Uhr .....Email
So ... das gestrige "Geisterspiel" war mal etwas besonderes, was man auch mal miterleben sollte ;-). Was da die Sponsoren (vor allem Baden-TV) auf die Beine gestellt haben ... in der kurzen Zeit ... Respekt und riesengroßes Lob. Leider hat die Mannschaft ihren Teil nich zu 100% dazu beigetragen. Dennoch ein sehr gelungener Abend! War sehr schön ... nächstes mal aber wieder im Stadion ;-)

Eintrag von: Rolf, am 06. 08. 2012, um 12:43Uhr .....
Lieber Harry !
Ich gebe Dir in fast allen Punkten recht !

DIE LIEBE ZUM KSC KENNT KEINE LIGAZUGEHÖRIGKEIT !!

.... und trotzdem darf man mit der momentanen Situation mehr als unzufrieden sein !

Für mich gibt es auch KEINE Ausreden mehr, die wie bisher lauteten,
- der KSC hat eine neue Mannschaft
- der KSC ist noch in der Feinabstimmung
- der KSC ist halt in der 3. Liga

AUSREDEN zählen nicht mehr, wir wollen und müssen Ergebnisse sehen.

Eintrag von: Harry, am 04. 08. 2012, um 16:44Uhr .....Email
Nachdem ich soeben mit einem Kumpel geredet hade,der sich diesen Dreck in Stuttgart angeguckt hat und meinte dass die Vorstellung eine Frechheit war,habe ich die Hoffnung dass das noch was wird aufgegeben!Unsere Fussballfachleute Kreuzer und Kauczinski haben es geschafft eine der bis jetzt schlechtesten Mannschaft zussammenzustellen!RESPEKT!
Schmeist bitte die beiden raus und verpflichtet Max Merkel!Ein toter für eine tote Mannschaft!

Eintrag von: Rolf, am 03. 08. 2012, um 07:57Uhr .....
Ach, da fällt mir ja noch etwas zu dem DFB-Entschied ein ?
Wer erstattet mir eigentlich den Eintritt des "entgangenen" Spiels auf Grund meiner Möglichkeit von 19 Heimspielen, die ich aber nicht nutzen kann / darf ?

Regresspflicht !!!

Die Chaoten ?
Der KSC ?
Der DFB ?


Eintrag von: Rolf, am 03. 08. 2012, um 07:47Uhr .....
Das einzigste Schöne am Geisterspiel gegen Osnabrück ist, dass wir den Choleriker Wollitz nicht "live" ertragen müssen.

Ansonsten bleibe ich dabei, dass die Herren vom DFB einen "geistigen Jahrmarkt" durchlebt haben müssen, um zu einer Geisterspielentscheidung gekommen zu sein.
Oder hatten Sie sogar Durchfall im Gehirn ?
Ich gehörte nicht zu den 200 Chaoten, aber knapp 30 000 Fans müssen darunter leiden !

Eintrag von: Rico, am 28. 07. 2012, um 18:00Uhr .....
Da bin ich ja froh das der Blickwinkel aus dem D1 genau der gleich war wie der aus erhöhter Position (C6).

Im einigen Situation hab ich gedacht wenn die jetzt noch langsamer spielen dreht sich die Uhr rückwärts und das nimmt nie ein Ende.

"nie mehr zweite Liga" wird immer wahrscheinlicher

Eintrag von: Rolf, am 28. 07. 2012, um 17:32Uhr .....
... und das tue ich mir in meiner Freizeit "immer" wieder an ! Nur die Frage, wie lange noch ?

Planloses Gekicke, kaum Chancen herausgespielt, keine starken Zweikämpfe.
Eine Mannschaft, die noch keine ist, will den Aufstieg packen !

Tut schon weh, so "etwas" anzusehen !!

Eintrag von: KSC- Fan , am 21. 07. 2012, um 18:50Uhr .....
Ja, ja der Dirk ! Kommt mal vor, dass der Torhüter nicht jeden Ball hält, aber die Auswirkungen können relativ blöde enden. Siehe Heidenheim !

Waren ja schöne Tore vom Hakan. Leider sah ich auch einige Leichtsinnsfehler im Mittelfeld und im Sturm. Die Bindung vom Mittelfeld zum Sturm fehlte auch etwas !

Wie wäre denn das Spiel ausgegangen, wenn die Freistöße nicht gepasst hätten ? Spielerisch noch "etwas" verbesserungswürdig !

Eintrag von: Rolf, am 09. 07. 2012, um 21:52Uhr .....
Am 14.05. waren knapp 30 000 Zuschauer im Wildpark gegen Regensburg beim Relegationsspiel und waren frustriert, aber friedlich, außer den etwa 200 Personen.

.... und jetzt kommt das Ergebnis vom DFB - ein Spiel unter Ausschluß der Öffentlichkeit.

Mögliche Parallelität ?
Werden ALLE Einwohner von Berlin für einen Tag aus Berlin ausgesperrt- sanktioniert, wenn am 1. Mai in Berlin Kundgebungen, oftmals mit Krawallen verbunden, stattfinden ?

Was kann im Falle der Verstöße / Eskalation im Stadion der friedliche Besucher, der wirkliche Fan, dagegen tun ?

Ist in den Köpfen, die es immer noch nicht wahr haben wollen, dass wir ein gesellschaftliches Problem haben, noch nicht diese Erkenntnis eingetreten ? Mit einem solchen Urteil wird der Zündstoff in den Stadien nicht weniger !
Vorschlag:
Setzt Euch mit den Vereinen, mit den Fans und den "etwas" Andershandelnden an einen Tisch und redet miteinander - nicht übereinander !

Wer zahlt mir eigentlich den Ausfall eines Drittligaspiels, eines Geisterspiels, da ich ein Recht auf 19 Spiele habe, weil ich eine Dauerkarte besitze !?

Eintrag von: Rolf, am 24. 06. 2012, um 19:27Uhr .....
Ich gehe davon aus, dass ALLE unsere Fanclubmitglieder die Nachricht wegen unserem Sommergrillfest erhalten haben.
Wenn nicht, möchte ich hiermit nochmal den Hinweis geben :
- am 07.07.2012, ab 16 Uhr, bei Rico !!

Bis dahin - liebe Grüße
Rolf


Eintrag von: Rolf, am 03. 06. 2012, um 08:56Uhr .....
Manche GÄSTEBUCHEINTRÄGE zu verstehen, ist schwer.
- Manchmal liegt es an der Rechtschreibung.
- Manchen gelingt es nicht, den Inhalt zu vermitteln.
- Manchen GÄSTEN ist es nicht gegeben, Flair auszustrahlen. Vielleicht hatten Sie aber auch nie die Chance, in Ihrem Leben gute Botschaften in Ihrer Weitereinwicklung einzubinden.

Mann, Mann, dies ist ein Gästebuch. Wenn Ihr im Sandkasten spielen und mit anderen Kindern streiten wollt, dann geht doch dort hin !!

Aber bitte kontaminiert nicht unser Gästebuch mit Eurer mehr als UNTERDURCHSCHNITTLICHEN Unfähigkeit zur Kontaktherstellung mit Menschen!!

Eintrag von: Stadionsprecher, am 02. 06. 2012, um 16:03Uhr .....
Leute bitte es macht doch keinen SINN benehmt euch doch jetzt wir sind doch alle fertig :-) aber das muß nicht sein ruhig jetzt.... Euern Oberfußballclown hat gesprochen ..... NIE MEHR 2. LIGA NIE mehr nie mehr.... ES MACHT KEINEN SINN WEITER HIN ZUM KSC ZU FAHREN DER KSC IST FÜR IMMER FERTIG.

Eintrag von: :-), am 02. 06. 2012, um 14:13Uhr .....
Karlsruhe RUHE RUHE ( Gott sei dank)

Eintrag von: Wieder auferstanden, am 30. 05. 2012, um 19:36Uhr .....
Die NEUEINKÄUFE versprechen eine ganz gute Saison !
Wenn es dem Trainer jetzt noch gelingt, daraus eine Mannschaft zu formen, erscheint der Wiederaufstieg in Liga 2 nicht unwahrscheinlich !

Meine Liebe zum KSC ist nicht von einer Ligazugehörigkeit abhängig !

Eintrag von: Pfälzer KSC-Fan, am 16. 05. 2012, um 20:08Uhr .....
Zu den Einträgen von den "Schwobe"!

Ist ja schon bemerkenswert, dass Ihr vom KSC - Abstieg in die 3. Liga Kenntnisse genommen habt.
Ich denke, dass es viele Kenner der Fußballszene auch zur Kenntnis nahmen.
Denkt Ihr, dass es jemand bemerken würde, wenn der VfB Stuttgart auf der Fußballlandkarte gelöscht wird ?
... und noch etwas :
Ihr befindet Euch auf einem Gästebuch !!!
Solche Gäste wie Ihr werden in der Regel von KEINEM eingeladen !
Auch nicht als Eintrag, der doch mehr als grenzwertig einzuschätzen ist ! Aber Proleten gibt es leider immer mehr. Ihr zählt Euch aber sicher dazu !!!

Liebe Grüße aus der Pfalz !!!

Eintrag von: KSC, am 15. 05. 2012, um 19:06Uhr .....
VIELEN DANK FÜR DIE AUSGEWÄHLTEN,BESTIMMT LANGE ÜBERLEGTEN WORTE AUS STUTTGART !

SO LANGE ES EUCH GIBT, BRAUCHT MAN(N) SICH KEINE FEINDBILDER IM KOPF AUSMALEN !

IRGENDWIE TUT ES GUT, SICH VOM FUSSBALL ZU VERABSCHIEDEN, BEI DIESER GEBALLTEN KOGNITIVEN
HÖCHSTLEISTUNG VON DEN sinnreichen FANS
DES VFBÄH SCHUTTGART !!!

Eintrag von: KSC -Fan, am 15. 05. 2012, um 14:42Uhr .....Email
War seit langem mal wieder im Stadion,traurig traurig was sich dort für Idioten bewegen und sich Fans nennen,selbst auf Kinder wird keine Rücksicht mehr genommen.Es ist nicht nur in Karlsruhe so auch andere Fans lassen jegliche Kultur und Sinn einer Fangemeinde vermissen,schade werde nicht mehr in ein Stadion gehen und wenn alle Vernünftigen ein Jahr zu Hause bleiben würden wäre das Problem gelöst.

Eintrag von: friedrich goedeking, am 15. 05. 2012, um 12:48Uhr .....Email


Unser Herz ist öd und leer.
Der KSC, er ist nicht mehr

Gestern Abend verstarb völlig überraschend nach einem mit viel Geduld tapfer ertragenem Leiden unser bester Freund der
KSC
16. Oktober 1952 – 14.Mai 2012

Die Trauerfeier findet statt am kommenden Sonntag um 10.00 Uhr im Wildparkstadion.

Die Fangemeinde hat die Möglichkeit, sich von unserem Toten am offenen Sarg am Mittelkreis mit einem „Ole – KSC“ oder „KSC tut auch im Tode gut“ zu verabschieden.

Die Trauerrede hält Fanpastor Friedrich

Die 36 Trainer und neun Präsidenten, die dem KSC treu gedient haben, werden dann am Mittelkreis mit bloßen Händen das Grab ausheben

Anschließend wird unser Toter unter Absingen des Badner-Liedes in seiner geliebten Wildparkerde beigesetzt.

Statt Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende für die Hilfsaktion “Wir glauben an die Auferstehung der Mausetoten und hoffen auf ein Wiedersehen im 2. Bundesliga-Himmel.“






Weinet nicht an meinem Grabe,
gönnet mir die ew´ge Ruh.
Denkt, was ich gelitten habe,
eh ich schloss die Augen zu.

Eintrag von: VFB, am 15. 05. 2012, um 11:06Uhr .....
Ich bin so froh, dass ihr endlich da spielt wo ihr hingehört. Ein Verein mit solchen kranken "FANS" hat es nicht besser verdient.

Eintrag von: VFB Stuttgart, am 15. 05. 2012, um 09:28Uhr .....
jetzt seid ihr kackbadenser endlich da wo ihr hingehört!! nie mehr 2. liga!!

Eintrag von: erbamen die Hessen kommen, am 14. 05. 2012, um 22:38Uhr .....
EINE KLEINE SPENDE EINE KLEINE SPENDE Karlsuhe ( RUHE ) ist am Ende.....

NIE MEHR 2. LIGA Nie mehr nie mehr......

Eintrag von: Rolf, am 13. 05. 2012, um 21:39Uhr .....
Wir bzw. ich freue mich ganz arg auf Sie, Herr Binder !
Wie wäre es mit einem Gutschein für einen Grundkurs bei einer Fallschirmstaffel! Die Show war gut, fast so schön wie bei Andy Möller!

Es geht ja bei allen Mannschaften um sehr viel !
Eine ehrliche Bekenntnis beim Schiri und es hätte ein dickes Lob unds anerkennende Worte bei der DFL / FIFA gegeben !
Aber ne, Sie wollten lieber Beschimpfungen und Pfiffe für ein unsportliches Verhalten !
Das tun wir doch aber gerne , Herr Binder !!!

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER HÖLLE !


Eintrag von: martin, am 11. 05. 2012, um 23:21Uhr .....Email
coole seit. habe ne sympathie fürn ksc lg

Eintrag von: erbamen die Hessen kommen, am 09. 05. 2012, um 20:33Uhr .....
@: Ksc- Fan D1
IHR SEID SO LÄCHERLICH IHR SEI SO LÄCHERLICH wir hätten euern SCHEIß Wildpark abfackeln müssen... Vielleicht hättet Ihr dann mal euer sehr ersehntes Stadion...Verdiente Niederlage hahaha für mich und der Fans der Eintracht war das Spiel manipuliert. Aber trotzdem Steigt Ihr Fußball Clowns zu recht ab... Auf gehts Regensburg.:)

Eintrag von: KSC- Fan D 1, am 06. 05. 2012, um 17:38Uhr .....
Da haben wir also das Resultat !

3 Punkte gegen Eintracht Krankfurt- Relegationsspiele folgen !

Zum Spiel selbst und an alle Eintracht - Fans :
Spritkosten für die An - und Abfahrt aus F-
eine verdiente Niederlage gegen den KSC-
Steuergelder wurden in Anspruch genommen!!!

War ja ganz nett, Euer begalisches Feuerwerk !
Hoffentlich sind Eure Lungen von dem krebserregenden Rauch gut kontaminiert !

Wir sehen uns ja bald wieder, nach dem Abstieg aus der 1. Liga !!!



Eintrag von: AN JOJO, am 06. 05. 2012, um 17:32Uhr .....
Lieber Jojo !

Ich gratuliere Dir jetzt schon mal zum 1. Platz bei unserem fanclubinternen Tipp-Spiel 2012 !

Du bist und bleibst ein Fachmann !

Eintrag von: Ein Fan, aber nicht von der Eintracht , am 05. 05. 2012, um 22:11Uhr .....
MANN, BIST DU NIVEAULOS !

Die Eintracht steigt zwar auf, aber Leute wie Du, die KEIN Flair haben, bringen Fußball in den Ruin.

Sauf Dir doch die Hucke voll, renne mit dem Kopf gegen eine Betonwand und Du wirst sehen, dass Du keine Gehirnerschütterung haben wirst!

Weißt Du warum ?

Weil, wo nichts ist, kann nichts erschüttert werden !

Eintrag von: Erbamen die Hessen kommen, am 05. 05. 2012, um 18:37Uhr .....
Hallo liebe Fußballclowns!!!!! Lasst bitte eure KKINDER und FRAUEN morgen zu Hause.......

F R A N K F U R T hat ein HEIMSPIEL

Eintrag von: FRIEDRICH GOEDEKING, am 23. 04. 2012, um 00:04Uhr .....Email
Karlsruhe, den 22. April 2012

Liebe KSC-Fans,

bin mit meinen 73 Jahren extra von Prag gekommen, um den KSC im Stadion nach langer Zeit wieder live zu erleben. Ergebnis: Dreimal hat der KSC, dessen Fan ich seit 45 Jahren bin,2:0 gewonnen. Liegt das nun am neuen Trainer oder doch auch an meiner Anwesenheit bei den letzten drei Heimspielen? Wenn mir jemand die Fahrt Prag-KSC bezahlt, komme ich am 6.Mai wieder gegen Frankfurt. Muss aber jetzt erstmal zurück zu meiner lieben Frau nach Prag. Grüße euch alle. Friedrich

Ach so, wollte noch sagen: Die Schlachtrufe gegen die Paderborner "Schwule, Schwule" und "Zick-Zack Zigeunerpack" sind in meinen Augen eine Diffamierung von Menschen, die verdammt viel gelitten haben. Dann lieber den neuen Schlachtruf:" Morgen wieder Schule!"
Hat mir als ehemaliger Religionslehrer im Ludwwig-Marum Gymnasium in Pfinztal bestens gefallen.Beneide euch alle, dass Ihr den KSC live erleben könnt. War ne verdammt gute Zeit für mich von 1967 bis 1994: 5 Tage Schule und Samstag dann KSC: Bis ich dann 1994 nach Osteuropa (Krim und jetzt Prag) gegangen, fiebre aber immr noch an jedem Spieltag mit dem KSC, leider aus der Ferne.

"Und wir steigen niemals ab, Halleluhja..."
Ich grüße Euch und lasst Euch nicht zu Aggressionen vom Gegner provozieren.Bin doch sehr überrascht gewesen, was heute für ein Riesenaufgebot von Polizisten aufmarschiert ist. Ich meine, das ist früher noch nicht so eskaliert mit den Ausschreitungen.
Das war das Wort zum siegreichen Sonntag gegen das (Pardon, ich bin kein Katholikenfresser) katholische Paderborn
vom evangelischen Herrn Pfarrer i.R.Friedrich Goedeking, Prag

Ole,Ole, Ole,Ole
Gott, schütze den KSC.




Eintrag von: BLOCK 5.3 First Class KL, am 20. 04. 2012, um 20:20Uhr .....
@ Waldhof ( Eintrag vom 9.1.2012) Komm doch mal in den 12. Mann aber ( BITTE) nimm deine Laufschuhe mit... Gruß die alte rot Front.:)))

Eintrag von: BLOCK 5.3 First Class KL, am 20. 04. 2012, um 19:45Uhr .....
GEGEN MODERNEN FUßBALL!!!!!

A C H T U N G .......

Eintrag von: Kadner, am 11. 04. 2012, um 10:18Uhr .....
@D1,ja klar wir fallen bei euch ein als Menschenfresser. Darfst ni nur Poschmann und ZDF gucken, musst Dich mal e bissl großflächiger informieren. Das ZDF macht euch krank. So lange eure freundlichen Berliner Bouletten die Füße still halten wird gar nix passieren. (so wie 2005 ?)
Auf diesem Niveau müssen wir uns doch wirklich nicht (mehr) bewegen! Der bessere möge gewinnen. Bis heut Abend

Eintrag von: D 1, am 10. 04. 2012, um 22:27Uhr .....
Hallo Herr Kadner !
Das sind also dumme Sprüche ! Wo immer die Dresdner-Fans auch waren, sprechen die Berichterstatter von Verwüstungen und Ausschreitungen!
Sind dies Verunglimpfungen ?
Warten wir das Spiel mal ab und wir werden ALLE sehen, dass die Randalen, die bestimmt auftreten, von den Dynamo-Fans (oder besser gesagt, Chaoten) ausgingen !

Eintrag von: Jens Kadner, am 10. 04. 2012, um 15:14Uhr .....Email
Rettet Eure Fahrzeuge, bringt Euer Eigentum in Sicherheit und schließt noch eine Lebensversicherung ab, es kommen nämlich die "hochentwickelten" Fans von Dynamo Dresden nach KA !!

Wie witzig!! Für solche dummen Sprüche müsste man euch glatt die drei Punkte klauen!! Dynamische Grüße aus DD an die "unterbelichteten"Fans vom KSC !!

Eintrag von: Marco, am 26. 03. 2012, um 20:13Uhr .....Email
Hollo sie da,ja sie da,ja Herr O. K. warum immer nur der Trainer ,wann gehen sie denn endlich, sie sind doch auch für die Mannschaft verantwortlich.

BITTE mal NACHDENKEN.

Eintrag von: Rico, am 26. 03. 2012, um 15:48Uhr .....
So jetzt ist auch der Trainer mal wieder weg. Dieses Jahr wird es leider keine drei noch dümmeren Vereine als den KSC geben.
3.Liga wir kommen.

Eintrag von: Rolf, am 15. 03. 2012, um 20:58Uhr .....
Jede Mannschaft ist froh, wenn sie einmal pro Saison in einem Finalspiel stehen darf !

Der KSC hat ab jetzt noch 9 Finalspiele - das ist doch einzigartig !

Hoffentlich gibt es bei diesen Spielen auch den finalen Pass, das finale Gefühl des Siegenwollens und den finalen Abschluss, damit wir die Siege auch richtig feiern können !!! FINALE eben !

Eintrag von: Marco, am 12. 03. 2012, um 22:13Uhr .....Email
Weinen oder Lachen
Das spielerisch verhalten wäre nur noch lächerlich.
Leider bin ich aber KSC Fan durch und durch deshalb ist es nur noch zum heulen.
3.Liga wir kommen

Eintrag von: Rolf, am 04. 03. 2012, um 22:33Uhr .....
Was für ein Spiel, was für eine Leistung und dies auch noch mit alkoholfreiem Bier (das musste man(n) auch noch nüchtern ertragen!)

Es fehlen einem die Worte !

Seit bald 40 Jahren gehe ich zum KSC !
Selten habe ich so etwas konfuses gesehen.
Völlig verunsichert, ohne Leidenschaft, ohne den Willen siegen zu wollen, so sah es zuumindest aus!

Ein Fan vom KSC zu sein, bedeutet seine Glückshormone wo anders zu holen, als beim KSC !!

Das verursacht richtige Schmerzen in der Seele!

Eintrag von: Rico, am 20. 02. 2012, um 17:46Uhr .....
Hab mal nachgerechnet unser KSC kann mit 55 Punkten und -9 Toren noch Zweitligameister werden.

fährt jemand zum FSV?

Eintrag von: Rolf, am 05. 02. 2012, um 17:01Uhr .....
Jetzt gefriert mir bei dieser Saukälte auch noch meine Heizung ein und ich sehe parallel den
1. Rückrundensieg von meinem KSC nicht.

Egal, Hauptsache 3 Punkte !!

Beim nächsten Mal bin ich aber wieder dabei !

Eintrag von: A1, am 02. 02. 2012, um 21:24Uhr .....
Wer besser wenn es hieß willkommen Martin Amedick!
Aber der ist leider bei Krankfurt

Eintrag von: Rolf, am 01. 02. 2012, um 08:56Uhr .....
HERZLICH WILLKOMMEN IN KA , Boubacar Fonfana !

Eintrag von: Rolf, am 31. 01. 2012, um 12:31Uhr .....
Weiß jemand, wer BOUBACAR FOFANA ist ?

Ein Testspieler, dass weiß ich schon, der heute Abend gegen Darmstadt mitwirkt !

Womöglich ein Stürmer ???

Bitte ja !!!

Eintrag von: Rolf, am 31. 01. 2012, um 12:22Uhr .....
Natürlich heißt unser neuer LV Caralambous ! Sorry!!
Eckdaten:
Geburtstag : 25.09.1980
Geburtsort : East London (Südafrika)
Nation :
Zypern
Größe : 182 cm
Gewicht : 76 kg
Rückennummer beim KSC : 14
bisherige Vereine :
Alki Larnaca, Omonia Nikosia, PAOK Saloniki
zyprischer Nationalspieler mit über 50 Einsatzen in der Nationalmannschaft

Hoffentlich ist es kein "Alki" !
Alki Larnaca) ;-)


Eintrag von: Rolf, am 31. 01. 2012, um 12:06Uhr .....
Herzlich willkommen, Ilias Charambous !

Ich hoffe mal, dass die Umstellung von Zypern in die "Tiefkühltruhe" Wilparkstadion keine allzuschwere Umstellung für ihn bedeutet !?

Jetzt noch eine Stürmerverpflichtung und dann ........ ???

Eintrag von: Rolf, am 28. 01. 2012, um 10:00Uhr .....
Hallo Oli !

Die HP vom Autohaus ist noch nicht "verlinkbar"!
Viel Spaß auf den Faschingsveranstaltungen, lieber Oli!
Sollte der KSC wieder gewinnen, musst Du das GANZE JAHR auf solche Veranstaltungen gehen- zwangsinterveniert !! ;-)

Eintrag von: Oli, am 27. 01. 2012, um 07:30Uhr .....
ach ja: bei den "Links" fehlt noch ein Autohaus ;-)

Eintrag von: Oli, am 27. 01. 2012, um 07:29Uhr .....
Wahrscheinlich ist etwas vom Rettungsschirm bei AEK hängen geblieben. Die Gehälter können wieder bezahlt werden ... ich sag ja immer: das bringt nichts!

Jetzt blicken wir frohen Mutes den 05.02. entgegen.

Rolf: ich werde wohl direkt von einer Faschingsveranstaltung kommen ... ;-). Beim letzten mal haben wir dann 2:0 gewonnen ...

Eintrag von: Rolf, am 25. 01. 2012, um 18:28Uhr .....
Er kommt, er kommt nicht, er kommt, er kommt nicht !

Er trinkt Ouzo, er trinkt nicht, er trinkt Ouzo, er trinkt nicht !

Was für ein Durcheinander !
Wollte er "nur" mehr Geld bei AEK Athen ?

Sollte der KSC nur ein Vorwand für mehr Gehaltsforderungen gewesen sein ?

Irgendwie typisch, für Griechenland !
Siehe EURO- Rettungsschirm !?
Der Vergleich sei mir erlaubt !

Eintrag von: Rolf, am 21. 01. 2012, um 21:35Uhr .....
Yassu Nikos Karabelas ! ;-)
Tiganis gala ?

Ich grüße Dich, Nikos Karabelas !
Wie geht es Dir ?

Wir sollten griechische Flaggen schwenken, wenn ER zum KSC kommt, es riecht danach ! ;-)

"Ich glaube immer mehr an den Verbleib in
der 2. Liga !"


Eintrag von: Rolf, am 21. 01. 2012, um 20:59Uhr .....
Hallo Lars !

Das beantworte ich doch gerne !
Wir haben zurzeit 17 männliche und 2 weibliche
Fanmitglieder !

Wieso fragst Du danach ?

LG
Rolf

Eintrag von: Lars , am 20. 01. 2012, um 20:30Uhr .....Email
Hallo
habe mal eine Frage wie viel Mitglieder seit ihr eig. ??

Eintrag von: Rico, am 16. 01. 2012, um 14:26Uhr .....
steht auf kicker.de

In der Zweiten Liga bahnt sich ein spektakulärer Transfer an. Oliver Kreuzer, Manager des Karlsruher SC, bekundet offiziell Interesse an Thimothée Atouba.

Eintrag von: KSC-Fan, am 10. 01. 2012, um 21:11Uhr .....
Beleidigungen passen zu einem Waldhof-Fan.
Jetzt fehlen nur noch die Schläge !
Ach Du Prolet, unterhalte Dich mit dem Kühlschrank, das bringt Dich bestimmt im Leben weiter!
Weißt Du eigentlich, was ein GÄSTEBUCH ist ?
DU bist kein GAST, mit dem man sich unterhalten will !
Hänge Dir ein Schild um, mit dem Aufdruck : NIVEAULOS !!

Eintrag von: Waldhof, am 09. 01. 2012, um 22:00Uhr .....
EURE ELTERN SIND GESCHWISTER:::::::::::::

Eintrag von: Waldhof, am 09. 01. 2012, um 21:50Uhr .....
Fan Club Baden Inzucht!!!!!!

Prädikat: Besonders Wertvoll

Eintrag von: Waldhof, am 09. 01. 2012, um 21:44Uhr .....
@ D1 was heißt hier besonders wetvoll???
Fakt ist eben fakt, der Schiri war klar für euch, und Glück hattet Ihr auch. Schließlich habt Ihr ja auch gegen die Inzucht aus der Pfalz verloren ( Fck FUCK) kann nur sagen wenn Ihr das Glück in der Rückrunde habt steigt euer Club nicht ab... ( Glück der dummen)

Eintrag von: D 1, am 08. 01. 2012, um 15:17Uhr .....
Schaut Euch trotzdem mal auf den Eintrag,
4 Gästebucheintragungen vorher, eines
Waldhof-Fans an!

Prädikat : "Besonders wertvoll"

Eintrag von: ROLF, am 08. 01. 2012, um 15:15Uhr .....
HERZLICH WILLKOMMEN in KA,

Ionaut Radea !!


Groß, jung und "nur erst" mal ausgeliehen !

Eintrag von: ROLF, am 07. 01. 2012, um 12:01Uhr .....
HERZLICH WILLKOMMEN in Ka ,

Makhtar Thioune !!!

..... und jetzt noch 2 Innenverteidiger und das Glück, dass unsere wiedergenesenen Stürmer vom Verletzungspech verschont bleiben +
den Punsch durch den Gewinn des Harder-Cups und schon fühlt es sich "etwas" besser an !

Eintrag von: Hä ! Was war das für ein Gästebucheintrag !, am 07. 01. 2012, um 11:43Uhr .....
Da zietiert ein Waldhof-Fan:
"Das Glück der Dummen !"

1. Dummen wird groß geschrieben, ist also ein Substantiv.
2. Beleidigungen ("scheiß KSC") sind unterhalb unseres Niveaus
3. Dümmlich ist eine Eigenschaft, bei der man Rückschlüsse ziehen kann, in einer Situation nicht das Können, eine spielerische Fähigkeit an den Tag zu legen, um erfolgreich zu sein.
Will heißen, wenn 4 Feldspieler gegen 2 Abwehrspieler mehrere Minuten gegeneinander spielen und die 4 Spieler kein Tor schießen, dass die 2 anderen Spieler dann dumm sind !

Hä ??? Aber so denkt halt nur ein Waldhof-Fan !
Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück in Deiner eventuellen Weiterentwicklung in der Förderschule für Lernbehinderung !

Eintrag von: Marco, am 06. 01. 2012, um 21:32Uhr .....Email
4 gegen 2 und keinen treffer erzielt.

Waldhofer assi

Eintrag von: Waldhof, am 05. 01. 2012, um 23:50Uhr .....
Glück der dummen.....
Mehr Glück als Hirn scheiß KSC

Eintrag von: marco , am 05. 01. 2012, um 23:34Uhr .....Email
Hader Cup Siger 2012
Höffentlich gibt das der Mannschaft einen guten auftrieb für die Rückrunde

Eintrag von: KSC-Fan (D2), am 05. 01. 2012, um 21:12Uhr .....
Ich kann dieses immer stärker aufkommende Gejammere nicht mehr hören. Wir planen noch nicht für die 3. Liga !!!
Es sind nur 2 Punkte zu einem Nichtabstiegs-platz. Wenn unsere "Verletzten" bald wieder spielen und für den defensiven Abwehrbereich VERSTÄRKUNGEN gefunden werden, sieht das ALLES nicht mehr so schlecht aus !

.... und ob IW oder OK die Schuldigen für den schlechten Tabellenplatz sind, der Trainer oder das hundsmisserable Wildpark-Stadion ?
Ist doch erst mal alles egal!

Es gibt noch viel zu tun, packen wir es an !

Keine Panik, noch sind es 15 Spiele !
Erst dann wird abgerechnet !!

Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist !!!!


Eintrag von: A2, am 04. 01. 2012, um 21:51Uhr .....
Heidenheim hat auch mehr Geld als der finanzielle Tode KSC !!!!! 3. Liga wir kommen

Eintrag von: ROLF & RICO, am 02. 01. 2012, um 19:04Uhr .....
Hiermit ergeht die herzliche Einladung zu unserem Neujahrestreffen in Lingenfeld am 06.Januar 2012, ab 17 Uhr!

Wir freuen uns auf ein stimmungsvolles Neujahrestreffen.
Gute Laune ist garantiert, da Herr Thurk nach Heidenheim wechselt und dem KSC somit eine Absage erteilt hat !
Jetzt kann es "nur noch aufwärts gehen "! ;-)

Gruß
RICO & ROLF

Eintrag von: Rolf, am 25. 12. 2011, um 17:18Uhr .....
WIR WUENSCHEN ALLEN LESERN UND INTERESSIERTEN UNSERER HP EIN SCHOENES UND RUHIGES WEIHNACHTSFEST !

DIE VORSTANDSCHAFT FANCLUB BADEN-PFALZ

Eintrag von: A2, am 21. 12. 2011, um 14:38Uhr .....
Kaum ist der Ksc mit dem neuem Trainer erfolglos, geht wieder das ganze Trama los . Ist der Trainer das richtige welche neue Spieler müssen kommen....

Fazit: Ein Verein wo Finanziell Tod kann man nicht mehr viel erwarten und hoffen, 3.Liga wir kommen wir steigen zu Recht ab.

Eintrag von: Rolf, am 17. 12. 2011, um 20:20Uhr .....
Wir sind ja schon sehr großzügig, dass sich jeder in unser Gästebuch eintragen kann. Soweit es nicht völlig grenzwertig ist !!

Auch die bayrischen, nicht Deutsch sprechenden, Stadionmietegestundeten haben diese Möglichkeit.

Gehört der Duden "Bayrisch - Jordanisch" jetzt schon in den Schulunterricht ?

Frage :
Was bedeutet 1860 ?
Ist dies eine Jahreszahl,
das Barvermögen eines Bundeslandes
oder die Gesamtsumme vom Intelligenzqotienten der Einwohner Bayerns ?

Wer kann mir bei der Aufklärung helfen?
Ernstgemeinte Hinweise nimmt das Amt für menschliche Weiterentwicklung jederzeit an !

Sie waren bisher der Annahme, dass sich der Mensch in Bayern geistesmäßig nur beschränkt weiter entwickelt !!

Eintrag von: München ist BLAU!!!, am 15. 12. 2011, um 18:37Uhr .....
BADEN-PFALZ ?????

Wer hat euch denn Erzogen ?
BAYERN und die PFALZ Gott erhalts...
In 110 % Fanfreundschaft 60zig und der FCK

Eintrag von: Rolf, am 10. 12. 2011, um 20:26Uhr .....
Wenn zwei das Gleiche tun,
ist noch lange nicht das Selbe !

Vermummungsverbota für den Privatmensch =
verboten !
Vermummung bei der Polizei =
erlaubt !
Begalisches Feuer kann zu Verletzungen führen = verboten!
PFEFFERSPRAY bei dem Einsatz der Polizei =
erlaubt, aber nur, wenn es die Polizisten einsetzen !

Krankfurt ! Du hast wieder Zeichen gesetzt !!!

Eintrag von: Stephan Swiatek, am 08. 12. 2011, um 12:11Uhr .....Email
6. Hallenfußballturnier
des H.F.C. Spandau Tradition

um den Hanne Sobek Wanderpokal

Hiermit laden wir Euch zu unserem
6. Hallenfußballturnier ein.

Datum : 14.01.2011

Ort : Grundschule Am Ritterfeld
Schallweg 31 , 14089 Berlin (Kladow)

Beginn : 10.00 - Ende ca. 18.00 Uhr

Bitte meldet Euch spätestens um 9.30 Uhr
bei der Turnierleitung an.

Startgeld:
40,00 Euro bitte bis 15.12.2011 überweisen an:
Stephan Swiatek
Kontodaten: per mail unter slangerelli@aol.com erfragen
Verwendungszweck : Turnier + Fan Club Name

Für Verpflegung und Getränke ist gegen
einen kleinen Unkostenbeitrag gesorgt.

Kontakt : Stephan 3323658 / 902793672
Mit blau weißem Gruß und HaHoHe
H.F.C. Spandau Tradition

Eintrag von: Rolf, am 03. 12. 2011, um 14:51Uhr .....
GANZ SCHWACHES SPIEL VOM KSC !

Sie können es halt nicht besser !

Eintrag von: Rolf, am 26. 11. 2011, um 19:21Uhr .....
Früher sangen wir:
"Oh, wie ist das schön "!

Heute singe ich:
"Ihr könnt mich kotzen seh`n"!
(Originallied: Wir woll`n Euch kämpfen seh`n !)

Quo vadis, KSC ?
Ab in die 3. Liga !!

Eintrag von: Rolf, am 21. 11. 2011, um 20:52Uhr .....
Holt der KSC den "Bankdrücker" Eggimann aus Hannover zurück ? Das wär doch was ?
Für unsere jetzige "überforderte" Innenverteidigung gewiss eine Verstärkung !!

Eintrag von: Rico, am 17. 11. 2011, um 21:03Uhr .....
Jäger überarbeite gerade ihr Homepage und läßt mir dann ein Banner zukommen

Eintrag von: Oli, am 16. 11. 2011, um 07:27Uhr .....
Sollten wir unter Links nicht auch Jäger haben?

Eintrag von: Oli, am 16. 11. 2011, um 07:26Uhr .....Email
Freitag gibts 3 Punkte.

Eintrag von: Rolf, am 06. 11. 2011, um 17:57Uhr .....
Jörn Anderson !?
Ich denke, der kann uns weiter helfen !

Ein Loddar oder ein Seeberger wären die falschen Kandidaten gewesen !

Eintrag von: Rico, am 01. 11. 2011, um 07:44Uhr .....
Wo soll das noch hinführen. Ich habe mir sagen lassen das früher mal ein Lied beim KSC gesungen wurde das ging "So sehen Sieger aus"
Bin mal gespannt ob es derartige Töne noch einmal zu hören gibt

Eintrag von: ein angeschlagener KSC-Fan, am 31. 10. 2011, um 18:40Uhr .....
Spielte die Mannschaft gegen den Trainer? Beim Spiel gegen Schalke sah man Spielzüge und den Biss, den man in den Punktenspielen der 2. Liga selten sah.
Jetzt muss einfach ein Fachmann her, der das Wissen und die Fähigkeiten hat, um im Abstiegskampf mit dieser Mannschaft zu bestehen !

ABER BITTE KEINEN DUMMSCHWAETZER !

Eintrag von: Rolf, am 31. 10. 2011, um 18:26Uhr .....
Tschüß Herr Scharinger !

Kommt jetzt ein erfahrener Trainer ?
(z.B. Neururer)
Oder ein gescheiterter Trainer ?
(z.B. Patrik Sander)
Oder ein "aussortierter Trainer ?
(z.B. Sasic)
Oder wieder ein "No-Name" Trainer ?
(z.B. ???)

Hoffentlich EINER, der sein Handwerk versteht und der Mannschaft die Unterstützung gibt, um in der 2. Liga zu verbleiben !!

Eintrag von: jörg, am 23. 10. 2011, um 09:06Uhr .....
lieber ein verlierer sein als ein dummes schalke schwein Tod und HASS dem vfbääääääääh

Eintrag von: Manu, am 21. 10. 2011, um 21:23Uhr .....Email
Liebe KSC-Fans,

Ganz tolle Seite habt Ihr hier.

Viele Liebe Grüsse,

die Pfälzer-Manu aus dem Wildparkstation

Eintrag von: Dr. Betze, am 19. 10. 2011, um 12:21Uhr .....
Gute Homepage! Hoffe doch auf ein baldiges Derby in Liga 1. Viel Erfolg gegen den( 140 Mio Euro Schulden Verein aus Schalke) Sie werden nie Deutscher Meister......

Eintrag von: Dr. Betze, am 19. 10. 2011, um 12:11Uhr .....
@: So4-- Arbeitslos und eine Flasche Bier das ist S04 die Scheiße im Revier..... RUHRPOTT Kanaken

Eintrag von: Rolf, am 06. 10. 2011, um 16:40Uhr .....Email
Wenn der KSC in der 1. Liga in Armenien spielen würde, könnte der Verein öfters Meister werden. ;-)

Aber auch in der 2. Liga macht es Spaß, solange nicht Hoppenheim und der VfBäh zu sehen sind !

Eintrag von: Rolf, am 13. 09. 2011, um 20:55Uhr .....Email
An alle Fanclubmitglieder !

Zu unserem bevorstehenden Spiel gegen St. Pauli werden unsere neuen Polo-Shirts vor Ort sein. Zieht doch einfach Eure Sweat-Shirts drunter und das neue Polo-Shirt drüber.

WIR KOENNEN, neu gestylt, UNS SEHEN LASSEN !!

Gruß
Euer Rolf

Eintrag von: Rolf, am 10. 09. 2011, um 14:59Uhr .....Email
Gesucht wird ein INNENVERTEIDIGER , dringend !!!

Oh, Scheiße, die Transferliste ist ja schon geschlossen !
Jetzt hoffen wir auch in diesem Jahr, dass es noch mehr trottelige Vereine in der 2. Liga hat !
So wie in der Saison 2009 / 10 !! Da hatten wir aber "nur" 62 Gegentore ! Sind auf gutem Wege, das zu überbieten !! ;-)
Ich liebe Euch trotzdem ! ;-)

Eintrag von: S04, am 31. 08. 2011, um 17:13Uhr .....
@Rolf: Mit diesem Text hast du den Spatz
vom Dach geschossen:-)
Ihr werdet Sang und Klanglos UNTERGEHN!!!

Eintrag von: Rolf, am 30. 08. 2011, um 21:20Uhr .....Email
HERZLICH WILLKOMMEN; Louis Ngwat-Mahop !!!

Ich wünsche Dir, dass Du recht viele Tore für den KSC schießt !
Da wir in der Regel viele Gegentreffer erhalten, musst Du halt um so mehr schießen, damit die Punkte im Wildpark-Stadion bleiben ! ;-)!

Eintrag von: Rolf, am 21. 08. 2011, um 20:42Uhr .....Email
Ist der Eurofigther bei der Bundeswehr nicht auch öfters abgestürtzt, obwohl dieser als unabstürzbar galt. Die Zahlen belegen es.
Auch wenn in Schalke ein wirklich geiles Stadion, mit einer Superstimmung, steht, in Karlsruhe erleidet Ihr einen Absturz !

.... und zudem geht es gegen einen Trainer namens Rangnick, der ist und bleibt bei uns unbeliebt !!

Ruhrpott = dieses Jahr RuhrPOTTlos !!

Eintrag von: eurofighter, am 21. 08. 2011, um 18:53Uhr .....
Wir schlugen RODA ,
Wir chlugen Trabzon, wir schlugen Brügge, sowieso
VALENCIA, TENERIFFA, INTER MAILAND, das war ne Show

Eintrag von: Schaaaalke, am 21. 08. 2011, um 18:43Uhr .....
Schalke ist das wichtigste was es gibt.....

Vor der Frau und vor der Arbeit...........
SCHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAlke

Eintrag von: Schalke, am 21. 08. 2011, um 18:24Uhr .....
Schalke ich bin für dich geboren, ich hab mein Herz verloren für diesen Fußball Club!

Viel Glück im DFB Pokal:-)

Eintrag von: Rolf, am 18. 08. 2011, um 20:05Uhr .....Email
Der KSC testet momentan Pierre Boya, der aus Kamerun stammt. Wer weiß denn etwas über den Stürmer ?

Eintrag von: Oli, am 17. 08. 2011, um 07:00Uhr .....
Kaaaaaaaarrrrllssruuuuuuuuuuuuuuuuuuhhheee

Eintrag von: Rolf, am 12. 08. 2011, um 22:39Uhr .....Email
ENDLICH ist es wieder so weit !
Es können wieder Provokationen, Spielanalysen und Weisheiten verschriftlicht werden.
Nur schade, dass nach einer sooooo langen Zeit, wo es unsere HP nicht gab, nicht gleich wieder ein KSC-Sieg stattfand.
Sonst hätten bestimmt die "Schuttgarter" und "Doofenheimer" "clevere Sprüche" gehabt !
Wetten, dass bald wieder Einer aus den besagten Vereinen glaubt, dass er eine Meinungsfreiheit hätte !!!

Eintrag von: Rico, am 12. 08. 2011, um 16:28Uhr .....Email
Hallo KSC-Freunde,
unsere neues Gästebuch steht euch ab sofort zur verfügung. Wir freuen uns über viele Einträge.
Blau-Weiße Grüße


Termine